Posts by giovane28

    Schädigt Pyro dem Verein in seiner Reputation mehr als wenn das jahrzehntelange Gesicht des FC Bayern eine schwere Straftat begeht?


    Ich glaube nicht.

    Ist Pyrotechnik nicht auch ein privates Vergehen oder haben im Wembley etwa 400 Bengalen gebrannt, sodass eine Kollektivstrafe legitimiert werden könnte?

    Damit wir uns richtig verstehen: Ich schätze Uli sehr für das was er für den FC Bayern getan hat und ich sehne mich gegen den Spott unserer Gegner an, wenn er jetzt hinter Gitter kommt.


    Er muss jetzt definitiv zurücktreten, so leid es mir wahrlich tut. Aber vor 10 Jahren hätte ich mich über so einen Vorfall mehr geärgert, als die Vereinsführung zumindest etwas weniger repressiv gegenüber unsere Stimmungsmacher war...

    Anklage gegen Hoeneß!


    http://m.welt.de/article.do?id=sport%252Ffussball%252Farticle118528807%252FUli-Hoeness-wegen-Steuerhinterziehung-angeklagt



    Aber der Imageschaden, den der FC Bayern durch das Abbrennen von Pyrotechnik zu erleiden hat, ist natürlich viel größer einzuschätzen? Entschuldigung, aber unsere Ultras sind dagegen peinlich?
    Selbst wenn die Partei unseres Präsidenten meint, dass die Selbstanzeige ordnungsgemäß eingereicht worden ist, kennt unsere Vereinsführung sich ja bestens mit (falschen) Verurteilungen aus. Da seht ihr jetzt ja mal wie das ist und Uli hat sogar eine Straftat begangen konträr den meisten der 55 neuen Stadionverbotlern.

    Bei 113 Treffern in 184 Pflichtspielen und anhaltender Deflation in der Bundesrepublik, ist eine Halbierung der Ablösesumme natürlich vollkommen legitim. Er ist ja nunmal auch nicht mehr der jüngste und hat auch in noch keinem CL-Finale getroffen.


    Mario, vielen Dank für deine Tore und dein stets professionelles Verhalten. Dass es so kommen würde, war ja mir dem Pep-Transfer klar aber dass es ausgerechnet Florenz sein muss, enttäuscht mich zutiefst. Ich hätte ihn, gerade weil er von seiner Statur und Spielanlage meiner Meinung nach so gut nach England passt, viel lieber in der Premier League gesehen. Aber daran sieht man ganz eindeutig, dass der "Stürmer Nr.1-Status" für ihn wohl höchste Priorität hat.



    Mach's gut und nochmals danke für die vier Jahre.

    Bei 113 Treffern in 184 Pflichtspielen und anhaltender Deflation in der Bundesrepublik ist eine Halbierung der Ablösesumme natürlich vollkommen legitim. Er ist ja nunmal auch nicht mehr der jüngste und hat auch in noch keinem CL-Finale getroffen.


    Mario, vielen Dank für deine Tore und dein stets professionelles Verhalten. Dass es so kommen würde, war ja mir dem Pep-Transfer klar aber dass es ausgerechnet Florenz sein muss, enttäuscht mich zutiefst. Ich hätte ihn, gerade weil er von seiner Statur und Spielanlage meiner Meinung nach so gut nach England passt, viel lieber in der Premier League gesehen. Aber daran sieht man ganz eindeutig, dass der "Stürmer Nr.1-Status" für ihn wohl höchste Priorität hat.



    Mach's gut und nochmals danke für die vier Jahre.

    Seit jetzt seit ein paar Jahren sportlich endlich mal der richtige Weg eingeschlagen wurde, regen die bzgl. "Fanbetreuung" (das Wort passt eigentlich gar nicht) immer mehr auf, sodass tatsächlich auf den einen Schock der nächste folgt..


    Da wünsche ich mir doch wieder die alten Zeiten (mit weniger sportlichem Erfolg zurück). Damals gab es auch Restriktionen, ja, aber was war das schon zu jetzt? Dabei wäre es doch so einfach, in unser jetzigen Situation beides zu verbinden..
    Doch das ist Kommerzialisierung pur, die ganz eigene FC Bayern Art eben..


    Wenn keine Fahne mehr weht und deine Kurve nicht mehr lebt..


    Das ist nur leider kein Konditionalsatz mehr sondern bittere Realität Jetzt nixht einmal mehr auswärts!

    Oder auch: Die Investition hat sich amortisiert. ;-)


    Und wie!!!! Da hat auch endlich ein Umdenken im Vorstand stattgefunden, noch vor wenigen Jahren wäre eine solche Verpflichtung bei uns noch undenkbar gewesen. Eines der Indizien dafür, dass dieser 19. Mai, so blöd es sich auch anhört, rückblickend das veilleicht beste war, was uns passieren konnte.

    Ist euch auch aufgefallen, dass bei der Siegerehrung praktisch jeder Spieler Uli Hoeneß herzlich umarmt hat und dieses bei Mario etwas "moderater" ausgefallen ist? Da scheint mir das Verhältnis doch sehr abgekühlt nach Ulis Aussage nach dem Finale dahoam.


    Und auch wenn ich kein Freund von Verschwörungstheorien o.ä. bin, aber habt ihr den Gomez in letzter Zeit mal zusammen mit seinem "ehemals besten Freund" Bastian Schweinsteiger gesehen? ;-)

    Bei allem Respekt für seine Arbeit hier, aber bei der heutigen PK hat der geneigte Germanist echt die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen. Dieses "Ich fande" geht echt gar nicht!

    Sind die Eier platt wie Teller, war der Dante wieder schneller!


    Ich kann jetzt glücklicherweise darüber lachen. Nur grotesk ist es schon, dass er die gesamte Saison völlig fehlerlos spielte und dann in den beiden vorletzten Spielen patzt ...