Posts by sarazinha

    Götze kann hervorragend dribbeln, allerdings nur auf engstem Raum und nicht im tempodribbling auf den Flügeln

    Meinst du?
    Vielleicht mal etwas lesen, was bisher geschrieben wurde in der letzten Stunde , bevor man wieder drauf los poltert?

    Kaymer Tee Time 20.27 mit Tony Finau im Flight
    Nochmal so eine 65 wie gestern, dann könnte es was werden mit dem 3. Major titel
    Aber Day und Spieth sind schon verdammt stark bisher

    Aber genau weil es eben für die allermeisten Teams die optimale taktik ist, ist sie auch so weit verbreitet.
    Nicht nur in der BL, sondern auch den anderen großen Ligen.
    Die wenigsten Teams haben eben die Qualität in ihren Kadern diesen dominanzfussball mit hohem ballbesitz erfolgreich zu spielen
    Da kann man dann wirklich nicht von Verblödung sprechen.
    Klopp hat da eine Taktik geprägt, die es auch kleineren Teams ermöglicht mit Erfolg gegen die Großen der Branche in direkten Duellen mitzuhalten
    Ein Problem wird es halt wie gesagt wenn es die einzige Taktik wird und man keinen Plan B in der Hinterhand hat
    Das gilt aber auch umgekehrt, wenn man nur und ausschlisesslich seinen ballbesitz -Fußball durchdrücken möchte, egal wie der Spielstand ist oder der Gegner eingestellt ist.

    So ist es
    Und wenn man sich insbesondere das Halbfinale gegen bRA ansieht ( nach einhelliger Meinung das wahrscheinlich beste Spiel einer deutschen NM in ihrer Historie) dann war das exakt von diesem überfallartigen hochgeschwindigkeitsfussball stark mitgeprägt
    Ist einfach sinnfrei, diese Art des Fußballs grundsätzlich als minderwertig abzutun.
    Es ist ein Stilmittel, dass durchaus schönen und auch erfolgreichen Fußball hervorbringt.
    Ein Problem ist es halt nur, wenn es zum Allheilmittel und einziger Taktik einer Mannschaft wird.

    Das Spiel heute als Gradmesser der Leistungsfähigkeit von WOL für die kommende Saison und auch des Pokalspiels zu nehmen ist m. M nach voreilig.
    WOL hat schon sehr hohe Qualität und das kann speziell in einem Auswärtsspiel immer mal reichen uns auszuschalten. Das ist schon ein dickes Brett das es da zu bohren gilt


    Außerdem halte ich es deutlich verfrüht Schürrle schon abzuschreiben.
    Der hatte in Chelsea einen schweren Stand und auch einen schlechten Einstand in WOL , aber Qualität hat er auf alle Fälle.
    Hat er schon in LEV und der NM bewiesen. Glaube nicht , dass wir ohne schürrle Weltmeister geworden wären.
    Freuen wir uns dass Costa so gut aus den Startblöcken bei uns gekommen ist, aber in den bisherigen Karrieren hat schürrle schon mehr gezeigt als ein Costa.


    Noch ein Wort zu KDB: hatte heute ein schlechtes Spiel, aber ihn deswegen zu einem Headcase zu machen ist übertrieben. Denke der würde von seiner Qualität schon gut zu uns passen.
    Götze verkaufen und dafür KDB wäre wahrscheinlich für alle Beteiligten das Beste.
    Und schwierige Charaktere hatten wir schon öfter hier im Team. Häufig haben uns gerade diese Spieler mit Ecken und Kanten dann entscheidend geholfen und weitergebracht.
    Effenberg oder auch ein Basler mal als Beispiele.

    Ganz ruhig bleiben, ja
    Der User hat sich selbst in diese Ecke gestellt, ganz alleine
    Und ein anderer hat ja auch gerade mit Recht den wiggerl als anderes Beispiel gebracht, ein bayerischer Bub der von den blauen zu uns kam und zu einem absoluten Publikumsliebling bei uns wurde
    Also spar dir deinen müll

    Was verstehst du unter "früher"?
    Wir haben doch auch vor PG unter anderen Trainern solche Kandidaten wie diesen HSV von gestern häufig und regelmäßig mit Packungen nach Hause geschickt.
    Das ist doch kein Phänomen , das erst seit dem Amtsantritt von PG aufgetreten ist.