Posts by guckguck

    Zur Unterstreichung der internationalen Wahrnehmung, der (nicht verifizierte) Kommentar von Lucescu zum Wechsel:


    Schachtar-Trainer Mircea Lucescu ist nicht glücklich darüber, dass Mkhitaryan Donezk in Rich­tung Dortmund verlassen wird. "Ich glaube, dass er einen Fehler macht", sagte Lucescu. "Ich wür­de seinen Wechsel nur verstehen, wenn er zu Bayern, Real Madrid oder zum FC Barcelona ginge." Nicht aber zum FC Liverpool oder zum BVB. "Diese Klubs befinden sich auf dem selben Niveau wie wir."


    Besonders toll finde ich auch die Reihenfolge ;-)

    M.M.n. eine deutliche Schwächung unseres Kaders...ich dachte, über dieses Stadium wären wir hinaus, unseren Kader "freiwillig" zu verschlechtern...


    Mario wünsche ich alles Gute für seine weitere berufliche und private Zukunft und vor allem mehr Wertschätzung als in Deutschland. Hau rein und zeig's den ewigen Nörglern (denen sicherlich spätestens ab August Deine Tore fehlen und dann über einen "anderen Mario" meckern werden...)

    Muss man sich eigentlich nur noch über unsere "Fans" schämen?


    Entweder verkaufen sie ihre Finaltickets bei eBay oder machen keine Stimmung in der AA oder noch schlimmer, man beschimpft Spieler bereits vor dem ersten Trainingstag. Echt lächerlich!


    Jetzt warten wir doch mal ab und freuen uns auf seine Tore in der neuen Saison.


    Falls die Wahl war: Dzeko für 40 Mio oder Mandzukic für 13 Mio (die Gehaltsvorstellungen mal ganz außen vor), dann wurde definitiv die richtige Wahl getroffen!!!

    Ich bin genau Deiner Meinung.


    Absolute Schmerzgrenze wie bereits erwähnt 20 Mio evtl plus Zulagen bei internationalen Erfolgen.


    Ganz ehrlich, Martinez hat fast nichts vorzuweisen und bei einem Spieler, bei dem ich 30 Mio plus x hinlege MUSS dieser Spieler eine absolute und sofortige Verstärkung sein!!!! Abgesehen davon halte ich es für fraglich, ob er sich gegen Schweini, Luis Gustavo, Kroos und Tymo durchsetzt, wen er sich gegen oben genannte spanische Spieler auch nicht durchzusetzen weiss. "Unsere" Spieler waren nämlich im Champions League Finale und Martinez "nur" im Euroleague-Finale. Ist er dann wirklich jemand, der einen Quantensprung bedeutet????? (und genau das erwarte ich und dann auch die Öffentlichkeit von einem 40-Mio-Mann - man stelle sich mal vor, er säße auf der Bank...undenkbar bei dieser Investitionssumme)


    Abgesehen davon weigere ich mich einfach auf diese "Neuverpflichtungen-koste-es-was-es-wolle-Geilheit".


    Btw. auch Dzeko ist mit 40 Mio deutlich zu hoch angesetzt für jemanden, der bei ManCity zwischen Startaufstellung und Bank schwankt...

    40 Mio sind und bleiben -Marktpreis hin oder her- trotzdem zu viel -nein- viel zu viel !!!


    Für einen sicherlich überdurchschnittlich guten Spieler, der aber keine Erfahrungen bei nem großen Club hat, mir nicht BESONDERS positiv aufgefallen ist, sich an die Bundesliga gewöhnen müsste, keine Champions League Erfahrung hat und trotz starker Konkurrenz kein Stammspieler seiner Nationalmannschaft ist.


    Meine Güte, ist Schweini dann im Verhältnis 150 Mio Wert??!!!

    Ich bin wirklich komplett anderer Meinung wie Du!


    Ich finde, wir haben eine sehr starke, dazu sehr junge erste 11!


    Sie muss definitiv in der Breite verstärkt werden und einige Anreize, meinetwegen auch
    durch ein bis zwei sehr starke Neuzugänge, gesetzt werden.


    Der Rest liegt eher nicht am Kader und den Spielern, wenn Du mich fragst...

    Vielleicht sollte sich die scouting Abteilung mal auf Fans spezialisieren, die weder eigene Sieler in der eigenen Arena auspfeifen noch "auf Neuzugänge schon vorab Kotzen"...


    Für mich ein genialer Transfer. Gewöhnt sich schnell ein, kennt die Sliga und kann knipsen und kostet verhältnismäßig wenig und wenn es nicht klappt hat er nur ein Jahr Vertrag. Insgesamt Top!


    Welcome back, Claudio!!!

    Letztendlich hätten auch unsere Spieler mal ein Zeichen setzen können, verdammt nochma!!!!


    Einfach aufhören zu spielen und diesem asozialen Pack mal zeigen, wie scheisse sie sind!!

    Man kann es doch sowieso nicht vergleichen und ich gehe auch selbst davon aus, dass es ein echtes Privileg war, in der AA dabei gewesen zu sein und das dort die Stimmung einmalig war.


    Im Oly wars trotzdem der Hammer. Das war nach dem Tor wirklich wie ein Orkan und unfassbar...


    Trotzdem wäre ich lieber in der AA gewesen als im Oly...

    Für mich gestern leider mit der schwächste Mann. Wofür er allerdings mangels Spielpraxis nur bedingt etwas kann...Dennoch wars schon ne massive Schwächung als er für Ribery kam und der Elfer war einfach schlecht!