Posts by steveground

    Sorry, aber fällt euch net auf, dass unser FCB sein Gesicht immer mehr verliert??? Fehlt nur noch, dass T. M. geht...spielt ja eh in wichtigen Spielen nur max 60 Min. Pep is nicht der Trainergott für den er gehalten wurde und wenn er nicht bald verlängert (womit ich leben könnte ;-)) muss er einfach weg, sorry!!

    Ich denke, je mehr jemand versucht in die Aufstellung reinzureden, desto weniger wird Jogi umstellen! Mir kommt der langsam vor wie ein kleines, stures Kind :x!


    Und was ich überhaupt nicht verstehe: Mustafi ist sooo schlecht, daß er vor der WM aussortiert wird und heimreisen muß und jetzt wird er in einem vorentscheidenden Spiel auf Messers Schneide für einen Boateng als Rechtverteidiger eingewechselt???


    Ich kann nur noch den Kopf über den Schal schütteln :-S

    mure : da muß ich dir widersprechen....je dreckiger der Titel, desto geiler >:|>:|>:|


    es wird wirklich mal Zeit - wie einer oben schon geschrieben hat - einen dritten Platz zu feiern geht gar nicht.......das kann vielleicht ein Aussenseiter wie Costa Rica/Belgien oder Japan....aber nicht ein dreimaliger Weltmeister, der von Anfang an zu den Favoriten zählt :x!

    danke exbasser, ich habe auch keine ahnung, was diese "fans" eigentlich durchsetzen wollen!


    pyrotechnik - angeblich nein, gewalt - nein, selbst bei den durchsuchungen sagen diejenigen, die nichts schmuggeln, daß es ihnen egal sei! was denn nun??? mitspracherecht im verein? da geht der hsv ja seit jahren (unter anderem) deswegen den bach runter...


    es gibt übrigens einen "offenen brief" vom bvb an ihre fans, den ich gut finde! hier ein kleiner auszug:


    "Der Dortmunder Appell: „Euch, die BVB-Fans, möchten wir deshalb bitten, uns morgen Abend wieder zu unterstützen. Lautstark. Bedingungslos. Geduldig. So, wie wir Euch kennen. Und falls nötig 120 Minuten lang.”


    Find ich stark und ich bin mal gespannt, wer mitmacht und wer auf stur stellt...

    "Der FC Bayern hat heute, wie schon im Juli 2011, wiederum angeboten, ab der Bundesliga-Saison 2013/2014 bis zu 300 (Tages-)Tickets mehr für diesen Bereich anzubieten und damit die Stehplatzkapazität in den genannten Blöcken also auf 2100 zu erhöhen - wenn gleichzeitig mittels eines elektronischen Zugangssystems (Check-in) gewährleistet ist, dass sich ausschließlich Personen mit gültiger Eintrittskarte in diesem Bereich aufhalten. Dies gilt im Übrigen auch in allen anderen Bereichen der Allianz Arena. Die Vergabe aller Tickets erfolgt ausschließlich über den FC Bayern."


    Das ist doch mal ein fairer Kompromiss wie ich finde!!!

    apropos gazprom:


    wäre das dann die nächste "aktion" der südkurve in der man mit provozierenden plakaten versucht einfluß auf die vereinsführung zu nehmen (oder sich gar selbst darzustellen)? kann ich mir gut vorstellen...
    ob ich (als fan) für oder gegen irgendwelche sponsoren bin darf keine rolle spielen...dafür wählen mitglieder den vorstand, der dann handeln darf! wenn einem irgendetwas nicht passt, warum macht bei der jahreshauptversammlung keiner den mund auf? kann es sein, daß viele "supporter" gar keine klubmitglieder sind? ich hab da von kritik nix mitbekommen...

    sorry,aber im ersten teil hab ich mich angesprochen gefühlt...


    und zum zweiten teil: wenn der boykott schon sooo lange her war, daß du ihn noch live im stadion erlebt hast ist ja alles klaro bei unserem fcb ;-)!


    schönes wochenende dir, lg

    mein gott - irgendwie ist diese diskutiererei mit eingestreuten persönlichen angriffen ein witz!


    da provoziert ein "fan", der nimmer ins stadion wegen eines ungeliebten spielers geht - da wollen andere ihre provokationen (sagen sie selbst!) in form von plakaten oder flyern präsentieren, manche verteidigen dies, andere (wie auch ich) sind absolut dagegen...


    fakt ist: wer nicht ins stadion gehen will wenn genauer kontrolliert wird solls bleiben lassen - für alle anderen....los, aufauf ins stadion! wegen mir müßt ihr auch nicht "supporten", ja, ihr dürft klatschen, dürft euch unterhalten, ihr dürft auch das ein oder andere bierchen trinken und einfach: SPASS HABEN! Vielleicht will auch einer von euch ein schönes Fußballspiel sehen?


    bayern ist gastgeber - macht also die regeln! wenn zu mir jemand nach hause kommt und sagen will wo´s langgeht, der ist schneller draussen als er denkt, fertig! deswegen: bayern makes the rules!


    und noch was: bin ich ein schlechter fan wenn ich nicht "supporte"??? mein lieblingswort!!!
    ich bin mehr als 15 jahre lang jedes spiel im olympiastadion in der südkurve gestanden und hab mich mit keinem kloppen (tolles wort übrigens, passend zum spieltag ;-)) müssen. da war im block komischerweise (ohne "support") auch stimmung...nur war die akkustik leider sehr schlecht! hatte ich deswegen ein recht irgendwas bei meinem FCB durchzusetzen? schade - ich hätte die riesenbrezen billiger gemacht ;-)!


    jetzt geh ich mit meinen kurzen ins stadion ohne zu "supporten" und ich muß mich von einem herrn joe angreiffen lassen (der wegen einem einzelnen bayernspieler nicht mehr ins stadion geht:D), daß so menschen wie ich nicht "supporte"???


    sorry, aber ich lach mich kaputt! wie alt seid ihr eigentlich???

    Ich kann die Entscheidung des Vereins vollkommen verstehen - in der Bringschuld sind einzig und allein die "Fanorganisationen" in der Südkurve und sonst niemand!:x

    @joe: selber machen ist gut, da leute wie ich wegen solchen idioten keine karten für heimspiele bekommen können!!!
    würde gerne mal rein, aber wie komm ich an ne karte für die südkurve ohne auf dem schwarzmarkt horrende preise dafür zu bezahlen :x???


    das was diese "fanpropagandamaschinen" mit dem plakat wieder mal gezeigt haben ist unterstes niveau!
    ich habe nichts zu verbergen, deswegen ist es mir egal ob ich durchsucht werde vorm spiel - wenn ich das nicht will zwingt mich keiner ins stadion zu gehen!


    dann setz ich mich mit meinen kumpels mit "schlagstock und messer" vor den fernseher, trink meine 8 halben nebenher zum spiel, gröhle ein wenig rum und ab und an polier ich halt einem davon die schnauze oder halte ein plakat hoch ;-)!
    sorry, ein wenig sarkasmus mußte jetzt sein...


    gruß, steve.

    als einer der oberkritiker von herrn kroos muß ich sagen, daß er gestern (ich war live dabei) wirklich ein sehr gutes spiel gemacht hat!
    er war für mich neben ribery der mann des tages. rackerte, kämpfte, war laufstark und sehr torgefährlich...dachte net, daß ich sowas jemals schreiben würde ;-)!

    sorry, aber ich kann euch gar nicht zustimmen!
    war gestern im stadion und sah eine ziemlich bocklose partie von badstuber - im gegensatz zu dem (auch von mir oft kritisierten) kroos...der kämpfte und rannte um sein leben und machte ein gutes spiel.
    badstuber hat offensichtlich keinen bock den linken verteidiger zu spielen! läuft wenig, lamentiert ständig und von aggressivität wenig zu sehen...einen aussenverteidiger spielt er weniger gut.

    @butch: kann ich mir nicht vorstellen!


    Da gibts genügend Menschen, die gerne mal ein Championsleaguespiel sehen wollen und sich nicht nur selbst darstellen...

    Wer keine gültige Karte für diesen Block hat, kommt da einfach nicht rein und soll das Spiel von dem Platz aus anschauen, der auf seiner Karte zugeordnet ist , basta!!!


    Koa Schickeria, wenn die sich so kindisch anstellen :x!!!
    Stehe selber ab und an vorm Spiel hinter der Südkurve und quatsche mit Freunden, beobachte aber immer wieder wie diese Kindsköpf, die hier am Rücken der Ordner vorbei "eingeschleust" werden.

    redflash :


    zu 1: 22 Mio von Chelsea für Lewa wurden abgelehnt


    zu 2: Reus hätt ich gern bei uns gesehen - Kagawa hat letztes jahr bei den Bienen eh nur gespielt weil Götze verletzt war...bei knapp 16 Mio Gewinn muß man ihn verkaufen wenn er weg will!


    zu 3: denke, die werden heuer schon durchstarten - haben mmn eine überragende "Mannschaft", kein Egoteam wie manch andere ;-)

    Meiomei....mir kommt in dieser Diskussion Jupp zu schlecht und die Spieler zu gut weg!


    Was hat denn Jupp gemacht? Ist er schuld, wenn sich im Mittelfeld unsere Spieler zu wenig bewegen und sich nicht freilaufen wenn wir in Rückstand geraten? Unser System basiert auf Bewegung...manche kapieren das nicht.
    Welche Ersatzspieler hätte man den bringen können??? Hätte ein Usami, ein Petersen oder ein Olic die Mannschaft aus dem Tal gerissen? Meiner Meinung nach nicht!
    Heynckes wollte Vidal - übrigens haben einige hier den nicht für nötig befunden (inklusive mir!) - jetzt wissen wir warum! Genau für so einen Spieler sind wir plötzlich bereit knapp 40 Mio rauszuhauen! Wobei meiner Meinung nach Vidal eine kleine Drecks** ist, was ich gut finde und mir Martinez schon wieder zu brav erscheint.
    Sobald es eng wird ziehen unsere "Stars" ihren Schwanz ein und spielen nur noch Alibiquerpässe und sonst nix. Ich bin weiß Gott kein Fan von Kroos, aber Müller (der mir von seiner Art Fußball zu spielen wesentlich besser gefällt!) hatte auch eine schlechte Saison und war keinen Deut besser (in der Rückrunde)!
    Was hätte Jupp machen sollen? Ein veraltetes 4-4-2 spielen mit einem dauerverletzten Olic statt Müller? Oder unseren Torgaranten Gomez auf die Bank für Petersen? Oder mit beiden, die sich dann gegenseitig auf den Füßen stehen? Das ist doch Bullshit...
    Der BVB lebt vom Einsatzwillen und der Kampfbereitschaft, die uns einfach fehlt! Das ist ne richtige MANNSCHAFT, unsere Jungs sind ne Sammlung von Möchtegernhäuptlingen ohne Indianer. Da müßte der Kapitän auch zur Verantwortung gezogen werden, aber dazu sag ich mal gar nix, sonst würdet ihr mich steinigen :P!
    Die Kaderplanung machen bei uns seit eh und jeh die Oberen, der Trainer muß mit den Spielern klarkommen, die er zur Verfügung gestellt bekommt.


    Meiner Meinung nach sollten die Spieler mal die Klappe halten, sich wieder aufs Laufen und Fußballspielen konzentrieren, weniger in TV-spots rumlächeln und dann passt das wieder!


    Hugh...ich habe gesprochen :x