Posts by steveground

    Ich glaube, da kann man(n) jetzt antworten was man will und wird eh zerlegt. Deswegen nur EIN kurzer Kommentar.

    Ich bin Mitglied in einem der grössten Fanclubs der FCB Welt ... wir pfeiffen keine Spieler/Trainer unseres Vereins aus und stehen auch in ‚schlechten‘ Zeiten (die hier viele gar nichtmehr kennen) zu unserem Verein! Ich gebe jedem eine Chance, auch Kovac, den ich persönlich sehr sympathisch finde!

    Er hat es bisher defintiv besser als der italienische Nudelkocher gemacht, der Robbery in besseren sportlichen Zeiten zur Verfügung hatte! Und der war oder ist immerhin in den Top5 der Trainerguilde.

    Jupp war in den letzten Spielen in der letzten Saison auch eher ein stumpfes Messer (für mich der beste Trainer der letzten Jahrzehnte!).


    Für mich stellt sich die Frage: welcher Trainer macht das besser als Nico und welchem Trainer folgt das Team?? Schwieriges Thema ... Tuchel wäre für mich eher keiner und ich war froh, dass dieser Selbstdarsteller nicht kam. Ich hätte ihn aber niemals ausgepfiffen...

    Ich war bisher ein Befürworter von Niko ... ich habe ihn auch am 34. Spieltag in der Südkurve verteidigt ... aber wenn ich trotz einer Meganeuverpflichtung (eines richtigen 10ers) wieder ein 4-3-3 sehe inkl. Müller auf ‚irgendwie rechts‘ ... dann verlier ich den Glauben an Kovac!!

    Wenn das stimmt, wird das immer mehr zu einer überragenden Tranferphase.

    Noch 20 Mio + Boni für ein derart gescheitertes Projekt zu erlösen wäre eine richtig gute Leistung.

    Wenn man jetzt noch Boateng los würde und noch einen weiteren guten Spieler verpflichtete, wäre es perfekt, aber auch so ist es schon richtig gut.

    Ich finde die Transferphase auch nicht schlecht - ich geh sogar eine Stufe weiter:


    Wenn man die unzufriedenen Sanches und Boateng einigermassen gut verkaufen könnte und mit Roca ein wirklich dringend benötigter ‚richtiger‘ 6er kommen würde - wäre es zusätzlich zu den bisherigen Neuen trotz alledem eine gute Transferphase ...


    Was unser Trainer daraus macht ist dann sein ‚Problem‘ - aber Brazzo muss ich dann in Schutz nehmen ...

    WIN - WIN nennt man das!


    Sanches wechselt (auch wegen der EM 2016) für mehr Geld (sicher auch sportlich und finanziell guter Wechsel für ihn) als ich je gedacht hätte ...


    Wir nehmen Geld ein für einen Spieler, dessen Position wir mind. doppelt besser besetzt haben ...


    Jetzt muss man halt die Position gut besetzen, die uns sportlich am besten weiterhilft - bitte keinen Box to Box Spieler mehr ... Roca würde ich unterschreiben :thumbup::!:

    ich verstehs, sorry ...


    Tolisso will Nico Selbstvertrauen geben und aufbauen, weil seine Skills einfach weit über Sanches‘s liegen - wenn er denn mal fit sein sollte!

    Und Goretzka ist wesentlich torgefährlicher und paßsicherer als Sanches.

    ‚Na gut, du magst ihn nicht‘.


    Das stimmt nicht - ich kenne ihn nicht!

    Aber sportlich hat er mich auch ohne Verletzungen trotz der ein oder anderen Chance nicht überzeugen können.

    Deswegen denke ich, dass er bei einem Zweitligateam oder ‚Rennballteam‘ als Balleroberer gut aufgehoben ist - aber keinesfalls bei uns.

    Wenn dann wäre er Martinezersatz - aber dafür viel zu schwach im Paßspiel, leider :(

    Und das hat genau was mit dem zu tun, was ich schrieb? Das mag sein bestes Fußballalter sein, allerdings sinkt der Wiederverkaufswert danach drastisch.

    Vollkommen egal, wenn er uns sportlich wieder eine Etage höher hievt ... das spielt sich dann vermarktungstechnisch (auch in Südamerika) und wenn er sportlich an sein früheres Niveau herankommt (darauf hoffe ich total) sportlich wieder rein :thumbup::!:


    Aber wir können ja ‚Sanchos, Larsens und andere‘ (ohne das böse zu meinen) 2-3 Jahre lang ausbilden, 7 Jahre Vizemeister hinter den Majas werden und dann sagen: wir haben 150 Mio mehr durch Transferverkäufe reingeholt ... TOLL ... aber ich will GEWINNEN, sorry.

    Und ich hoffe, der Verein sieht das auch so ;)!!

    Was hat RS bisher gezeigt, damit er vor Thiago/Goretzka/Tolisso ... ach was weiß ich wem von unseren Jungs ... einen Platz in der Startelf eines Bulispiels bekommt?? Einsatz in der Vorbereitung <X ... und sonst?


    Das kann nur ‚Mitleid‘ oder ‚verbessert sich EVENTUELL durch Spielpraxis heissen‘ ... dann soll er nach Rgbg, Nürnberg oder bestenfalls Freiburg gehen und den Zerstörer geben - wobei ich nicht glaube, dass er bei Letztgenanntem spielen würde !!


    Für ein Ballbesitzteam ein Transfer, der von Anfang an mEn NULL Sinn macht ...

    Nicht bei einem Preis von 120 Millionen, die dann für einen 28jährigen fällig werden. Für einen 23jährigen Sané oder Havertz können wir das machen, aber nicht für einen Spieler, der dann nur noch drei, vier Jahre vor sich hat und aufgrund des Alters später keinen Wiederverkaufswert hat.


    Die Leihe macht Sinn, aber eben auch nur, um sich dann für 2020 mit Sané, Havertz und/oder Odoi aufzustellen. Dazu eventuell Werner und Nübel. Ablösefrei geht da eventuell ne Menge, aber Coutinho passt da in keinster Weise in eine Langzeitplanung. Er wurde jetzt geholt, damit wir überhaupt jemanden haben. Das war doch eine Nummer, die Kalle in letzter Minute eingefädelt hat, weil Brazzo nichts gebacken bekommen hat.

    Ohne überhaupt zu wissen, ob der Brasilianer hier einschlägt:


    Checkt eigentlich überhaupt noch wer, dass Fussballer im Alter von 28-32 am Besten sind???

    Bitte lasst den Unruheherd Sanches gehen ... ‚Unruheherd’ für uns und auch sich selbst (mir tut er wirklich leid) ... der muss spielen - und zwar bei einem Team wie Freiburg/Paderborn/Union, von mir aus auch 2.ligateam wie Nürnberg/Hannover, aber niemals (aufgrund seiner jetzigen Klasse) bei uns! Das ist wie bei der EM ein Zerstörer, kein Spielmacher.

    Dann können wir endlich wieder in Ruhe trainieren und auch Spiele in Ruhe angehen!


    Checkt hier keiner, dass wir hier so oft wg. dem diskutieren??? Mit Cruisance steht doch sowieso sein Nachfolger fest ...

    Die müssen auch langsam mal was machen bevor man sich wieder mit der RL befassen muss!!


    Sorry FCB, aber die zweite wurde bisher sauber vernachlässigt! Singh, Davies, Mai, Wriedt und andere wurden (ohne Einsatz!) bisher schön auf die Bank der Ersten gesetzt... wir müssen unbedingt Liga3 erhalten, sonst waren alle ‚Nachwuchsversprechen‘ die Jahre vorher umsonst.

    Und warum nicht einen Einsatz von Sanches (zur ‚Erziehung‘) in Liga 3? Erstligatauglich war er bisher nur im Training oder in Vorbereitungsspielen - und kommt mir bei 782 Min 18/19 nicht mit zu wenig Spielzeit ... dem Spiel seinen ‚Stempel‘ aufgedrückt hat er bisher nie!

    Aufgefallen ist er immer durch ‚Gemoser‘ :cursing: ... aber ist er wirklich besser als Goretzka, Müller, Tolisso, Thiago oder sogar Cuisance, geschweigedenn Coutinho???

    Früher haben wir qualitativ hochwertige Spieler eingewechselt um Spiele zu drehen! Ich denke da an Basler, Scholl, Olic usw.

    Heute will man Sanches, der vollkommen zurecht aufgrund seiner chronischen Nervosität und seines schlechten Passspiels wenig als Joker bei Rückständen taugt, Gnadenminuten geben, weil man sich nicht eingestehen will, dass er ein grosses Mißverständnis ist.


    Bei der EM gab er für Portugal den ‚Wadlbeisser‘, für diese Aufgabe er durchaus geschaffen ist - aber offensiv???

    Nur unser Trainer sieht den als 8er oder gar 10er.

    Halt: er sich selbst anscheinend auch, ICH nicht!