Posts by chociii

    Ganz ehrlich. Sogerne ich Ihn hier sehen würde, aber das Kasperletheater würde ich nicht mehr mitmachen. Wir machen uns, im falle das er nicht kommt, zur Lachnummer.


    Hoeness und Co sollten die Nummer aus dem Telefon löschen und gut ist.


    Es ist doch klar, das das die Fußballwelt mitbekommt und Bilbao wird durch den Stress auf Jahre gute Transfers vergessen, weil da wohl erstmal keiner mehr hinmöchte

    Nun also doch! Nach monatelangem Hin und Her ist es jetzt so weit: Javi Martínez wechselt von Athletic Bilbao zum FC Bayern. Wie die tz schon am 21. Juni berichtete, wird der Rekordmeister die Ablöse von 40 Millionen Euro für den Spanier zahlen. Der Clou dabei: Da den Bayern diese Summe grundsätzlich zu teuer ist, verzichtet der 23-Jährige laut Bild jährlich auf zwei Millionen Euro Gehalt. Bei dem vereinbarten Fünf-Jahres-Vertrag spart sich Bayern also zehn Millionen.


    Dass die Bayern noch keinen Vollzug melden, hat einen Grund: Nachdem der Vorstand Mittwoch Mittag bei einer Sitzung den endgültigen Kaufentschluss gefasst hatte, bleiben nun noch die letzten Einzelheiten zu klären. Vor allem mit Bilbao. Die Basken akzeptieren das Angebot nach wie vor nicht und zwingen Martinez damit, die 40 Millionen selbst bei der spanischen Liga LFP einzureichen, um den Vertrag zu brechen. Damit dem Spieler diese Formalitäten erspart bleiben, versuchen die Bayern-Bosse nun, Bilbao davon zu überzeugen, das Angebot einfach anzunehmen und dem Spieler keine Steine in den Weg zu legen.


    Als die Nachricht vom Hammer-Deal am Mittwochabend in München die Runde machte, befand sich der amtierende Welt- und Euroameister mit Bilbao bei einem Testspiel gegen Barakaldo CF. Es dauerte nicht lang, da hatten auch die Basken vom Hammer-Deal Wind bekommen. Die Folge: Martinez wurde von den eigenen Fans mit einem gellenden Pfeifkonzert traktiert. Konsequenz: In der Halbzeit ließ er sich auswechseln, verschwand in der Kabine und brauste daraufhin wortlos davon, ehe die Partie abgepfiffen war.

    Mundo Deportivo hat nun einen ausführlicheren Bericht zu Martinez verfasst, in dem noch einige wichtige Infos drin stehen:


    http://www.mundodeportivo.com/20120...4337569340.html


    - Am Montag haben Sammer, Heynckes und Hoeneß inklusive Aufsichtsrat beschlossen, die Ausstiegsklausel zu ziehen und die volle Ablöse zu bezahlen
    - Von diesem Treffen haben die AZ und die BILD Wind bekommen
    - Gegenüber Mundo Deportivo verneinten Berater von Martinez, dass der Transfer fix ist. Allerdings scheint die Lösung nah, da Bayern der einzige Verein ist, der eine konkrete Anfrage gestellt hat.
    - Der Präsident von Athletic (Urrutia) hatte sich in der Vergangenheit sogar geweigert, Anrufe von Hoeneß anzunehmen, worüber Hoeneß sich sehr aufgeregt haben soll
    - 1-2 Spieler sollen abgegeben werden (Tymo wird genannt)
    - Bayern ist überzeugt, dass Martínez (der noch nicht sicher ist, ob er auf 2 Mio Euro pro Jahr verzichten soll) das Vertrags-Angebot annehmen wird
    - Derzeit werden wohl alle offiziellen Dokumente ausgearbeitet
    - Dass die BILD und AZ bereits vorher Informationen veröffentlicht haben, sollen die Verhandlungen schwieriger gemacht haben.



    Außerdem wird in dem Bericht, warum auch immer, Pep Guardiola genannt, aber da kriege ich die Übersetzung nicht auf die Reihe.

    Viele,sehr viele hier haben einen großen Minderwertigkeitskomplex.gomez schaut gut aus, verdient gut ums ist erfolgreich. Da sind hier nunmal viele Neider

    Wenn ich lese das mit Klose gleich ein ganz anderer Zug drin war, was wieder als spitze gg Gomez gehen sollte, dann kannst du noch nie aufm Platz gestanden haben. Die Portugiesen machen auf,alles nach vorn, da ist's doch klar dass dann mehr Räume sind und man besser aussieht als bei nem 00

    Sorry riel, aber das ist das dümmste was ich je gehört habe.
    Gewinnen wir die beiden finale dieses Jahr, sieht's ganz anders aus. Als ob Gomez schuld ist an den beiden vergeigten Titel. Da stehen andere vorne...