Posts by gschmid40

    Habe mich weder mit Thiago noch Coman getäuscht, sondern lediglich in deren Schwächephasen Kritik geäußert. Bei Coman war es eine lange Durststrecke. Seit er wieder an die Jupp Heynckes Form anknüpft, lobe ich ihn ständig. L


    Meine Einschätzung bei Thiago war diesselbe von Vielen: Edelbackup für Kimmich und Goretzka. Oft unkonzentriert und leichtsinnig. In der englischen Presse sind seine vielen Gelben und volles Risiko Tacklings Gesprächsthema.


    An Sane abarbeiten? Quatsch. Bin aber sehr enttäuscht, dass er immer noch nicht Teamgeist, Konzentration und taktisches Verständnis an den Tag legt, sondern unforced Ballverluste am lfd Band

    produziert.


    Und bleibe dabei, für einen effiziente rechte Seite sind beide Spieler verantwortlich. Habe nirgends behauptet, dass Pavard wieder in die Vorjahresspur zurückgefunden hat (dritte falsche Unterstellung).


    Eine Agenda? Wusste ich gar nicht. Hört sich spannend an.

    Genau. Statt den besten (Upamecano) aus Leipzig zu holen, schlägt man bei der zweiten Reihe zu. Classic gschmid.

    Der Beste? Lt Kicker Benotung sind 6 Leipziger Mitspieler vor ihm. Der mit dem besten Potenzial? Vermutlich, aber kosten tut der wohl auch was? Und nachhaltig wirtschaften braucht man beim FCB eh nicht mehr.


    89 Mio + hohes Messlattengehalt für 2 Jahre Wartezeit auf LH Potenzial

    50 Mio + 17 Messlattengehalt für Sane, der nach 10 Monaten weder Können noch Willen gezeigt hat?


    Das sollte in der VF Warnsignale aufleuchten lassen, vor allem in Hinblick auf die bevorstehenden VVL mit den Leistungsträgern.


    Weniger wirtschaftliches Risiko und solidere Typen wären mir halt lieber.

    Er konnte aber zumindest mit links rausspielen. Hernandez hat den rechten Fuß nur damit er beim pinkeln nicht umkippt


    Zudem müsste Hernandez sein Stellungsspiel komplett auf rv umstellen, das geht nicht ohne Training, was wir momentan nicht haben.

    LH kann noch nicht mal als RIV eingesetzt werden. Die meisten IVs haben eine Schokoladenseite, können aber auch mal anders. Bei LH war die Unbeholfenheit auf RIV erschreckend.

    Deswegen bin ich mir nicht sicher, ob er den RV lernen würde.

    Sein größtes Problem ist in meinen Augen, dass hinter ihm nur Spieler außer Form spielen. Pavard war letzte Saison stark, in dieser war er immer ein Schatten, Sarr dürfte wohl der schwächste im Kader sein und heute Süle.


    Flügelspieler brauchen halt ihren Aussenverteidiger.

    Und AV brauchen einen Flügelspieler, der ihnen den Ruecken freihält.

    Jedesmal, wenn Pavard überlaueft, zieht der eigensinnige und taktisch undisziplinierte Leroy ins Gewühl in der Mitte, wo er dann idR den Ball verliert. Somit ist die rechte Seite unbesetzt.

    Pavard versucht es nur noch sehr selten, weil er weiß, dass Sane ihn ins Leere laufen lassen wird, weder durchsteckt noch zur Absicherung weiter hinten bleibt.


    Ganz anders bei Gnabry, wo die Variante funktioniert und von dem er weiss, dass kraftvoll und zweikampfstark abgesichert wird.

    Wenn Sane mal hinten aushilft, hat man den Eindruck, dass der Gegner ihn umpusten könnte.