Posts by bayernhoe

    Es kommt eine Auflage mit geschwärzten Passagen und dann wird erzählt dass die Vorveröffentlichungen nicht so abgesprochen gewesen waren.

    Natürlich schreibt er aus seiner Sicht, aus welcher auch sonst? Ich sehe das nicht als Problem. Selbst wenn er mit seiner Empfindung alleine wäre, könnte er sie so darstellen. Er würde dann eben von Kollegen widerlegt werden und müsste die Prügel einstecken. Auffallend ist jedoch, dass in letzter Zeit vermehrt vehemet über Bücher und Autoren geurteilt wird ohne Inhalte genau zu kennen. Wir neigen dazu, nur unsere eigene Wahrheit zu akzeptieren und bei vermeintlichen Verfehlungen anderer sofort den moralischen Finger zu heben.

    In den nächsten Tagen werden eventuell einige ehemalige Weggefährten zu den "skandalösen Enthüllungen" befragt werden. Wird interessant sein, deren Darstellung zu hören. Im Moment werden ja nur "die besten" Auszüge veröffentlicht um die Marketingtrommel in Gang zu bringen. Er wäre wohl besser beraten gewesen mit dem Buch zu warten obwohl es eigentlich nicht verwerflich sein sollte, sachlich die Trainingsarbeit darzustellen.

    Das was UH und KHR denken (aber nicht sagen) wird von dritter Seite zu Papier gebracht. Könnte gut sein. Na dann können wir uns noch auf Buddha und Rioja Geschichten freuen.

    Ich denke Barca wird noch stärker werden, denn sie hatten eine Menge Unstimmigkeiten und Fehlpässe in ihrem Spiel. Ansonsten liegt der Uli mal wieder richtig.

    Die Rente will gesichert sein. So ein Buch spült Geld in die Familienkasse. Wäre es nur ein nettes Fußballbüchlein, würde es im Regal verstauben und hier würde keiner ein Wort darüber verlieren. "Enthüllungen" verkaufen sich besser.

    Was ohnehin jeder wusste gibts jetzt schwarz auf weiss. Band 2 mit dem aktuellen und den folgenden Trainern erscheint dann zum Karriereende. Band 3 ist dann das Enthüllungsbuch über Mitspieler ;-)