Posts by scholli1985

    da wird von usern der rauswurf eines eigenen spielers gefordert, der sch nichts zu schulden hat kommen lassen.
    das ist sehr sehr sclimm.

    du vergisst dabei dass sich der verein selbst bnden kann. sagen sie in den verhandlungen mit dem spieler : du bekommst die ak, dafür lassen wir dich aber auch auf kenen fall für weniger gehen, dann ist damit die vehandlungsposition fest und eben ncht nach unten offen. zumindest solange der verein sich an die eigene vorgabe hält.

    genausso gibt es auch viele gegenbeisspiele. viele spieler die bei uns ersst die klasse erwarben die sie dann später auszeichnete.
    man wird ihnn eine zeit bei den profis mitmachen lassen. vielleicht hilft er ja gleich. wir haben genug spiele in denen auch die zweite reihe einsätze bekommen wird.
    und wenn nicht, kommt bestimmt eine ausleihe in frage.
    ihn jetzt wegen einem schlechten spiel der ganzen mannschaft schlecht zu bewerten ist zu früh. bis dorthin hat er mir sehr gut gefallen.

    es zegt das wir genau da bedarf haben.
    we man diesen bedarf dann löst, das wiird man sehen.
    entwederr einen der besseren kaufen oder einen noch uunbekannten aberr hochtalenterten wie bernat aufbauen. aber es kann nicht sein das man im dritten jahr in folge mit einem durchschnittsspieler als stammspieler iin die saison geht.
    da haben wir auf fast jeder anderen position qualitativere ersatzspieler.


    und wenn das alles nicht geht, dann lahm zurück und einen weiteren zentralspieler verpflichten.

    ich fand das neuer in der rückrunde einige nicht ganz so starke auftritte hatte. rund um die geschichte mit senen flügen nach berln waren ein paar unzulänglichkeiten in senem spel, die man sonst nicht kennt.
    sie haben sich nicht auf die ergebnisse ausgewirkt, waren aber da.
    auch die überragenden leistungen waren weniger. n der hnrunde hatte er ene tolle quote was abgewehrte bälle angng. 75 prozent großchancen abgewehrt. dieses niveau konnte er in der rückrunde nicht halten.

    neuer kann ich verstehen. grundsätzlich ist er weltklasse, das sieht jeder so, aber sene rückrunde war schwächer als die hnrunde.
    daher ist es ok, ihn herabzustufen.
    boatang war aber konstant stark. der hätte in die weltklasse gehört.

    in solche beeiiche weden wiir vorstoßen müssen, wenn wrir unser niveau halten wollen.
    ich glaube auch wie blofeld das de bruyne nächste saison angegangen wird. da werden die summen noch höher sein.
    angeblich st zum beispiel arsenal beret die ausstiegsklausel für draxler zu bezahlen. 45 millionen für so einen spieler.
    da sind die summen, die für di maria genannt werden, nicht zu hoch.

    wel er vielseitg einsetzbar ist, im zentralen mttelfeld spielen aber auch af der so dünn besetzten außenbahn.
    andere hätten das problem das sie an ribery undoder robben vorbeimüssen. ob sich das ein topmann zutraut, weis ich nicht. da besteht die gefahr, das die mal fit sind. und dann sitzen außenbahnspezialisten schnell auf der bank.

    de tastatur spinnt gerade komplett. da ich mit 10 fingern tippe tippe ich natürlich automatisch af das i. in der letzten zeile hat es dann anscheinend funktioniert. während ich zuvor die i s durch y s ersetzte.


    manchmal geht das i, manchmal nicht. meistens inzwischen nicht.
    das u und das r auch nur sporadisch.
    gerade geht es wieder ganz gut.
    der fehler ist mir komplett unbegreiflich, es ist kein muster zu erkennen, wann sie geht und wann nicht.

    sorry mene tastatur geht nycht gut daher yst y für den buchstaben hynter h und vor j


    ych habe schweynsteyger nycht myt thyago verglychen. dye behauptung war das man schweynsteygers schwache rolle daran erkennen kann das er yn der überragenden hynrunde nycht gespyelt hat, yn der schwachen rückrunde aber schon.
    das gylt aber ganz genauso für thyago. auch der spyelte in der hynrunde nycht und in der rückrunde fast jedes spyel.

    die rückrunde war grundsätzlich schrott.
    das an schweinsteiger festzumachen ist sehr schlimm.
    dann müsste man thiago auch gleich abschreiben. denn auch der stand in der hiinrunde nicht auuf dem platz.