Posts by backpfeife

    Vor allem wissen doch die Bayern, im Gegsatz zu uns, nicht erst seit Heute von der Sache. Zumindest bezweifle ich, dass der Herr Herrmann gestern nach dem Sieg gegen Alba schnell in der Kabine vorbei gekommen ist und gesagt hat: "Überraschung, morgen darfst du deinen Pass abholen.".
    Wenn es also Pläne gegeben hätte, McCalebb wieder ins Team zu holen, wäre der mit Sicherheit schon länger wieder beim Team.

    Vor ein paar Wochen hieß es, der Spanier steht den Pesics beratend zur Seite.


    Die Frage ist, inwieweit der nächste Saison helfen kann. Wenn man keine Verträge auflöst, bleiben bei den Ausländerspots nur Bryant und Stimac, wo man sich verbessern kann. (Außer Djedovic bekommt wirklich den deutschen Pass.) Was die deutschen Positionen angeht, braucht man hoffentlich keinen Spanier, der einem den Markt erklärt.


    Wenn man wirklich den Spieleretat nur ansatzweise um zwei Millionen erhöht und gleichzeitig auf Klasse statt Masse setzt, sollte es finanziell doch leicht möglich sein Benzing, Staiger, Jagla und Idbihi gegen Kleber und Pleiß zu tauschen.


    Die Frage wird dann nur sein, ob die beiden zu uns wollen und vor allem Pleiß wird nur dann zur Debatte stehen, wenn wir Euroleague spielen.

    Wie ballsportler46 schon geschrieben hat, tragen auch bei den Fußballern einen Großteil der Verantwortung Ausländer. Diese Saison wurden dort 223 Mal Spieler ohne- und 179 Mal Spieler mit deutschem Pass eingesetzt. (Da Thiago und Martinez praktisch die gesamte Saison ausgefallen sind, wäre das im Normalfall sogar eher noch deutlicher.)
    Das entspräche also ungefähr einem Verhältnis von 6 Ausländern zu 4-5 Deutschen. Aber natürlich ist das alles schwierig zu vergleichen, da im Fußball immer genug deutsche auf dem Feld stehen werden.


    Trotzdem wird es die sechs Ausländer bei der aktuellen Regelung immer geben, ein Idbihi oder Staiger die im Normalfall praktisch eh nicht spielen, bringen auch nichts für die "Identität des Klubs". Das ist meiner Meinung nach einfach reine Geldverbrennung.
    Während die anderen beiden "B`s" im Grunde mit jeweils drei gestandenen deutschen (National-)Spielern auskommen, leisten wir uns gleich sieben(!) davon.

    Naja zu glauben, dass sie das alles gegen das schlechteste Team der Liga zeigen können, wahrscheinlich nicht. Aber wohl naiv, in einen noch so hohen und souveränen Sieg heute, irgendetwas für den weiteren Saisonverlauf hineinzuinterpretieren. Spätestens seit der knapp +40 Punkte Gala in Leipzig und den darauf folgenden drei Niederlagen in Serie.

    Also bisher stand ich ja immer hinter Pesic und fand seine Minutenverteilung was Micic und vor allem Zipser anging ja noch nachvollziehbar. Also zum Beispiel, dass Zipser zu der Zeit, als wir noch immer zwei Spiele pro Woche gespielt haben, immer wieder ein Spiel ausgesetzt hat, fand ich unter dem Hintergrund seiner Verletzungsgeschichte gesehen verständlich. Dass er jetzt aber gegen Göttingen gar nicht gespielt hat, während vor allem Benzing eine unterirdische Leistung geboten hat, war für mich einfach unerklärlich.


    basketfuchs : Weil du immer wieder Ohlbrecht für nächste Saison als Power Forward neben Savanovic in Gespräch gebracht hast. Seit seinem Ausflug in die USA spielt er eingentlich ausschließlich Center. Als solchem wäre ich ihm aber auch alles andere als abgeneigt, obwohl ich mir noch nicht endgültig sicher bin, wie es mit unseren aktuellen Centern weiter gehen soll. (Außer natürlich, dass Idbihi sich ein anderes Team suchen wird, wo er wieder spielen darf.)
    Bei Ohlbrecht gibt es dann halt noch die Geschichte aus dem vergangenen Sommer zwischen ihm und Muki, die problematisch sein könnte.


    Wie ich aber die ganze Zeit schon sage, hat bei mir die Verpflichtung von Maxi Kleber klar oberste Priorität.

    Ich hoffe es doch fast für die beiden. Ansonsten würde ich mich an deren Stelle auch fragen, warum der Rest das ganze Spiel rumstümpern darf und man selbst 40 Minuten auf der Bank sitzen muss.

    Es ging doch schon die letzten 5 Minuten vor der Pause los.


    Warum Pesic Zipser in der zweiten Hälfte erst wieder bringt, als sowieso schon alles vorbei ist, ist mir auch unerklärlich.

    Tja nach der Leistung braucht sich wirklich niemand mehr beschweren, wenn am Ende nächste Woche nur 2000 Leute in der Halle sind...

    " malcolm delaney @foe23 · 20. Feb.


    We get these two days off might go shopping in Munich "


    Allerdings ist er erst am Samsag um 22 Uhr gelandet und mitlerweile schon wieder auf dem Weg zurück nach Russland.


    Also entweder war das ein kurzes Shopping-Vergnügen, oder er ist mitlerweile so ein krasser VIP, dass sie ihm die Läden auch am Sonntag aufmachen. ;)

    Dass der Heimvorteil wichtig ist und gegen Berlin sicher seinen Teil beigetragen hat, stimme ich dir zu, allerdings wird es auch, falls wir diese beiden Heimspiele gewinnen, sehr hart den Heimvorteil zu bekommen.


    An den letzten sechs Spieltagen haben wir nur noch zwei Heimspiele, eben die gegen Berlin und Bamberg. An den restlichen vier Spieltagen müssen wir auswärts bei den Teams, die aktuell auf Platz 4. bis 7. stehen, antreten. Dort muss man auch erst einmal gewinnen.

    Im Top Four nicht. Aber das ist ja auch erst das Viertelfinale. Die beiden Male die wir das bis jetzt gespielt haben, haben wir uns eigentlich relativ souverän durchgesetzt.


    Am Tag der Auslosung hatte ich eigentlich gedacht, dass wir in Berlin komplett chancenlos sein werden, aber mitlerweile läuft es schon besser im Team. Berlin ist natürlich immer noch der klare Favorit, aber meiner Meinung nach nicht so krass, wie vor zwei Jahren als wir in Bamberg ran mussten. Und da haben wir am Ende auch gewonnen. ;)

    Nicht nur bis ins Halbfinale, auch im Finale ist das Prinzip das gleiche. ;-)


    Zusätzlich geht es in dem Spiel heute um einen weiteren Punkt im Clubranking. Das für die Gruppenauslosung in Eurocup/Euroleague nächste Saison maßgeblich ist.


    Aber natürlich kann man die Partie entspannter angehen, als die meisten anderen Spiele während der Saison.

    Tja robbery, da wäre dein Wunsch fast doch noch in Erfüllung gegangen und wir Valencia aus dem Weg gegangen. Valencia hat sich gerade in Nancy ähnlich wie Bamberg zum Sieg gezittert. Nancy hatte 1,2 Sekunden vor Schluss beim Stand von 73:75 zwei Freiwürfe. Allerdings wurde der erste daneben geworfen, der zweite dann natürlich absichtlich auch daneben, aber man hat keinen Rebound mehr bekommen.
    Damit steht Valencia jetzt als Gegner fest.


    Ich bin froh, dass Bamberg heute am Ende doch noch gewonnen hat. So können wir das Spiel gegen Bamberg jetzt komplett als Trainingsspiel sehen und vor allem Micic und Benzing viele Minuten zum einspielen geben. Natürlich hätten wir das theoretisch so oder so machen können, wenn wir dann allerdings verloren hätten und Bamberg deswegen weiter gekommen wäre, hätte das nur für unnötige Diskussionen gesorgt.

    Das ist mir schon alles klar matze. Aber ich denke halt einfach, dass Stimac und Jagla auch nicht wirklich wenig verdienen. Wenn Thompson in China also viel mehr als die beiden zusammen bekommen würde, weiß ich nicht, ob es bei "den besten aus Europa" nicht noch ganze andere Kandidaten geben würde, die dann nach China gehen sollten.


    Aber im Grunde ist das wirklich müßig darüber zu diskutieren, da wir bei niemandem genaue Zahlen kennen.

    Naja aber wenn das wirklich sooo viel mehr ist, warum machen das dann nicht viel mehr Spieler? Ist ja nicht so, dass es in Europa nicht viele gleich starke oder stärkere Amis gibt.


    Kleber wollte ja anscheinend nicht zu einem Team, welches auch international spielt. Wenn er diese Saison weiter so spielt und fit bleibt, war das sicher die richtige Entscheidung.
    Wenn wir es schaffen könnten ihn dann nächste Saison für Jagla zu holen, könnte ich die "Entscheidung" gegen Theis und für das "Übergangsjahr" mit Jagla verkraften. ;)

    Die einzige Frage die sich mir bei der ganzen Sache eigentlich immer gestellt hat: Wäre es möglich gewesen Theis statt Jagla zu bekommen. Das wäre meiner Meinung nach schon ein deutliches Upgrade gewesen.

    Naja also die Argumentation mit der Notlösung Jagla um nicht ohne PF dazustehen geht für mich nicht ganz auf. Man hat schon am 14. August per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass Thompson geht und Jagla und Stimac kommen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Thompson in China mehr verdient, als Stimac und Jagla zusammen, wenn man Thompson also unbedingt halten wollte, wäre das vielleicht gegangen. Aber wahrscheinlich wollte man einfach nicht so viel Geld in einen Spieler stecken, um dann nur vier große Spieler zu haben und sobald sich einer davon verletzt, sehr dünn dazustehen.


    Dann könnte man höchstens argumentieren, dass man anstatt Stimac eher einen PF/C Typ Thompson hätte holen sollen. Aber anscheinend wollte Pesic das eben nicht. Denn da Stimac sowieso erst über einen Monat nach seiner Verpflichtung zum Team gestoßen ist, wäre durchaus noch einige Zeit gewesen, sich nach einem solchen Spieler umzusehen.


    Daher hat man sich meiner Meinung nach, als klar wurde, dass Thompson zu teuer werden würde, um weiter fünf Spieler im Frontcourt zu bezahlen, bewusst für das Duo Jagla und Stimac entschieden.

    Pesic jr wird in der Öffentlichkeit zu jedem Gegner sagen, wie unangenehm die zu spielen sind etc.
    Und natürlich wird es auch gegen Valencia nicht einfach, aber Kuban zeigt sich aktuell sicherlich stärker. Nicht umsonst sind die immernoch ungeschlagen, während Valencia selbst gegen den rumänischen Meister verloren hat. Chancenlos sind wir gegen die also sicher nicht.Die