Posts by atze_van_bommel

    Geh doch mal bitte auf die Aussage dieses Mitglieds ein.Laberst hier pausenlos ***** ohne auch nur ansatzweise auf Diskussionsanregungen einzugehen. Es fällt dir vielleicht leichter, andere Meinungen in diesem Forum zu akzeptieren, wenn dir klar wird, dass hier überhaupt keiner ein Problem hat. Wir diskutieren hier nämlich alle nur über Fußball. Das macht uns Spaß. Jeder hat dazu eine andere Meinung. Das hat nichts mit irgendwelchen Problemen zu tun, denn Probleme sind etwas anderes als eine Niederlage gegen Barca im HF der CL. Wir sind darüber hinaus alle Fans des FC Bayern und sind, hoffe ich, mehr als zufrieden mit dem bisher erreichten und Stolz auf jeden Titel. Das heißt aber nicht, dass man keine Kritik an der taktischen Ausrichtung oder der Mannschaftsführung des derzeitigen Trainers üben darf. Du dagegen scheinst die Kritik an diesem Trainer persönlicher zu nehmen als üble Aussagen über deine Mutter. Schwingst dich hier zum Guardiola-Beschützer Nummer Eins auf und beleidigst jeden mit völlig kindischen Aussagen.

    Ich wüsste wirklich gerne mal, welchen Trip du dir gerade geschmissen hast. Schmarrst mich hier voll mit Loddar, Kandidaten, Lell und Ottl. Lern erstmal lesen du Knalltüte. Von Loddar steht nicht ein Wort in meinem Kommentar. Du nimmst es doch nur wieder persönlich, dass jemand deine W.....vorlage kritisiert. Und wenn du damals im Deutschunterricht besser aufgepasst hättest, dann hättest du vielleicht auch herauslesen können, dass ich zum 2009er Auftritt geschrieben habe......in anbetracht des damaligen Kaders......
    Darüber hinaus werden hier einige Kandidaten für seine Nachfolge genannt. Du hältst bloß keinen dieser für würdig, um deinem Posterboy das Wasser zu reichen.


    P.S. Peter geht mir ehrlich gesagt am ***** vorbei, aber meinst du wirklich, wir würden kein Meister werden, wenn die Schnappstrossel Neururer das Training leiten würde? Ich bitte dich. Bei der Konkurrenz innerhalb der Liga und angesichts unseres Kaders war der Vergleich, wie ich finde, ganz gut gewählt

    Ihr ganzen Pep Jünger könnt Palabern was ihr wollt. Ich unterstelle euch trotzdem Doppelmoral. Schlicht und einfach Doppelmoral. Wir haben jetzt vier Pflichtspiele in Folge verloren und werden am Dienstag das fünfte verlieren. Das hat noch nicht mal der Buddha Klinsi hingekriegt. Ich muss sogar ehrlich sagen, dass mir der Auftritt gegen Barca 2009, in anbetracht des damaligen Kaders, besser gefallen hat. Ein anderer Trainer würde hier schon längst vom Hof gejagt werden, aber nur weil dieser Spanier angeblich den Fußball revolutioniert haben soll, glaubt ihr alle, er sei der liebe Gott und er ist unantastbar. Ich bin wirklich gespannt, wievielen von euch am Ende die Kinnladen runterfallen werden, wenn offenbart wird, dass der Typ kein Messias ist. Ihr müsst euch doch auch selbst mal die Frage stellen, was sich bitte in den letzten zwei Jahren unter ihm verbessert hat. Das Spiel wirkt einfach nur statisch. Die Auftritte in den Halbfinals der CL der letzten beiden Jahre waren nichts anderes als Image- und Markenschädigend und die deutsche Meisterschaft würde mit diesem Kader auch Peter Neururer holen. Versteht mich nicht falsch. Man kann in einem Halbfinale der CL ausscheiden. Das ist kein Problem. Es geht hier schlicht und einfach um das wie. Was sind denn bitte die Verdienste dieses Mannes wirklich wert und wieso lasst ihr in diesem Forum partout keine Kritik an seinen Fähigkeiten zu?

    Selbstreflexion kann man von einem Simpel wie die natürlich nicht erwarten, aber an der Sache mit dem Geruch könnte man doch arbeiten. Das wäre zumindest der erste Schritt zur Besserung:D:D:D

    Und ich persönlich glaube, dass deine Mutter bei Nordsee arbeitet....als Geruch!
    Halt doch einfach deine Klappe und akzeptiere auch mal eine andere Meinung. Was bist du denn bitte für ein beschränkter Vogel? Es muss mehrere Meinungen geben, sodass der gesunde Mittelweg gefunden werden kann oder würdest du gerne in einem Ein-Parteien System leben? Es ist doch Sinn und Zweck eines Forums, zu diskutieren und zu argumentieren, oder nicht? Für dich gibt es nur deine Meinung und darüber hinaus nichts anderes. Wer nicht mitzieht, soll sich abmelden oder ist kein Bayern Fan....Wirklich traurig sowas. Wegen Idioten wie dir heißt es in ganz Deutschland, dass Bayern Fans keine Ahnung vom Fußball haben.

    Er hat alle Kritiker (inklusive meine Person) lügen gestraft. Chapeau Pep! Es war faszinierend zu sehen, wie gut er die Mannschaft wieder motivieren und aufrichten kann, nach so einer Woche. Ich dachte wirklich nicht, dass er das Team noch so gut erreicht und gleichzeitig innerhalb von sechs Tagen eine hervorragende taktische Antwort auf Portos heftiges Pressing-Spiel findet.

    Mit diesem Kader ist so eine Bilanz Pflicht, lieber Maniac, da es die letzten 1,5 Jahre nunmal an wirklich harter Liga Konkurrenz fehlte.
    Ich habe übrigens niemals behauptet, diesen Mann zu kennen. Kennst du ihn denn? Ich spreche lediglich aus, was ich vermute und denke. Ich hoffe doch stark, dass du mir das genehmigst. Meine Meinung kann natürlich auch falsch sein, wie die eines jeden hier in dieser elitären Runde.

    Ist zwar selbst mir ein wenig zu schwarz gemalt, aber viele Sätze dieses Posts bringen es wirklich auf den Punkt. Er macht mittlerweile auch auf mich den Eindruck, als ob er mit den Gedanken schon irgendwo anders ist. Glaubt ihr allen Ernstes, dass dieser Trainer an eine Vertragsverlängerung denkt und am Umbruch der Mannschaft mitarbeiten will? Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ob es jetzt City ist oder ein anderer Verein, daran möchte ich mir nicht die Zunge verbrennen, aber das vermeintliche Ausscheiden nächsten Dienstag wird ihm seine Entscheidung sicher noch leichter machen. Ich denke nämlich nicht, dass er in diesem Fall auch nur ansatzweise die Schuld bei sich suchen wird. Das hat er zwar letztes Jahr nach dem Real-Debakel gemacht. Anscheinend hat er das aber nicht sehr ernst gemeint, sonst würde er nicht FAST immer die selbe verblödete Taktik gegen konterstarke Teams wählen.

    Das scheint hier der Normalfall zu sein. Die reißen dir einen Satz aus dem Kontext, stellen Ihn dann noch um, machen einen Lachsmiley und lassen sich von Ihrer 5-Mann Truppe feiern. Das nennen Sie dann Diskussion und kluge Argumentation....

    ....So und nun fassen wir mal zusammen was die Jünger hier so sagen:
    Seit Pep da ist haben sich die meisten verbessert
    Spielt die Mannschaft gut (hohe Siege gegen Donezk, Hamburg usw.) wird Pep in den Himmel gelobt
    Spielt die Mannschaft schlecht, liegt das an der Verletzten aber klar nicht an der Taktik


    Man soll bloß nicht von der Vergangenheit ( 2013 d.R. !) sprechen, weil man will ja Fortschritt
    Shaquiri und Mandzukic mussten dringend weg, weil die gingen halt einfach überhaupt nicht


    .......ich denke, die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. Beide Parteien haben gleichermaßen Recht. Es ist nun bloß an der Zeit, manche Dinge zu hinterfragen und dies mit Berechtigung. Man kann kann sich nun als Fan nicht mehr einfach nur hinstellen und zuschauen. Es sollte erlaubt sein, die Ansichten von Pep zu hinterfragen. Nimmt das doch einfach mal so hin....

    Na, was ist denn bitte meine Motivation. Wer ist Mull? Dein Onkel? Ich lass mir doch nicht den Mund von dir und deinen Gute Laune-Buddy`s verbieten. Die letzten großen Spiele waren nichts besonderes (Wolfsburg Niederlage, Gladbach Niederlage, Dfb-Pokal gerade so weiter, Porto Mist, Donezk und Bvb keine Gradmesser), vorher funktionierende Strukturen werden zerstört und man schafft es weiterhin nicht, gute Kontermannschaften zu kontrollieren. Und verantwortlich dafür ist natürlich ausschließlich die Verletztenliste.....das glaubt ihr doch selbst nicht.