Posts by duff21

    Die zwischenmenschlichen Probleme ziehen sich ja durch Tuchels Trainerkarriere. Das ist in der Regelmäßigkeit kein Zufall mehr. Aber das heißt in meinen Augen nicht, dass er dahingehend nicht auch an sich arbeiten kann. Wenn er regelmäßig nach recht kurzer Zeit aufgrund seiner Art entlassen wird, schadet er sich für die Zukunft massiv und das wird er auch nicht riskieren wollen. Die Frage ist, ob es unter der aktuellen Konstellation von Hoeneß und Co. als Vereinsobere für beide Seiten Sinn machen würde, beim FCB als Trainer zu arbeiten.

    Ich habe das schon mehrfach geschrieben, aber schreibe das nochmal: Am Saisonende muss man den Trainer wechseln. Es kann so nicht weitergehen. Die guten Ergebnisse, die es zwischen Dezember und April zweifelsohne gab, sind doch ein bisschen Augenwischerei.


    Ich habe noch nie einen FC Bayern gesehen, bei dem das Gesamtkonstrukt so anfällig ist. Das ist über eine Saison eine Sache des Trainers. Kovac hat das nicht in den Griff bekommen und ich erkenne auch überhaupt nicht, warum und in welcher Form sich das ändern

    Ein Problem ist doch auch, dass es kaum Alternativen auf dem Markt gibt, die man zur neuen Saison bekommen könnte.

    Unlogisch ja - aber hat NK jemals logisch gehandelt ??
    dass James verletzt war, glaube ich erst, wenn ich den ärztlichen Attest sehe...

    Das Attest wäre wohl eher mal für dich fällig... Als Verschwörungstheoretiker bist du jedenfalls weit vorne...

    Es ist einfach nicht nachvollziehbar, dass er sich solche Aussetzer, die dann zum Elfmeter für Ajax führten, mittlerweile in gewisser Regelmäßigkeit leistet. Das kann auch nicht am Trainer liegen. Das Schlimme ist, dass man sich bei Hummels ähnliche Sorgen machen muss.

    Vielleicht hat James intern längst deutlich mitgeteilt, dass er (unabhängig vom Trainer) wieder nach Spanien wechseln möchte. Diese Variante wird hier zu sehr ignoriert.
    Wenn der Spieler weg will, bringt es auf Dauer nichts, ihn zu halten.

    Leider wie so oft in letzter Zeit schlampig und unkonzentriert. Diese einfachen Fehlpässe werden gegen einen anderen Gegner gnadenlos bestraft.

    Kriegt ihr eigentlich Geld für eure Troll-Beiträge?

    Weil dir mal jemand die Realität aufzeigt? Es gibt übrigens Leute, die auch ein Leben abseits dieses Forums führen. Würde manchem hier gut tun...nur weil man nicht in die Heulerei hier miteinstimmt...Boateng will scheinbar weg...aber das wird hier ja ignoriert...

    Diese unglaublich Heulerei einiger User hier ist an der Grenze zur Lächerlichkeit. Boateng möchte noch einmal ins Ausland wechseln. Es wird sein letzter großer Vertrag, er hat mit dem FCB alles gewonnen und hat auch in früheren Interviews immer mal durchklingen lassen, dass ein Verein im Ausland immer noch eine Option sein könnte. Dazu ist seine Verletzungsanfälligkeit stark gestiegen und er ist auch kein Jungspund mehr. Ein Verkauf bei entsprechenden Angebot wäre für beide Seiten ein normaler Schritt. Boateng möchte wechseln, niemand zwingt ihn dazu. Und der Auslandswunsch ist bei ihm ja auch nicht erst seit gestern da. Die Heulerei/ Verschwörungstheorien einiger ,,Experten" hier zu diesem Thema ist mittlerweile unerträglich geworden.

    Wenn er gehen will und das intern auch klar äußert, sollte man ihm bei einer entsprechenden Summe keine Steine in den Weg legen. Real kann und wird bei entsprechendem Interesse bereit sein, eine hohe Ablöse zu zahlen. Ich fände es sehr schade, aber würde es Lewa nicht verübeln. Es ist sein letzter großer Vertrag.

    Leider zeigt er keinerlei Fortschritte im Sinne des Abstellens von kleinen Fehlern, die eine große Wirkung haben. Er ist nachwievor sehr ungestüm und hat Stand heute überhaupt keine Chance auf mehr Einsatzminuten. Das hat fast schon etwas tragisches. Man sollte im Sinne des Spielers und des Vereins schnell eine Lösung finden, damit er woanders sein Glück finden kann.