Posts by nil_son

    Ist eigentlich schon mal jemanden aufgefallen, dass "verteidigen-ist-doch-einfach"-Niko das sagenhafte Kunststück fertig gebracht hat, nach 10 Spieltagen mehr Gegentore zu bekommen (16) als Union Berlin (15)! Ich kann immernoch nicht glauben, was für ein faules Ei wir da im Nest hatten...

    Machen wir uns nichts vor: Die Mechanismen im Profi-Fussball werden greifen. Kovac ist bald Geschichte. Aber erst, wenn die Ergebnisse nicht mehr stimmen. Und dazu brauchts auch nicht mehr viel. Bleibt nur zu hoffen, dass es recht schnell geht und wir uns dadurch keiner Titel-Chance berauben. Gestern wäre es ja fast passiert und der erste Titel wäre futsch gewesen. Kovac ist mehr als angezählt. Unsere nächsten Bundesliga-Gegner sind: Frankfurt (A), Dortmund (H), Düsseldorf (A), Leverkusen (H), Gladbach (H, am 07.12.) Ich denke, spätestens da ist er weg. Insgeheim hoffe ich aber, dass es evtl. nach einer Niederlage in Frankfurt, einem anschließenden Grottenkick zu Hause gegen Piräus und dann im Topspiel gegen den BVB passieren wird. Favre und Reus erwischen nen Sahnetag, versohlen Niko den Hintern und dann können die Oberen einfach nicht mehr wegschauen. Somit wäre punktetechnisch immernoch alles drin in der Liga und NK endlich weg. AMEN!

    Und nächsten Sommer dann auch endlich die letzten grauen Sitze gegen weiße tauschen sowie den Schriftzug auf der Gegengerade zentrieren...dann wäre (fast) alles perfekt :love:

    finde ich stark, dass man das Stadion ständig weiterentwickelt und regelmäßig investiert.


    So ist es mittlerweile trotz seiner fast 15 Jahre (! wie die Zeit vergeht) auf dem allerneuesten Stand und wirkt wie gerade erst neu gebaut. Auf diese Weise wird es mMn deutlich länger aktuell sein, als das gute alte Oly (33 Jahre Heimat des FCB) .


    Sehe - Stand jetzt - kein Ende für die AA als unsere Heimat. Bei weiterhin guter Pflege ein Bauwerk für die Ewigkeit...

    @thOmi


    Ich denke, ich habe den Sinn dieses Threads sehr wohl verstanden und finde es auch wichtig und richtig, immer auch ein Auge auf die Konkurrenz zu werfen. Nur hätt ich eben gern zeitgleich auch Threads wie z.B. "Leroy Sane (ab 01.07.2019)" oder "Matthijs de Ligt (ab 01.07.2019)" auf der to-read-and speak-Liste. Stattdessen gibts auf der Timeline nur das übliche Geheule zu Brazzo, KOwatsch und co zu lesen. Und der Wundertüte Arp. Weil es einfach auch nichts anderes zu berichten gibt von uns. Traurig aber wahr. Sollte keine Kritik am Thread, sondern nur eine Feststellung der momentan IST-Situation sein.

    Ist schon bezeichnend, dass es jetzt im eigenem Forum einen Thread gibt, der sich mit (bestätigten) Konkurrenz-Verstärkungen beschäftigt. Bei uns gibts ja weiterhin nichts, aber wirklich rein gar nichts, worüber man sich austauschen könnte. Da wird selbst dem verheiratesten Foristen langweilig und er schaut über den Gartenzaun zur Nachbarin.

    Stimmt, die hinter uns haben es ebenfalls nicht verdient. Bevor ich Leipzig den Titel gönne werd ich lieber jedes Jahr unverdient Meister... :D

    Ich werd gern unverdient Meister, einfach um des Meisters Willen. Konsequenzen aufgrund sportlicher Stagnation muss es trotzdem haben. Andere hier im Forum sehen das allerdings anders und wünschen sich scheinbar nur aus (berechtigtem) Kovac-Frust einen westfälischen Meister. Da würgt es mich dann aber mal so richtig.

    Aha. Ist das so? Mit einem halb so teuren Kader, im echten Umbruch und der halben wirtschaftlichen Performanz.

    Wenn ich mir ein 3:3 gegen Düsseldorf, ein 0:3 gegen Gladbach, ein 1:1 gegen Nürnberg ins Gedächtnis rufe und das mit unserem Kader, dann sollen wir Meister werden dürfen (!) ?

    Ich verliere eher den Glauben, wie Kovac den Dusel gepachtet hat. Nürnberg verschiesst einen Elfer, wir kriegen noch einen gegen Heidenheim, gegen Bremen braucht es einen abgefälschten Süle-Schuss, usw.

    Ja, das klingt alles ziemlich bescheuert von dir.

    Dann stell dich halt auf die Süd in die Wellblechhütte und feier dich dort ab. :rolleyes:

    Ob wir Meister werden ist mir dieses Jahr mittlerweile schon fast egal (krass aber so siehts aus). Besonders verdient hätten wirs nicht, leider. Natürlich will ich für uns den maximalen Erfolg, aber die Enttäuschung ist schon nicht zu leugnen.

    Das Ding ist halt, dass die, die hinter uns sind es noch viel weniger verdient haben. Stichwort 0:5 und 2:4. Sowas darf dann auch erst recht kein Meister werden. Von daher muss der Titel nur über uns gehen, sonst verlier ich den Glauben am Sport. Klingt vielleicht richtig bescheuert, aber schade, dass Leipzig nicht 4-5 Punkte mehr hat aktuell. Die wären wahrscheinlich im Moment lachender Dritter.

    Man hätte am Samstag Abend schön 7 Punkte Vorsprung haben und sich das Spiel in Bremen gönnen können.

    Ich bin auch noch mehr als sauer über das gestrige Spiel, es fügt sich nahtlos in die Augsburg-Düsseldorf-Freiburg-Reihe diese Saison ein. (Danke Kovac! :cursing: ) Aber dennoch geh ich felsenfest davon aus, dass wir uns nächsten Samstag das Spiel in Bremen halt mit 5 Punkten Vorsprung in aller Ruhe gönnen werden. Und nach dem Spiel werden es nicht viel weniger sein, denn die gewinnen dort ohne ihren Messias eh nicht.

    Wird hier ernsthaft an Thiago gezweifelt? Sind hier alle im Selbstmordmodus? Er ist das Herz unseres Spiels, Taktgeber, Zauberfüsschen. Gott sei Dank sehen das die Verantwortlichen genauso. Thiago oder nix! Noch viele Jahre bitte.


    Man Man Man
    :S

    ja warum nicht? :D
    jedenfalls dürfen wir nicht wie die hühner nach vorne rennen, sondern müssen weiterhin geduldig spielen.
    ein elfmeterschießen würde ich notfalls auch unterschreiben. ist dann tatsächlich lotterie und reine glückssache.

    Jetzt wollte ich tatsächlich gerade schreiben, ein Elferschießen gegen Engländer ist ganz und gar keine Lotterie sondern ne sichere Bank...aber irgendwas war da 2012...ich kann mich nur nicht so recht erinnern :/

    1. R - Drochtersen/Assel
    2. R - Rödinghausen
    AF - Hertha
    VF- Heidenheim
    HF - Paderborn
    F - HSV




    Do it Nico!



    :thumbsup: