Posts by mindhille

    Ich schätze, dass Neuer auch einfach froh ist, dass das erste Jahr um ist und er nun nicht mehr der neue und teilweise ungeliebte ist. Er hat sich gut profiliert im ersten Jahr, sowohl auf als auch neben dem Platz und weiss daher um seine gestärkte Position im Verein und bei den Fans. Er ist jetzt endgültig angekommen und das merkt man ihm an. Für mich gesprochen kann ich nur sagen, dass es auch vereinsübergreifen wirklich wenige Sportsleute gibt, die mir derart sympathisch sind.

    etwas nachdenklich stimmt es mich schon, dass gustavo ausgerechnet im spiel 1 nach der martinez-verpflichtung so eine leistung abruft. wieso ging das nicht in feiner regelmäßigkeit in der vergangenheit?

    sicherlich nicht das schlechteste geschäft, dass die orks in der jüngeren vergangenheit getätigt haben. so haben sie den kader auf CL-niveau verbreitert und noch ein spielzeug für den hunter als argument für eine vertragsverlängerung. dumm ist das nicht...

    ja, die Chancen auf den Klassenerhalt steigen wohl tatsächlich. Schade eigentlich, wo ich doch beim Tippspiel im Freundeskreis den HSV als einen der drei Absteiger getippt habe. Aber es ist ja noch nicht zu spät. Ob vdV wohl auch einen Vertrag für die zweite Liga hat?


    ;-)

    wobei ich mich ernsthaft fragen muss, ob sich van der vaart "seinen" hsv mal in der letzten zeit angesehen hat. einfach nur erschreckend, was die spielen und - bis auf adler - nur noch blutleere typen auf dem platz...

    1. Der BILD-Wagner ist - und das denke ich nicht erst seit heute - ein verbitterter, alternder Mann, der durch die Veröffentlichung seines geistigen Durchfalls wohl irgendwas zu kompensieren versucht. Dass es ausgerechnet die BILD ist, die ihm die Plattform dafür bietet, verwundert da nicht weiter...


    2. Warum sollte Martinez ein Flop werden? Meiner Meinung nach könnte er das "next big thing" in Spanien werden, sozusagen schon die nächste Generation. Wenn Real oder Barca das auch gemerkt haben und sie dort Nachschub auf der Position benötigen, werden in ein paar Jahren sicherlich von denen Abwerbeversuche kommen - und das sicherlich nicht verlustbehaftet. Verprechen kann man das natürlich nicht, aber ich wüsste bislang auch nichts, was dagegen spräche. Locker bleiben...


    3. 40 Mio. klingt natürlich jetzt immer toll und ist ja auch eine so populär absurde Summe für die Bundesliga, aber de facto hat er ja nun einmal nur 30 Mio. gekostet bzw. wird das in 5 Jahren unter dem Strich gekostet haben.


    4. Freut euch doch einfach mal!!!

    beobachtet hin oder her, mandzukic' quote bei den wölfchen war schon nicht so schlecht. das er kein blinder ist, sollte jeder mitbekommen haben, der halbwegs regelmäßig die BuLi verfolgt hat. dass er dann bei der em noch gut war, hat dann wohl den ausschlag gegeben. ich fand diesen transfer jetzt nicht wirklich so riskant.

    Bilbao ist letztlich auch ein wirtschaftliches Unternehmen, von daher werden sie sich schon überlegen, ob sie nicht den Deckel draufmachen sollen. Außerdem gibt es ja wohl die Aussage vom Martinez-Berater, dass er zu Bayern will. Wenn ich das alles zusammen in Betracht ziehe, denke ich, dass ein Wechsel nicht unwahrscheinlicher geworden ist.

    wenn wir momentan keine verletzungssorgen hätten, wäre in der startaufstellung gestern lediglich dante der einzige neuzugang gewesen. durch die verletzten war jupp jetzt gezwungen, mandzukic und can spielen zu lassen, was ja auch in anbetracht der situation dann so in ordnung war. allerdings hätte ich mir gewünscht, dass shaqiri eher eingewechselt worden wäre und statt tymo weiser gekommen wäre. supercup und dortmund hin oder her, es war in erster linie mal ein vorbereitungsspiel auf höherem niveau, so hätten sich die neuen mal beweisen können.

    Bei allem Respekt, den ich vor Ulis Leistungen der Vergangenheit habe - momentan macht er in meinen Augen vieles Kaputt oder schlecht, was es wirklich nicht braucht. Ich bin heilfroh, dass Matthias Sammer nicht so ein Speichellecker ist, der jede dumme Aussage vom Präsidenten abnickt oder gar noch zu rechtfertigen versucht. Wenn Uli etwas gutes tun will, soll er sich doch bitte selbst erst einmal einen Maulkorb anlegen, denn was in letzter Zeit da rauskam, war lediglich "Mundstuhl"...

    ganz ehrlich: ich fand nerlingers arbeit bislang nicht sooo schlecht und ihn als sündenbock für drei vize-titel zu opfern finde ich äußerst fragwürdig. nichts desto trotz halte ich sehr viel von matthias sammer und freue mich, ihn endlich beim fcb zu haben, auch wenn er meiner meinung nach auch hätte jupp heynckes ablösen dürfen statt nerlinger.