Posts by mindhille

    Nochmal: Dafür, dass Nübel ein Super-Torwart und gar um Klassen besser als Ulreich ist, fehlt mir im Moment noch die Beweisführung. Ich habe auf Schalke lediglich gesehen, dass ihm beim ersten Gegenwind seine Nerven einen Strich durch die Rechnung gemacht haben und er anfing zu flattern.

    Sieht man ja an Ulles Vertrag, was Torhüter sich hier zahlen lassen um sich hinter Neuer auf die Bank zu setzen. Wir waren bestimmt nicht glücklich mit Nübels Entwicklung auf Schalke aber das ist alles erst nach dem Transfer eskaliert. Und klar war Nübel ein Risiko, dass man ablösefrei eingehen muss. Das er mehr Potential als Ulle hat sollte unbestritten sein.

    Ein Potential, dass allerdings zum einen noch fragwürdig ist und zum anderen von ihm im Normalfall erst in Gänze gezeigt werden kann, wenn er schon stramm auf die 30 zugeht. Bis dahin hält er aber für viel Kohle die Bank warm - hat ja auch was!

    Was hätte man z.B. tun sollen? Ulle seit nem halben Jahr anbieten wie Sauerbier?

    Man hätte auch einfach mal bei Ulle als Nr. 2 bleiben können bis 2021 und sich dann (also quasi jetzt bzw. demnächst) um eine Nr. 2 kümmern können. Bei aller Liebe, aber Nübel ist für mich jetzt nicht unbedingt der "heiße Shice", den man ums Verrecken für einen horrenden Lohn als Nr. 2 auf der Bank haben muss. In meinen Augen gibt es auf der Torwart-Position durchaus vergleichbare Klasse, die man vermutlich für kleineres Salär bekommen hätte.

    D. h. wir sparen trotzdem noch etwas Geld. Als TW Nr 3 sind sowohl Nübel als auch Ulreich zu teuer. Mir wäre es natürlich auch lieber, Ulreich hätte einen Verein gefunden, der sein komplettes Gehalt bezahlen kann.

    Unterm Strich sparen wir jetzt ein paar Euro dadurch, aber mit weitsichtiger und vernünftiger Planung wäre man gar nicht in dieses Dilemma gekommen.

    Mein Gott, gibt es eigentlich irgendetwas was nicht zerredet / zerschrieben wird?

    Möchte nicht wissen, was los gewesen wäre wenn RB Leipzig Nübel ablösefrei geholt hätte....

    Dann wäre er dort Nr. 2 hinter Gulasci und wir würden uns sagen, dass es gut ist, ihn nicht geholt zu haben, wenn er nicht mal bei RB das Zeug zur Nr. 1 hat. :thumbsup:

    Im schlimmsten Fall (Ulreich bleibt und Nübel findet keinen Leihpartner) kostet uns Nübel also das an Pseudo-Ablöse, was Ulreich an Gehalt bekommt.

    Selbst dann ist das immer noch ein richtig guter Deal.

    Wie gut der Nübel-Deal ist, wird sich ohnehin erst zeigen, wenn er hier mal Nr. 1 wird. Ehrlich gesagt, sehe ich Neuer noch ein paar Jahre vor ihm und selbst dann ist es für mich nicht in Stein gemeisselt, dass Nübel die nötige Klasse hat, ihn zu beerben.

    Wir entscheiden uns dann doch last minute für Götze 5 Minuten nachdem er bei der Hertha unterschrieben hat. Das würde passen.


    Was CHO angeht bin ich mal gespannt, ob Brazzo da was gebacken bekommt und wenn ja, zu welchen Konditionen. Marina Granovskaia nimmt so einen wie Brazzo doch zum Frühstück.

    Der Sané-Transfer war auf jeden Fall gut und richtig und die Konditionen auch absolut vernünftig. Dass Nianzou zu wenig bei den Neuzugängen gewertschätzt wird, denke ich auch. Ich denke, dass der schon relativ vollwertig einplanbar ist, wenn er fit ist. Aber abseits dieser beiden Personalien, die ja auch schon zum Glück sehr früh eingetütet wurden, sieht's dann eben doch recht düster aus, was unseren Transferplan angeht. Viel mehr ist eigentlich überhaupt kein Plan erkennbar. Ich bin gespannt, was noch bis Montag abend passiert.

    Am Montag werden dann die „neuen“ vorgestellt: Cuisance, Martinez und Götze... :rolleyes:


    Kommt man nach ein paar Stunden wieder ins Forum und liest, dass Lemar sich erledigt hat, der Cuisance-Deal geplatzt ist und Brazzo immer noch an seiner großen Liebe baggert, der aber wohl abermals die Scheidung nicht gebacken bekommt. Oh man...


    Mich würde echt mal interessieren, was die anderen Clubs so über Brazzo denken. Der macht sich doch komplett zum Hansel in der Branche. Über den lacht man doch nur noch, kann gar nicht anders sein.

    Ablösefrei könnte man für die Breite des Kaders neben Götze auch Choupo-Moting nehmen.


    Was ist eigentlich mit Lucas Vázquez von Real? Hat nur noch ein Jahr Vertrag. Wäre das einer als 4. Winger?


    Als rechten Verteidiger könnte man mal bei Brandon Soppy von Stade Rennes anklopfen. Ist zwar noch sehr jung, könnte aber einer werden und hat auch nur noch dieses Jahr Vertrag.


    Für die Thiago-Position sehe ich allerdings echt schwarz... Aouar wäre natürlich super. Ist die Frage, ob er will und ob wir den Transfer stemmen können/wollen?

    Kramaric ist doch komplett utopisch. Wenn wir tatsächlich einen extremen Sparkurs fahren müssen, können wir doch nicht 30 Mio. für einen 29jährigen Sturm-Backup rausfeuern. Wie bescheurt wäre das denn bitte? Dann nehme ich doch tatsächlich lieber Mandzukic. Der kostet nichts und reicht als Entlastung allemal. Das zur Verfügung stehende Geld sollte dringend für die anderen Bedarfsstellen verwendet werden - und zwar zügig!