Posts by streuselchen

    Es mag sein das dieser Pokal der kleinste gewesen wäre aber als wir letzte Saison diesen Cup gewonnen haben ging es uns allen gut.


    Ihn jetzt als Witz abzuschreiben finde wiederum ich lächerlich. Im übrigen muss nichts herhalten um den Trainer lächerlich zu machen sondern es sind Dinge die bestätigen das der Trainer anders denkt als der Verein und seine Fans. Und lieber wird jetzt auf dem Tisch gehauen als wenn e zu spät ist. Und das intern gerade Tacheles gesprochen wird zeigt wohl deutlich die Stellungnahme von Pep und auch die Worte von Sammer in Sky 90.

    Es geht nicht um Niederlagen, es geht um Niederlage gehen einen Verein mit dem selbst unsere Vereinsführung im nicht so guten Verhältnis steht.


    Es mag sein das mein Ego angekratzt ist aber keiner der sich das am Samstag anhören musste von den Zecken soll sagen das sei an ihm abgeprallt.


    Und den Liga Super Cup bitte auch nicht vergessen, der hätte unsere Sammlung Komplet gemacht.
    Für Pep mögen das gehen Dortmund spiele sein die ihm nicht interessieren aber für die Fans geht es um mehr.

    Endlich mal eine gescheite Antwort, die man so stehen lassen kann und auch plausibel klingt.
    Ich lasse mich überraschen und hoffe jeden Tag, das meine schlimmsten Befürchtungen, am Ende das Spiel gegen dem BVB in Berlin zu verlieren nicht eintreffen wird.

    Wie oft war ein Bayern Trainer nach gewonnener Meisterschaft nicht mit den Spielern bei den Fans? Wie oft hat sich ein Trainer vor laufender Kamera geweigert die Meisterschaft , und wenn es nur in Form einer Kappe war zu feiern? Es mag sein das es für dich nur um Titel geht und das ist anscheinend alles was für dich zählt. Es geht um die Fans, die bei Kälte und Regen in der Kurve stehen und sich die Lunge aus dem Hals schreien. Und lass mich bitte mit dem bekloppten in ruhe! Unter was für einen Verfolgungswahn muss man eigentlich leiden hinter jedem kritischen Wort einen Dortmund Fan zu sehen?

    Wenn das Trainerteam um Pep Guardiola aus Angst vor Verletzungen Spiele abschreiben muss, dann zeigt es nur um so mehr die Einstellung unserer Trainer. Man fühlt sich schon fast wie in Dortmund wo die Mannschaft immer nur auf einer Party tanzen kann. Aber anscheinend hat Pep Guardiola angst vorm Versagen und muss vor lauter Panik zu solchen Mitteln greifen.


    Anscheinend haben die meisten Fans schon vergessen dass wir letztes Jahr keine Angst hatten. Es wurde jedes Spiel so gespielt als wenn's das letzte wäre diese Einstellung hat uns am Ende Erfolge beschert die in der Bundesliga noch keiner geschafft hat.


    Vor lauter Rekorden ist man als Fan wahrscheinlich blind geworden und sieht nicht dass es seit Wochen bergab mit der Mannschaft geht. Auch auf die Gefahr hin dass ich jetzt wieder hier zensiert werde bleibe ich bei meiner Meinung, dass Trainer Team um Pep Guardiola ist Gift für Bayern München. Wir brauchen in München einen Trainer der Eier hat, einen Trainer der für die Fans da ist und nicht jemand der von seinem hohen Ross herunter blickt. Ich warte immer noch auf den Tag an dem der Trainer mit den Spielern in die Fankurven geht, an dem er den Fans zeigt ich bin stolz hier bei euch zu in München zu sein. Bisher kommt es mir mehr so vor als ob er der Meinung ist Bayern München müsste stolz und dankbar sein das er zu uns gekommen ist und um uns Fußball beizubringen.

    Wenn wir in der CL verlieren dann stelle ich keinen in Frage! Sollten wir ins DFB Pokal Finale kommen und gegen den BVB in der gestrigen Art und Weise wieder verlieren dann wird es in München ein erbeben geben und da sind die Fans das kleinste Problem der Spieler und Trainer.

    So ein Blödsinn. Der eine schreibt wie er denkt und der andere verpackt kritische Worte etwas schöner.
    Zum Beispiel: " was bist den du für ein Trottel mach dich dünn" und " du bist mir unsympathisch und nu wünsch ich dir ein schönes Leben". Kommt beides aufs selbe raus.


    Man muss auch akzeptieren, es gibt viele Bayernfans denen Titel durchaus wichtig sind die aber auch extrem Wert auf Spiele wie Dortmund, Nürnberg und früher 1860 legen. Das sind die Spiele die den Fans wichtig sind und wenn ein Trainer das akzeptiert dann darf er IN MEINEN AUGEN auch bleiben. Er sollte auch den Popo haben und mal mit den Spielern zu den Kurven gehen.


    Aber wenn man Fans nach dem beurteilt wem sie kommentieren, dann muss ich sagen, du bist mir unsympathisch und nu wünsche ich dir ein schönes Leben.

    Und was hat gestört? Das schärfste was ich geschrieben habe war "Pep hau ab".


    Nur gut das du nicht in der Arena aufräumen darfst, sonst wären beide Kurven ab der der 50min leer gewesen :D


    Naja ich verzeihe dir, gibt schönere Jobs als deiner.

    Willst mich verarschen? Von welcher Unterstützung der Mannschaft sprichst du? Mach mal die Augen auf du Erfolgsfan! Gestern haben uns 8000 Dortmunder ausgelacht und im Stadion war von Bayern Anhänger nichts zu hören. In dem Moment wo wir gegen Dortmund 0:3 verlieren und verhöhnt werden interessiert mich doch kein möglicher CL Titel?


    Dein Stammplatz ist bestimmt die Gegengerade und als der Uli den Spruch mit der Blaskapelle abgelassen hat hast du wohl fleißig applaudiert ohne zu verstehen was der uns Fans da an den Kopf schmeißt. Wenn du dem Trainer dankbar für die Niederlage bist ist ja alles okay für dich. Nur weiß ich nicht warum du VIP Schal träger mich anmachst. Haste gestern du Leute im Stadion auch blöde angequatscht die wütend waren oder haste da Angst um deine 3D-Gel Frisur gehabt? Ups sorry das setzt voraus das du ins Stadion gehst, nur gibt es ja da kein Prosecco :D

    Ja die sitzt richtig tief. Ich habe immer das Gefühl der versteht nicht welche Bedeutung diese Spiele für uns haben, wir haben uns gerade von der Serien Niederlagen gegen Dortmund erholt und jetzt geht es schon wieder los. Die im Supercup konnte man noch entschuldigen weil er neu war aber für die gestern hätte er mit der Mannschaft durchs Stadion laufen müssen aber leider versteht der Senior das leider nicht.

    Vielen dank Herr Guardiola!


    In der AA mit 0:3 gegen Dortmund gedemütigt, von deren Fans mit den Worten "und Ihr wollt DM sein?!" belächelt und aus den vergangenen 3 Bundesligaspielen EINEN Punkt geholt, das ist wahrscheinlich so das schlimmste was sich ein Bayernfan dieses Jahr vorstellen konnte. Da hilft kein DFB-Pokal und auch kein CL-Sieg diese Wunde zu heilen.


    Manchester United sucht doch gerade einen Trainer, haben Sie kein Interesse mit ihrer Gefolgschaft dort hin zu wechseln? Und wenn ja, dann nehmen Sie doch das Fussballwunder Mario Götze gleich mit.


    Wir hier in München brauchen einen leidenschaftlichen Trainer, der sich nicht zu fein ist die DM-Mütze aufzusetzen, der sich auch ein Bier über den Kopf schütten lässt, einen der mit FANS FEIERT. Wann sind den SIE nach dem Spiel und mit den Spielern in die Kurven gegangen und haben sich bedankt? Bayern München IST für Sie keine Leidenschaft, Sie empfinden keine Gefühle für unseren stolzen Verein. Ich wünsche mir einen Trainer der unseren Verein liebt wie ein beKLOPPter, der sich wie ein Müller in den Kurven für seine miserable Taktik entschuldigt. Aber mit Ihnen bin ich fertig und wünsche nur noch den Tag herbei an dem Sie unseren Stern des Südens verlassen.


    Ich und meine Frau haben dieses Jahr kein Heimspiel verpasst und was dies ohne Dauerkarte und Fanclub heißt können Sie sich wahrscheinlich nicht vorstellen aber leider war gestern der letzte Tag in dieser Saison wo ich die Allianz Arena am Spieltag von innen gesehen habe. Wir boykottieren Sie, nicht den Verein sondern SIE.



    HAUEN SIE AB!

    Mein zweiter Versuch in der SGL Arena. Beim ersten mal ( Augsburg gegen Schalke) bin ich 15 min vor Anpfiff abgezogen. Ich Stand mit meiner Frau genau in der Augsburger Kurve und ich kann euch sagen, da sind komische Menschen :D Die stehen da mit Getränkehaltermütze und diversen anderen Artikel die wohl noch vom letzten WM-Leinwand schauen übrig geblieben sind. Naja ich kann ja auch dafür aber meine Frau wohnt da :D

    Also ich bin sauer. Nicht sauer auf das wirklich schlechechte Spiel, auch nicht sauer das wir Fans den Rest der Saison weiterhin ins Stadion gehen sollen obwohl der Pep sagte die Bundesliga sei abgehakt, sonder ich bin sauer auf die Mannschaft die nicht einmal eine Kleinigkeit für die heimfans am ersten Heimspiel nach der Meisterschaft für die Fans hatte. Alles was die Mannschaft den Fans gab waren 1 min Süd und 45 sec Nord. Und bekanntlich immer dann wenn die treusten Fans gerade ihren Schal heben. Das war richtig übel und selbst für den Fc Bayern eine Spur zu arrogant. Das Mindeste was man hätte erwarten können, das die Mannschaft inkl. Team eine gemütliche Runde durch Stadion geht und zwar mit der Kopie der letzten Meisterschüssel und dazu noch ein paar schöne Lieder aus der Anlahe und gut wäre gewesen.


    Naja zumindest ist es wieder einer dieser Momente wo ich verstehen kann, warum die Bayern für arrogant gehalten werden. Mir jedenfalls hat die nicht Aktion von gestern weh getan und ich werde das Spiel gegen den BVB mir nicht im Stadion anschauen.

    Viel interessanter fände ich wenn unser Pep mit Klopp mal stress hätte. Klopp haut einen Spruch nach dem anderen raus und Pep sitzt ganz locker da und versteht nicht was der Vogel von ihm möchte. Ich glaube der würde ihm die Show klauen und Klopp würde immer noch wütender werden :D