Posts by streuselchen

    Ich finde es sehr amüsant was gerade so in den Medien abgeht! Da zählt nur die frage ob Klopp den Abstieg verhindern kann. Der Vogel hat den BVB mit dem Aktuellen Kader in den Keller gefahren, was ja schon ein super Leistung ist die wahrscheinlich nicht viele Trainer so hinbekommen hätten, aber sich jetzt aufzuführen als ob er der einzige sei, der den BVB da rausführen könnte finde ich lächerlich. Es ist seine Pflicht den BVB da unten rauszuholen und bestimmt keine Heldentat. Jeder Trainer, der je eine Bundesliga Mannschaft trainiert hat würde das bei dieser Qualität hinbekommen.

    Wer meint er soll in Deutschland was zu melden haben, darf sich gerne der Politik verschreiben und dort sein Glück versuchen.Und wer meint seine Stimme würde etwas bewegen darf auch gerne die wählen die der Meinung sind sie seien in Deutschland wichtig. Ich würde den Weihnachtsmann wählen, der beschert mir jedes Jahr 2.5 Feiertage und gibt den Menschen ein friedfertiges Gefühl. Das ist mehr als mir jeder Politiker garantieren kann.

    Keine Ahnung warum du mich jetzt anfährst, ich sehe es so und du siehst es anders aber es ist kein Grund mich anzufegen. Du brauchst nicht den arroganten Besserwisser mir gegenüber rauszulassen, wir können normal schreiben.


    Es ging mir doch nicht darum woher der Slogan gekommen ist sondern warum er so perfekt zu Dortmund passt. Selbstverständlich haben auch wir schlechte Zeiten aber sind wir ehrlich, das ist ein anderes Niveau. Das du dich jetzt wirklich so ausführlich an dem "Mai san mia" aufhängst wundert mich. Wenn es dich beruhigt, es sollte lustig sein, wenn es das nicht war, dann entschuldige bitte meinen verunglückten Scherz. Aber das ist kein Grund jemand als völlig verblödet hinzustellen.


    Vielleicht sollten wir wirklich einmal ein Stadion-Bier trinken, dann lösst sich vielleicht auch die gegenseitige Abneigung und das Ergebnis tut dem Forum sicherlich auch ganz gut:)

    Sehr gerne!


    Dies ist aber nur meine Interpretation. "Echte Liebe" ist etwas woran man sich festhält wenn es einem schlecht geht, zu der man aber auch steht wenn es der "echten Liebe" schlecht geht. Man steht zueinander in den guten wie schlechten Zeiten. "echte Liebe" ist etwas was viele suchen an der sie sich klammern können, die ihnen halt gibt. Wenn man jetzt den BVB dazu nimmt, dann ist doch der Slogan die perfekte Partnerschaft, die wie die Faust aufs Auge passt. Zumal der BVB ja NIE von der "echten Liebe zu den Fans spricht. Nein! "echte liebe" ist für den BVB etwas einseitiges, was nur er von den Fans empfangen darf aber nie an die Fans zurückgibt. Oder hast du schon einmal gehört das ein verantwortlicher von denen zu den Fans sagte "ihr seit unsere echte liebe"?


    Jetzt geh doch einfach einmal in der Geschichte des BVBs zurück, das ist ein ewiges rauf und runter. Es passt doch super den Fans mit dem Spruch "echte liebe" zu sagen, ihr müsst zu uns stehen, in guten wie in schlechten Zeiten, wir geben euch halt wenn es euch schlecht geht ( selbstredend nur auf dem Papier), an uns könnt ihr euch klammern (aber nur gegen Bares), wir haben eure Sehnsucht erkannt und geben wonach ihr euch sehnt.


    Wenn man jetzt noch die Geschichte vom Ruhrgebiet mit Kumpel und Kohle, Schächte und Fördertürme, Zechen und Bergbau dazu nimmt, dann ist doch "echte liebe" perfekt. Gerade die Kumpel in den Schächten hatten/haben doch immer ein ganz besonders Verhältnis zueinander gehabt, ein zueinander welches ich hier im Forum öfters vermisse aber das ist ein anders Thema.


    Vielleicht konntest du meinem Gedankengang bis jetzt folgen ;-)


    Wenn man aber jetzt versucht "echte liebe" auf den FC Bayern München zu übertragen, dann passt da was nicht, das geht nicht, das ist wie Tag und Nacht. Der FC Bayern München muss seine Fans nicht dazu aufrufen in schlechten Zeiten zum Verein zu stehen, weil wir solche Zeiten, wie der BVB sie immer wieder durchmacht nicht kennen.


    Genau so könnte man versuchen "Mia San Mia" auf Dortmund zu übertragen, da würden wir lauthals antworten, "Ihr seit ihr und ihr seit letzter" :D (kleiner Spass am Schluss musste sein).

    Wenn ich diesen Eindruck erweckt haben sollte, dann war das mit Sicherheit nicht meine Absicht. Bei mir ist das "echter Hass" >:| ich wollte lediglich mit einfachen Worten den Hintergrund zu dem Thema erkläre, weil mich dies mal in einer langweiligen Stunde interessiert hat.

    Vielleicht hast du dir auch einfach noch nicht die Mühe gemacht dir Gedanken über "echte Liebe" zu machen. Wenn du dies mal hinterfragst, dann könntest du auch den Zusammenhang sehen und erkennen warum der BVB genau diese Wortwahl wählte. Gerade als einfach Arbeiter aus dem Pott solltest du dies aber sehr gut erkennen.

    Ich würde jetzt "echte Liebe" nicht als Phrase abtun. Man kann den Slogan, den sich der Werbepartner ausgedacht hat in allen Einzelheiten sehr gut auf Fußball übertragen. Natürlich würde so ein Slogan nicht zu Bayern passen, da es bei uns nicht bergauf und bergab geht. Bei uns müssen die Fans nicht durch schlechte Zeiten gehen.......Wenn man einmal von einem verlorenen CL Finale absieht.


    Aber zu Dortmund passt der Slogan perfekt, gerade weil die echten Fans schon durch ein Tief mussten.