Posts by aloysiuspaulusmaria

    Lässt man unseren FCB mal raus, ist ansonsten von der Intensität her die Serie A vergleichbar mit der Bundesliga. Beides eher Schlafwagenfußball. Und sicherlich nicht mit dem Hochgeschwindigkeitsfußball in der Premier League vergleichbar. Taktisch und defensiv ist die Serie A der PL sicherlich nachwievor überlegen.
    Lässt man wiegesagt unsere absolute Übermannschaft mal außen vor, halte ich das Niveau der Serie A ansonsten für nicht schwächer als das in unserer Mickey Mouse Bundesliga.



    ;-)

    sportal.de


    Der kolportierte Wechsel von Bayern Münchens Xherdan Shaqiri zu Inter Mailand wird offenbar konkreter. Laut Medienberichten aus Italien beginnen am Mittwoch die Verhandlungen zwischen Klubvertretern und dem Schweizer, zunächst soll der 23-Jährige wohl ausgeliehen werden.


    Informationen der "Tuttosport" zufolge will Inter Shaqiri bis Saisonende ausleihen und ist bereit, eine Leihgebühr in Höhe von zwei Millionen Euro zu bezahlen. Gleichzeitig soll der Vertrag aber eine Kaufoption über knapp 13 Millionen Euro enthalten, für den Fall, dass der Offensivmann in der Rückrunde überzeugen kann.


    Bei den Gesprächen in München sollen Shaqiris Bruder und Berater Erdin sowie Inter-Sportdirektor Piero Ausilio mit dabei sein. Auch der FC Liverpool ist nach wie vor interessiert, der "Tuttosport" zufolge bevorzugt Shaqiri aber Inter - zumal er bei den Mailändern wohl größere Stammplatz-Chancen auf den Flügeln hätte. "Er passt perfekt zu uns", zitiert die "Bild" Inter-Coach Roberto Mancini: "Er ist jung und eine Option für die Zukunft."

    Uli: „Ich glaube, die Trainer, die wir damals hatten, haben ihn nicht so eingeschätzt wie das okay ist. Als Jupp Heynckes die letzten fünf Wochen da war, hat er ja regelmäßig und sehr gut gespielt. Wenn Heynckes früher gekommen wäre, würde Lukas vielleicht heute noch bei uns spielen.“



    In der Nationalmannschaft sind wir in der Offensive in der Breite überragend besetzt. Auch der Ausfall eines Marco Reus konnte problemlos bei der WM kompensiert werden.


    Habe von Arsenal in den letzten 2,5 Jahren (mit Ausnahme der Spiele, wenn wir parallel spielten) alles gesehen. Seine Defenisvarbeit war gut. Genauo wie in der Nationalelf in den letzten Jahren. Und vor allen Dingen dort besser als die von Özil, Schürrle, Reus, Draxler etc. Derjenige, der das ebenfalls immer gut macht in der Nationalelf seit jeher unser Müller.



    Habe im Gegensatz (vermutlich) zu dir regelmäßig viel in den Gooner-Foren gelesen. Die Allermeisten, die sich dort dazu äußerten, haben (und tun es nachwievor) Wenger in der Causa Podolsk in keine Weise verstanden. Und nicht nur in diesem Punkt, sondern in vielen Anderen. Die vielen Fehler des Senilen im Jahre 2014 haben hier auch viele Foristen im letzten Jahr ausführlich erörtert - kann man jederzeit nachlesen



    Du als Podolski-Hater solltest dich vielleicht ja beim DOPA bewerben und mit den Vögeln dort, die das beruflich machen müssen, die Spieler bewerten. Die Leute dort entsprechen ganz genau deinem Niveau. Prost und viel Spass dabei.





    Fakten über Fakten...

    Umgekehrt wird ein Schuh raus. Auch dank Tore gegen solche Teams hat Podolski dazu immer wieder beigetragen, dass sie heute und letzte Saison in der CL statt in der EL spiel(t)en. Und in seinen 2,5 Jahren hat er auch seine Scorer gegen Man City, Pool, Tottenham etc. gemacht. In der CL hat er bei beiden Einsätzen gegen uns gegen die beste Mannschaft der Welt einen Treffer gemacht.


    ;-)

    Ob es deine Dummheit oder deine Dreistheit ist, mir in den Mund zu legen ich hätte gesagt, er hätte seit 2010/2011 in jedem zweiten DFB-Spiel gescored, zeigt in jedem Fall ma wieder welch Geistes Kind du bist. Und dass du nichts aber gar nichts begreifst.


    Scorer wie der gegen Argentinien hast du natürlich selbstverständlich nicht genannt.


    Passt zu deinem strohdummen Vergleich in dem Posting zuvor.


    Und weil du so fleißig bist bei den Daten des DFB, schau doch z.B. dir mal die von Marco Reus an. Wie groß sein Anteil seiner Sccorer beim DFB gegen eben solche Team ist. Mag wahrscheinlich daran liegen, dass wir vor allen Dingen gegen solche Teams in den allermeisten Fällen spielen im Laufe der Jahre.

    In den letzten 4 Saisons bei seinen Vereinen im Schnitt rund alle 95 Minuten ein Scorer von Podolski. Überragend! Und das in BL und PL zwei der stärksten Ligen der Welt.


    Dazu 8 Treffer (zwei davon gegen uns) für Arsenal in der CL in 720 Minuten Einsatz-Zeit in den letzten 2,5 Jahren. Alle 90 Minuten im Schnitt von Podolski ein Treffer für Arsenal in der Königsklasse. Ebenfalls ein Wert, den (wenn überhaupt) nur wenige deutsche Spieler in dem Zeitraum in der CL aufweisen dürften.


    In der ewigen Liste der PL hinsichtlich Tore und Torvorbeitungen pro Einsatzminuten hinter Augerro und Henry der drittbeste der PL-Geschichte.


    Statistisch war zudem kein Spieler (kein Suarez, kein Rooney, kein van Persie) so effektiv bei der Chancenverwertung wie Podolski in den letzten Jahren in der PL.


    Und auch was den DFB angeht, auch wenn er dort (weil wir im offensiven Mittelfeld in der Breite überragend an Ausnahmespielern besetzt sind) in den letzten 2 - 3 Jahren viel weniger gespielt hat als früher, hat er insbesondere seit der Euro 2008 - seit der Zeit wo er nicht mehr im Sturm, sondern im linken Mittelfeld dort spielt - ingesamt 30 Treffer für Deutschland vorbereitet und damit so weit ich weiß mehr als jeder andere deutsche Spieler in der Ära Löw (und das wiegesagt trotz weniger Einsatz-Zeit in den letzten Jahren). Auch 2014 hat kein deutscher Spieler mehr Assists in der Nationalmannschaft gegeben als Podolski.


    ;-)

    Freut mich für Podolski. Bin fest davon überzeugt (sofern er verletzungsfrei bleibt), dass er jetzt bei Inter wieder voll durchstartet und in den vielen Pflichtspielen, die Inter jetzt in der RR noch hat, viele Tore und viele Assists machen wird. Und hoffe sehr, dass im Sommer Wenger seinen Hut endlich nimmt und Podolski dann zu den Gunners zurückkehrt ;-)

    http:// http://www.sport1.de/de/fussball/fus_international/fussball_international_premierleague/newspage_1002045.html


    Wenger: Podolski-Abgang möglich


    Teammanager Arsene Wenger hat einen Abgang von Weltmeister Lukas Podolski beim FC Arsenal nicht mehr ausgeschlossen.


    "Der erste Vorschlag war eine Farce, danach wurde es ein bisschen ernster. Wir werden sehen, was passiert. Es ist schwer zu sagen", sagte Wenger mit Blick auf das große Interesse von Inter Mailand am deutschen Nationalspieler.

    Podolskis Situation bei Arsenal in dieser Saison - wird ja im Gegensatz zu Schürrles bei Chelsea - von den deutschen Medien täglich und das Woche für Woche seit Saisonbeginn hoch und runter thematisiert. ;-)
    Im Unterschied zu Schürrle nach seinen Einwechslungen in dieser Saison hat Podolskis auch in dieser Saison nach seinen Einwechslungen meistens gut gespielt. Gemeinsam haben Beide in dieser Saison, dass sie 5. Rad am Wagen bei ihren Trainern sind. Aber das war Schürrle dort auch schon in seiner ersten Saison und seine Leistungen waren mäßig. Während Podolski in den ersten zwei Saisons Stammspieler und ein Leistungsträger bei den Gunners war. Exzellente Scorer-Quoten in PL und CL hatte für die Gunners sowie eine Bombenmäßig gute Chancenauswertung (statistisch ja sogar die beste alle PL-Spieler in den letzten Jahren).


    Wenn Podolski in seinen ersten 2 Saisons so mäßig und wenig gespielt hätte bei Arsenal, wie Schürrle bislang in seinen ersten beiden Saisons bei Chelsea, es hätte garantiert Woche für Woche medialen Hau den Lukas gegeben. Schürrle hingegen wird von den Medien mit Samthandschuhen angefasst. Das ist der große Unterschied.


    ;-)

    Schürrle bei Chelsea jetzt nicht mal auf der Ersatz-Bank. Aber es wird wieder keine Sau in den deutschen Medien interessieren. Weil Schürrle ja dort nur gehpyt wird. Totgeschwiegen, dass er seit 1,5 Jahren dort bei Chelsea nur 5. Rad am Wagen ist. Totgeschwiegen, dass er vor 3 Tagen als er nach 12 Spieltagen das erstemal wieder in der PL in der Startelf von Mou gebracht wurde (weil der rotierte, weil ja das Spiel davor ja nur 2 Tage her war) eine Grotten"leistung" gebracht hatte und von Mou konsequenterweise zur Halbzeit ausgewechselt wurde. Heute wiegesagt nicht mal mehr im Kader. Schürrle wird von den deutschen Medien seit jeher mit Samthandschuhen angefasst. Anderen Spieler würde das Woche für Woche von den deutschen Medien um die Ohren gehauen, was Schürrle bei Chelsea nicht leistet.

    Gunners nach ganz schlechter Leistung - schlechteste Saisonleistung bislang (und die allermeisten Spiele von Arsenal in dieser Saison waren bislang richtig schlecht) - mit 2:0 gerade gegen einen der vielen Konkurrenten um Platz 4 Southampton verloren.
    Arsenal nun 12 Punkte weniger als letze Saison nach 20 Spieltagen und liegt mit 13 Punkten plus x hinter Chelsea (das gleich ja noch spielt). Und das bei 90 Mio Investitionen, die Wenger ins Team stecken durfe - ein absoluter Offenbarungseid von Wenger und logische Quittung für seinen vielen Riesen-Fehler in seiner Personalpolitik. Dieser Mensch hat es im zurückliegenden Jahr geschafft sein eigenes Denkmal zu zerstören und arbeitet da weiter Woche für Woche mit Hochdruck dran. Einer der es verpasst hat rechtzeitig den Stab weiterzugeben.

    Podolskis Antwort heute morgen zu diesen Mirror-Märchen:


    ‘I try not to comment on stories I see in the papers, but when I read something that questions my commitment & love for the club then I must speak up,’ he wrote on Instagram.


    ‘Here ‘the Mirror’ have tried to make a story out of nothing. I find it incredible that newspapers are allowed to print pure lies to get people’s attention.


    ‘In order to ‘storm’ off the pitch you have to actually be on the pitch in the first place, I spent the whole session inside with the medical staff.


    ‘It seems it is ‘the Mirror’ who stormed to the keyboard too quickly.


    ‘Nevertheless I wish the Mirror a Happy New Year & more luck with correct headlines. . COYG#poldi #lies #facts #stormgate.’

    Podolski spricht drei Sprachen fließend. Setzt sich wie kein Zweiter pausenlos für soziale Zwecke ein. War neben Lahm und Klose der einzige deutsche EM-Teilnehmer, der im Vorfeld der Euro Ausschwitz besuchte. Etc. etc. etc. Wenn bloss alle Menschen in Deutschland so weit über ihren geistigen Tellerrand und den Tellerrand ihres Herzens hinausschauen könnten wie er.