Posts by belgi

    Ich habe wirklich großen Respekt vor dem was Watzke und co. dort die letzten Jahre aufgebaut haben, aber Watzke muss langsam aufpassen, dass er sich nicht zu einem zweiten Lemke entwickelt.


    Der BvB wird uns auch in den nächsten Jahren sportlich herausfordern was ich nicht zwingend als negativ empfinde.Ohne den BvB würden wir heute wahrscheinlich nicht eine so überragende Saison spielen.


    Auf Dauer wird der BvB uns auch nicht gefährlich werden, da vieles von der Personalie Klopp abhängt.Über kurz oder lang wird er Dortmund verlassen bzw. sich abnutzen(auch wenn er eine deutlich längere Halbwertszeit hat als Magath zb.)und dann wird sich zeigen wie nachhaltig das Konzept des BvB sein wird.

    Die sollen sich jetzt nicht so anstellen und ein PV in der AA stattfinden lassen mM.nach.Selbst wenn sie nur 40000 Leute Einlass gewähren würden bin ich dafür.


    Klar ist das unglücklich mit den Arbeiten an der U6, aber das sollte doch kein Grund sein, ein PV in der AA zu verhindern.Entscheidend ist doch wie man die Sache angeht. Dazu zählt es u.a., die Menschen auf die Situation(arbeiten an der U6)hinzuweisen sowie dafür zu Sorgen ein ordentliches Warm-Up fürs Finale auf der Esplanade anzubieten(zb.: Biergärten, Öffnung des Megastore u. der Erlebniswelt, vlt. Autogrammstunden mit ehem. Spielern, usw.).Das würde die ganze Verkehrssituation etwas entspannen und die Leute würden nicht alle zur gleichen Zeit ankommen.


    http://www.allianz-arena.de/de/aktuell/news-archiv/14031.php


    Die Arbeiten sollen also bis zum 25.08.2013 andauern(wahrscheinlich aber auch länger, denn es gibt fast nichts ungenaueres als Daten bei Bauarbeiten. Fragt mal die Berliner:) )


    Dann stellt sich mir die Frage: Wenn es für ein PV Probleme geben soll, wie sieht es dann mit dem 1. Spieltag, einem Freitagabend, aus?Dann könnte man das ja auch canceln, da dieses organisatorisch noch schwieriger zu händeln ist(Feierabendverkehr, evt. mehr Zuschauer).
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der 1. Spieltag der Buli in den Sep. verschoben wird.
    Die Stadt soll es stattfinden lassen und könnte dadurch erste Erfahrungen sammeln und diese zum Start der Buli-Saison einfließen lassen um ein Chaos zu vermeiden.

    Mein Tipp ist RB Salzburg.


    Die spielen im nächsten Jahr CL-Quali und haben noch Chancen auf die Meisterschaft(auch wenn nur geringe bei aktuell 6 Punkten Rückstand).
    Zudem ist Salzburg näher an München als Stuttgart und er wäre nicht der Erste, der von uns zu Salzburg wechselt(Zickler, Linke,Fink(als Trainer)).
    Aus finanzieller Sicht wäre es für ihn wohl auch lukrativer.


    Der VFB Stuttgart würde sich mit Tymo nicht unbedingt einen Gefallen tun.Charakterlich und von der Erfahrung absolut Top aber es wäre ein Transfer ohne Perspektive(+hohe Gehaltskosten).Mit Gentner, Kvist, Holzhauser und dem jungen Khedira würden sie aus meiner Sicht besser fahren.

    Das ehrt dich ja wenn du das so machst.Es gibt genug,die das nicht machen. Ob das nun 10 oder 7000 sind, spielt dabei keine Rolle.Ich fahre selbst genug Spiele im Jahr und möchte hier nicht rumweinen bzw. mich als jmd. besseren sehen,aber
    mich stört es grundsätzlich wenn ein NICHTmitglied im Stadion ist und ein Mitglied dafür draußen bleiben musste!
    Schlimm ist, wenn du als Viel-;Allesfahrer keine Karten bekommst und ein Mitglied(das max.1 im Jahr im Stadion ist)Karten fürs Finale erhält.
    Schlimmer ist es aber wenn ein Nichtmitglied Karten fürs Finale erhält!!!


    Gibst du jedem Mitglied eine Karte so ist das Gerecht und mehrere haben die Chance!Das welche bevorzugt werden finde ich auch okay und absolut richtig(3000er + AWDK), aber man muss es nicht übertreiben

    Das Einzigste was mich stört, ist dass jedes Mitglied 2 Karten erhalten kann.
    Also werden in Wembley ca. 7000-8000 Nichtmitglieder in unserer Kurve stehen.Für mich persönlich nicht nachzuvollziehen in der heutigen Zeit.Mit dem 1 Ticket/Mitglied wie letztes Jahr fand ich eindeutig besser.
    Ich glaube auch nicht, dass alle Karten regulär verlost werden.Wer die nötigen Kontakte hat, wird natürlich belohnt...:-S

    Passt schon. Sollen sich ruhig Effe, Benitez oder wen auch immer holen...
    Ich tippe momentan stark auf die Combo Effe und Peter Hermann ab 1.07.2013.


    Nach anfänglicher Skepsis Keller gegenüber muss ich zugeben, dass es mich sehr beeindruckt, wie er, trotz aller Widerstände, sein Ding auf Schalke durchzieht.


    Keller wäre sicherlich auch für uns eine sehr gute Alternative, egal ob U23(Scholl/ARD) oder U17(Sorg/DFB). Hier würde Keller auch wieder auf seinen Kumpel Marc Kienle(U19)treffen(arbeiteten gemeinsam in der Jugendabteilung des VFB), was ihm die Einarbeitung bei uns erleichtern könnte.Zudem ist Minga um Welten schöner und nicht so weit weg bis zur Heimat.Keller hat übrigends schon in München gelebt, daher sollte er hier klar kommen und sich nach einer Zeit wieder akklimatisiert haben.Aus familiären, finanziellen und vor allem sportlichen Gründen würde sich ein Wechsel für Keller daher lohnen.Mal gucken was passiert...


    Für ihn würde es mich aber freuen, wenn er auch nach der Saison weiterhin als Cheftrainer bei S04 tätig wäre.Verdient hätte er es!

    Entscheidend ist das letzte Spiel gegen Fürth. Gewinnen sie das, dann bleiben sie auch drin.
    Selbst das Erreichen der Relegation wäre für Augsburg nach der Hinrunde top. Gegen K´lautern haben sie zudem gute Chancen in 2 Spielen die Liga zu halten.


    Trotz der Niederlage haben sie heute für ihre Verhältnisse ein gutes Spiel gemacht.Daher bin ich auch positiv gestimmt, dass sie den Ligaverbleib direkt schaffen.
    Mein Tipp: Relegation: Düsseldorf; Abstieg:Hoffenheim, Fürth

    Neuer das Gegentor als einen Fehler ankreiden zu wollen finde ich falsch.Klar, er kann ihn halten..aber ob er ihn zwingend halten muss denke ich nicht. Fakt für mich ist, dass er gestern ein gutes Spiel für uns abgeliefert hat.Durch den gehaltenen Elfmeter sorgte er dafür , dass wir das Spiel nicht verloren haben.


    Eine Anmerkung meinerseits zum Gegentor:


    Ursächlich verantwortlich war ein Stellungsfehler von Rafinha.Es gab Freistoß für den BvB und Rafinha turnte an der Mittellinie(ca. 40m vor unserem Tor) herum anstatt seine Position im Abwehrverbund einzunehmen.Dadurch konnte Sahin erst den Ball auf Kuba spielen der dadurch genügend Platz hatte auf unserer rechten Seite.Boa musste dann richtigerweise raus, während vB und Contento den Raum vor dem Tor verteidigten.Leider war das stören von Boa ggü. Kuba nur halbherzig, so das dieser genug Zeit hatte die Übersicht zu behalten und das Tor vorzubereiten.
    Das Verhalten von Alaba in dieser Situation war in erster Sequenz richtig, da er den Rückraum abdecken musste.Als Tymo und Gustavo dann in der Nähe unseres Straufraumes waren, hätte sich Alaba auf die linke Seite orientieren müssen.Da dieses leider nicht passierte kam der Dortmunder 6-7 Meter vor dem Tor frei zum Schuss.
    Aus meiner Sicht also kein zwingender Torwartfehler sondern eine An­ei­n­an­der­rei­hung von Fehlern im Defensivverbund, den der BvB dann zu unserem Leidwesen effektiv ausnutzte.

    Klasse der Sammer.
    Genau solch ein Typ hat uns die letzten Jahre gefehlt, ohne das ich dabei CN zu Nahe treten möchte, denn auch dieser hat einen guten Job gemacht(siehe die Transfers zb.), aber Sammer ist in der Außendarstellung natürlich überragend.Ich hoffe,dass er uns sehr sehr lange erhalten bleibt.


    Morgen Abend(So. 19:30Uhr)gibt es übrigends noch mehr von ihm. Er ist Gast bei Sky90.

    Ja, kann das so bestätigen.
    Wäre super wenn es dazu käme.
    Als Anmerkung meinerseits:
    -Freie Blockwahl gilt nur für nationale Spiele, internationale Spiele bleiben davon unberührt.


    -Desweiteren handelt es sich nicht allein um eine Entscheidung des FC Bayern München, denn sollten die maßgeblichen Sicherheitsbehörden den Antrag aus rechtlichen Gründen ablehnen, bleibt die Einlasssituation, unabhängig vom Ergebnis dieser Abstimmung, in der ursprünglichen Form nach zugewiesenen Blöcken bestehen.

    Die Kapazität wird aber um 300Steher erhöht. Bezieht sich aber nur auf nationale Spiele.


    Bei den CL-Spielen wird sich diesbezüglich aber nichts ändern. Bleibt dann so wie es aktuell ist.Schade.


    Immerhin wird nun analysiert wie oft die Inhaber einer JK der Blöcke 112/113 diese im Laufe einer Saison benutzen, damit im Notfall diese mit anderen JK-Inhabern, die lieber regelmäßig supporten wollen, getauscht werden können.Scheint sich doch schonmal was in die richtige Richtung zu bewegen.

    Mandzu braucht def. noch Spielpraxis, daher denke ich das er beginnen wird.
    Nach Jupps Aussagen vor 1-2 Wochen(vor CL-Spiel immer die Nr.1) gehe ich auch davon aus das Neuer spielt.


    Tor: Neuer
    Abwehr: Rafinha-van Buyten-Boateng-Contento
    MF: Robben-Tymo-Pizzaro-Can(Gustavo)-Shaqiri
    Sturm: Mandzukic

    Dieses Gerücht ist doch total absurd.
    Unglaublich...:D


    Gomez passt doch gar nicht dorthin von seiner Spielweise. Für unser Spiel ist er vom spielerischen Potential zu schlecht aber fürs Spiel der Dortmunder nicht?Merkwürdig...
    Zudem sollen wir noch Geld drauf zahlen?Noch absurder...Lewa ist zwar besser im Gesamtpaket als ein Gomez aber der Vorstand müsste komplett den Verstand verloren haben für einen Lewandowski ein Jahr vor Vertragsende über 40Millionen Euro zu zahlen.
    Interessant wäre dann noch wie der BvB es schaffen würde ein Gehalt zw. 9-10 Millionen Euro zu stemmen?Das wäre ein glattes Eigentor. Würde dann nicht lange Dauern bis Reus, Hummels und co. beim Zorc, Watzke auf der Matte stehen.


    Gomez wird bleiben, zumindest bis August. Wenn Pep dann der Meinung ist nicht auf Gomez zu bauen kann er noch immer den Verein verlassen.

    Das ist ja jetzt ne marzialische Aussage und hat nichts mit ner sachlichen Argumentation zu tun.
    Natürlich wünscht sich das JEDER von uns, weil keiner Dortmund diesen Titel gönnt. Das wäre gefühlsmäßig ne Katastrophe die keiner von uns möchte.


    Es bleibt aber im Moment Fakt dass weder wir noch die Dortmunder im Finale sind.


    Aber an eine Demütigung für den BvB würde sehr vieles wieder gut machen, da hast du schon recht.

    Natürlich würden die Spieler fehlen in einem Finale, dennoch sind wir dann nicht gänzlich ohne Chance.


    Es ist und bleibt ne schwierige Entscheidung...schonst du die Spieler und es geht gut, hast du alles richtig gemacht. Bringst du die Ersatzleute und es geht nach hinten los, machst du alles falsch.So ist es und so wird es immer sein.


    Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass der nächste Schritt, bzw. das nächste Spiel das wichtigste ist.
    Es macht nicht immer Sinn in die Ferne zu schweifen und dann seine Hausaufgaben gg. Barca zu vernachlässigen.


    Den einzigsten Spieler, den ich für unersetzlich halte, ist Schweinsteiger.Ihn würde ich als Trainer erstmal schonen und ihn je nach Bedarf einwechseln. Die Abwehr würde ich aber def. unverändert lassen.



    Ist halt ein schmaler Grad...warten wir ab was Jupp macht. Ich gehe aktuell davon aus, dass wir mit unserer stärksten Mannschaft spielen werden.

    Natürlich will keiner gegen Dortmund verlieren auch ich nicht, ABER in einem Finale ist alles möglich.
    Und selbst wenn alle 6 Ausfallen würden hätten wir die Chance zu gewinnen.


    Wir sollten uns nicht klein reden und vorab schon die Segeln streichen.
    Zwar würde eine Niederlage gg. den BvB sehr weh tun aber glaubt mir, als Bayern Fan habe ich schon genug gelitten und das würde ich auch überstehen.Irgendwann steht der Pott wieder bei uns,ob dieses oder nächstes Jahr!!


    Wenn der sog. Worst Case, was aber nicht passiert, eintreffen würde, denke ich trotzdem dass wir ne schlagkräftige Mannschaft im Finale aufbieten könnten.


    Tor: Neuer
    Abwehr: Rafinha - Boateng - van Buyten- Contento
    Mittelfeld: Tymo - Alaba
    3-Reihe: Rib-Müller-Rob
    Sturm: Mandzu


    Das ist genug Qualität und auch Erfahrung vorhanden um auch dem BvB weh zu tun.
    Für Tymo kann man auch Alaba auf die 6 stellen, Müller auf die 8 und Shaq vorne mit Robbery spielen lassen.


    Wie geschrieben, Worst Case, der aber so nicht eintreffen wird.


    Denkt einfach mal positiv und geht nicht schon davon aus das wir mit einer sog. "B-Elf" keine Chance hätten.