Posts by reinhardpraschl

    So Zweitmarkt scheint wieder stabil zu laufen...


    Habe soeben 2 Tickets gegen Leverkusen bekommen - nebeneinander :) !


    Eines wäre für den Zweitmarkt noch sehr wichtig finde ich persönlich: Das Ticket's die Nebeneinander liegen nur im Set gekauft werden können...


    Teilweise sieht man Karten die immer und immer wieder kommen (die die man selbst nicht in den Warenkorb bekommt :D)...
    Das kann ja nur einen Grund haben: Man wartet und hofft das noch eine 2te Nebenkarte reinkommt - und deshalb werden dann für die Leute die eh nur ein Ticket haben wollen die Karten geblockt weil die Leute, so wie auch ich, diese im Warenkorb haben und hoffen das noch eine Nebenkarte dazukommt...


    Ich habe doch fast 1000km fahrt - und da fahre ich nicht besonders gern allein und getrennt im Stadion sitzen ist jetzt auch ned grad die Top Lösung ;) !

    Danke für das Feedback...


    Macht einem Wahnsinnig - irgendwas muss da kaputt sein - komme seit Tagen nicht mehr rein selbst nach Mitternacht nicht!


    Das hatte ich früher nie!


    Das mit dem Englisch habe ich seit der Zweitmarkt online ist - in allen Ticket-Tools werde ich in Englisch eingeloggt und muss das dann immer aktiv umstellen (deshalb dachte ich auch das event. auch dieses Problem jetzt nur ich habe)

    Noch wer dauernd folgende Fehlermeldung im Zweitmarkt? (Hatte ich heute den ganzen Abend bis jetzt nach 00:30 - kam kein einziges mal rein)


    Session limitation
    USER LIMIT
    Dear fan,
    In contrast to the public area all resources of the secured area of the online ticket shop are busy.
    We apologise for any inconvenience.
    Please try again later.
    Your FC Bayern München Team

    Habe mir, da ich kurzfristig Zeit habe, bei vianogo Karten für die Eintracht geholt...


    Nur zur Info (ka ob das neu ist) bei dieser ***firma sitzt der Zahlungsempfänger in der Schweiz (Viagogo.com, 1207 Geneva, CHE) und dann zahlt man zu den ohnehin schon perversen Gebühren auch noch die Manipulationsgebühr der Kreditkartenfirma da diese Bande es nicht einmal schaft einen Zahlungsempfang in der EU zu ermöglichen...


    Wollte das nur los werden... Ich hoffe das der Verein in der nächsten Saison da eine alternative auf die Beine stellt...

    Hmmm glaubt ihr wirklich das gegen Schalke so viele Leute die Tickets zu "normalen" Preisen abgeben.
    Das Problem ich komme am Samstag erst gegen 12:30-13 Uhr aus der Arbeit und dann fahre ich 4 Stunden mit dem Auto - wenn kein Stau ist bin ich idr erst 30-60 Minuten vor Anpfiff im Stadion.
    Und wenn ich dann keine Tickets kriegen würde, dann würde ich erst blöd aus der Wäsche schauen. Vorm Stadion und 100 Euro Benzin für nix :( !


    Ich habe sowieso immer meine Liebe Not mit Tickets:
    Da der DFB die Termine ja erst 8 Wochen vorher terminiert kann ich eigentlich nur Spiele buchen die Top-Spiele sind also mit ziemlicher Sicherheit Samstag 18:30 gespielt werden. Den alle anderen Partien sind ja Glückssache ob Freitag, Samstag oder Sonntag und Samstag hab ich nur alle 4-5 Wochen einmal frei.
    Wenn der DFB zumindest schon immer vor der Saison angeben würde welche Spiele an einem Sonntag gespielt würden könnte ich auch für viel mehr Tickets Anfragen anlegen und hätte auch mehr Chanchen Tickets zu bekommen :( !



    Tja sind halt Probleme die man hat wenn man Fan des bestens Vereins der Welt ist :) !

    Hmmm Ticketing das ganze Wochenende down...
    Sehr geehrter FC Bayern München Fan,
    Derzeitig befindet sich das System im Wartungsmodus.
    Das System steht wieder


    am 08.07.2013
    um 08:30 Uhr


    wieder zur Verfügung.


    Vl. gibt's ja fürs Barca Match dann noch ein paar Karten am Montag weil welche im System hängen geblieben sind :D !

    Das mit dem Abholen ansich finde ich eine gute Sache, aber ich würde es Sinnvoller finden das Tickets erst am Donnerstag geliefert werden oder alternativ am Veranstaltungsort zu holen sind wenn man früher anreist!
    Aber am aller einfachsten wäre es wenn man einfach eine Ausweiskontrolle macht = Name passt nicht überein = Ticketentzug (mit Refundierung der Kosten abzüglich einer Aufwandspauschale) und wird einem anderen Fan der vor dem Stadion wartet gegeben!
    Umschreiben der Tickets NUR über den Ausgeber!
    Dem ursprünglichen Käufer wird das Ticket wieder refundiert und dem neuen Inhaber wird der Betrag von seiner Karte belastet + von mir aus 10 Euro umschreibkosten! Somit können Tickets nur zum Originalpreis abgegeben werden! Und man könnte auch noch eine weitere Hürde einbauen das man nur auf eine Personen umschreiben kann die im Umkreis von zB 50km zum Erstkäufer wohnen!
    Das wäre meine Idee zur Problemlösung, und bei den "perversen" Ticketpreisen müsste so ein Mehraufwand auch locker drinnen sein!


    Der Preis von den FCB Tours finde ich nicht billig, ist aber OK, dennoch für mich (und sicher viele andere) unerschwinglich wenn man auch noch im "normalen" Leben überleben muss! (wenn ich das Geld hätte würde ich ohne mit der Wimper zu zucken die 725 auf den Tisch legen - aber das hab ich ja eh alles vorher schon geschrieben :) )
    Wenn das mit den Ticket-Preisen so weitergeht hat man irgendwann nur mehr die Geldsäcke im Stadion mit einer geilen Begräbnisstimmung weil für den 0815 Fan die Tickets und Umkosten unerschwinglich werden - ein hoch auf die UEFA >:-|!

    Vor allem die Leute die schreiben mit 725 Euro und wert sein!
    Ich kann weder ohne Essen, Strom, Wasser noch Auto (Versicherung, Benzin -> wohne in der Pampa benötigt für Job) leben!
    Für jemanden der nicht viel verdient für den hört ein "Schnäppchen" bei 100-200 Euro auf!
    Klar wenn wer ein Gutverdiener ist dann sind 725 ein Schnäppchen, für manche sind wahrscheinlich auch 4000 für ein Ticket ein Schnäppchen!
    Ich bin leider keiner dieser Gutverdiener und außer über Gewinnspiele hab ich keine Chanche auf Final-Tickets, weil ja auch die Reise selbst bezahlt werden will!


    Mir wären Tickets auch 10 000 Euro wert, wenn ich das Geld dafür hätte würde ich es ausgeben!


    Für die Reise von München hab ich schon gesagt, aber nochmal (so würde ich es machen wenn ich Tickets hätte):
    Über den Eurotunnel kommt man unter 100 Euro hin und wieder retour wenn man max. 1 Tag in England ist!
    Aktuell hin am Samstag VOR 8 Uhr 32 Euro und nach 8 Uhr 42 Euro (würde am Freitag nach Frankreich in die nähe des Euro-Tunnels Fahren und dort dann Übernachten)
    Rückfahrt am Sonntag ab 18 Uhr (davor ausverkauft) 42 Euro nach 20 Uhr 32 Euro!
    So lese ich das auf der Website!


    http://www.eurotunnel.com/uk/home/


    Wichtig VOR 0 Uhr (also VOR Montag) muss man Heimfahren sonst erhöhen sich die Preise DEUTLICH für hin UND Rückfahrt (fast +100% ca.)
    2400km Gesamt = 300 Euro Benzin grobe Schätzung
    80 Euro Tunnel
    ?? Euro Maut Autobahn
    Gesamt ca. 400-450 Euro / Leute die Mitfahren = Günstig für 2 und Sehr Günstig wenn 3+ Leute Mitfahren würde ich sagen!
    + natürlich Übernachtungskosten: Da man ja selbst fährt kann man ja Hotels weit außerhalb von London buchen, wo die Hotels sicher billiger sind, oder gratis im Auto/Zelt!


    Achja: Selbstfahrer müssen sich halt den LINKSverkehr in England zutrauen!

    Ich würde sagen klar nein - keine Empfehlung, hier ist das Geld dann weg! Vor allem bei Privat-Privat Verkauf SEHR unüblich würde ich mal sagen! Wieso sollte ein Privater eine Paysafe Karte haben wollen die man ja sowieso an jeder Tankstelle gegen Bares bekommt? Einem jedem normalen Privat-Verkäufer wird Geld das liebste sein!
    Ich denke eher dein Freund sitzt irgendwo im Ausland und sobald du ihm einen Paysafecard Code gibst ist das Geld weg und dein Freund nicht mehr erreichbar - und das absolut anonym, denn der kann sich bei dir als Max Huber ausgeben wenn er auch wirklich Norbert Ticketräuber heißt! Bei einer Überweisung ist das Geld zwar auch weg, aber wenigstens hat man einen Namen auf welches das Konto läuft!


    Ich würde die Finger davon lassen, aber ist ja dein Geld, aber wieso sollte ein Ticketpirat die Tickets zum Schnäppchenpreis hergeben wenn er ein vielfaches kriegen kann?

    Wenn der Flug jetzt wirklich schon 800 Euro kostet, würde ich mit dem Auto fahren :D !
    Eurotunnel 1 Tag in England 80-90 Euro - bei 2 Tagen 150-160 Euro (wenn ich das richtig gelesen habe)
    Hotel kann man dann ja auch weit außerhalb von London wieder Richtung Eurotunnel buchen wo das Hotel sicher billiger ist (oder gratis wenn man im Auto schlafen kann/will bzw. sich irgendwo ein Zelt oder so hinstellt)!
    Linksverkehr muss man sich aber zutrauen!
    Von München nichteinmal 1200 km die fährt man locker an einem Tag!
    Und die ganzen Benzinkosten teilen sich ja noch durch die Mitfahrer -> da ist das Auto trotz Benzin/Maut etc. vermutlich ein Schnäppchen!

    Ich denke auch viele Bestellen die Karten nur in der Hoffnung sie dann weiterverkaufen zu können!
    Ich zB könnte mir nicht mal die Anreise leisten bzw. will ich die mir nicht leisten!
    Ich würde so eine auf den Deckel kriegen wenn ich das Urlaubsgeld für mich alleine verbrauche :D !
    Auch wenn ich fast alles für einen Wembley-Besuch geben würde, doch ich gebe kein Geld aus das ich nicht habe - deshalb hab ich auch gar keine Karten bestellt!


    Geld regiert die Welt und wo kann man aus 200-300 Euro innerhalb von 2 Wochen 2000-3000 machen?


    Ist leider so, oder :( ?

    Andere Frage hätte ich bitte noch:
    Kann man solange in der Arena parken, oder muss ich das Auto dann wo anders hinbringen?
    Bzw. wie lange ist die Ausfahrt nach Matchende möglich?
    Es kann sein da ich nach der Feier zurück nach Österreich muss, da meine Begleitung am Sonntag was vor hat -.- (habe sozusagen dann logischerweise keinen Hotel-Parkplatz) !
    Sollte ich nicht in der Arena Parken können, wo Parke ich dann?
    Meine Mutter hat Verständnis das ich am Muttertag nicht daheim bin :D , die Frau von meinem Begleiter ist allerdings "not amused" - ist halt leider kein Fußball Fan :( !
    Danke!
    lg