Posts by thorsten_schmitz72

    solche fans ist abwertend, das stimmt, war aber auch nicht anders gemeint. das ich mich als besseren fan sehe ist allerdings falsch, die fans die ich als "solche fans" bezeichne, sind für mich schlicht keine.


    der fc-bayern ist seit 1978 mein verein, da gab es schweinsteiger noch garnicht. in den raum zu stellen ich sei also in erste linie ein schweinsteiger und erst in zweiter linie bayern-fan ist schon auf grund dessen totaler blödsinn. das argument ein "spieler-fan" und eben kein "bayern-fan" zu sein wird hier aber gerne als totschlagargument benutzt ;-) vorzugsweise, wenn das gegenüber keine argumente hat.


    das ich das nicht für einen thiago oder JM in anspruch nehme hat mehrer gründe. der erste ist, das du in deinem post von xabi und BS geschrieben hast. also habe ich auch auf BS reagiert und nicht auf javi oder thiago. desweiteren hat ein BS hier nunmal einen anderen stellenwert wie ein thiago oder javi. schon alleine die tatsache, das BS aus der eigenen jugend kommt stellt ihn für mich auf eine andere stufe.


    und wenn du meinen post aufmerksam gelesen hättest, dann hättest du mitbekommen, das ich dir durchaus zugestanden haben deine meinung zu haben. aber ich nehme mir auch das recht raus meine meinung zu äussern, auch wenn es dir nicht gefällt.

    natürlich nicht ;-) basti ist mein absoluter lieblingsspieler, trotzdem habe ich hier auch schon mehrfach geschrieben wie begeistert ich selber von alonso bin. ich bin sehr froh, das er da ist und ich freue mich auch jede woche ihn spielen zu sehen. der ist goldwert und ich möchte ihn nicht missen. schon alleine aus dem grund, das basti so endlich wieder zeit hat um wirklich schmerzfrei zu werden ist er mir willkommen. da ich in erster linie natürlich bayern-fan und dann erst schweinsteiger-fan, bin ich natürlich noch begeisterter, das alonso uns gleich so helfen kann.


    mein post sollte in keinster weise negativ gegen alonso verstanden werden, sonder gegen gewisse fans.!

    auch wenn du das immer machst, du musst nicht versuchen das ganze im nachhinein wieder relativieren zu wollen. es ist deine sache wie du über einen unsere jungs sprichst und denkst, aber mir muss es nicht gefallen. und im bezug auf schweinsteiger gehst du in meinen augen garnicht. ist aber wie gesagt deine sache, ich persönlich mag solche fans nicht. da wir hier aber nicht beim sympathie-wettbewerb sind sondern in einem fussballforum spielt das auch keine rolle. also mach ruhig weiter, es kann ja nicht jeder eine identifikationsfigur unseres vereins mögen. aber ich darf es trotzdem schade finden das wir solche fans im verein haben. das ist dann nämlich meine ganz persönliche meinung, die ich genauso äussern darf wie du deine.

    da ich hier niemanden persönlich angreifen wollte habe ich von "uns bayern-fans" gesprochen. das natürlich nicht alle so sind ist schon klar. ich habe das aber eben nicht bewusst auf einzelne bezogen, ich habe mich ja auch mit einbezogen als ich von "uns fans" gesprochen habe. wollte einfach nur eine allgemeine aussage tätigen.

    ohne frage ist alonso eine riesen verstärkung für uns und es ist klasse wie er die rolle ausfüllt. ich hoffe die begeisterung für alonso bleibt auch dann noch erhalten, wenn er auf grund seines ebenfalls geschundenen körpers mal ausfallen sollte. ich befürchte aber das wird genauso wie bei BS, wenn er ausfällt ist er ersetzbar und es werden hier die üblichen verdächtigen über ihn herfallen.


    so sind wir bayern-fans wohl, und der schlechte ruf den wir bei vielen haben ist wohl wesentlich zutreffender als ich es für möglich gehalten hätte, schade.!

    ok, wenn ihr das so seht, dann ist götze aber auch kein edeljoker. dazu spielt der zu oft, auch wenn die anderen fit sind wird er mehr spielen als ein pizza. dann haben wir einfach unterschiedliche vorstellungen von einem edeljoker ;-)

    ich nenne jetzt mal die saison 2012, da wurde müller immer nur dann eingesetzt oder eingewechselt, wenn robben verletzt war oder eine pause brauchte. er war ein zwei saisons unser 12. mann oder erster einwechselspieler. wenn müller da über einen längeren zeitraum eingesetzt wurde, dann weil robben eine längere verletzung hatte. thommi kam einfach nicht an robben vorbei.
    und wenn ich das auf götze beziehe, dann hat er erst eine saison davon hinter sich. er hat also immernoch eine saison, in der er den edeljoker geben kann bevor er an die edeljoker zeit von müller ran kommt.

    stimmt, das hatte ich natürlich vergessen. ausserdem muss natürlich auch der eigene nachwuchs gefördert werden, aber wehe es werden keine stars verpflichtet, dann ist das ende auch wieder nahe.!

    weil ein gericht nunmal kein wunschkonzert ist. da geht es nicht darum was aus deiner sicht die beste lösung wäre. ein urteil ist immer eine abwägung der interessen der verschiedenen parteien.

    aber wenn man die ein oder andere meldung hier liest, dann haben wir schon den punkt erreicht, das die forderungen nicht mehr erfüllbar sind.
    es wird doch jetzt schon immer gesagt, der ist profi, bekommt eine menge kohle, also muss er auch immer liefern. ist natürlich absurd, aber wird trotzdem verlangt. das drama, was hier abgezogen wird, weil wir in einer saison nach einer wm und trotz vieler wichtiger verletzten in den ersten 4 spielen der saison zwar nicht verloren aber auch nicht alle gewonnen haben. diese hirnrissigkeit muss man sich mal vor augen führen ;-) viele verletzte, wm, kurze vorbereitung, usa reise und trotzdem 2 spiele gewonnen 2 unentschieden. reicht aber nicht, wir sind ja der fcb und die bekommen so viel geld, da muss man doch leistung erwarten können ;-)
    wir waren halt jetzt schon zu lange zu erfolgreich, das ist hier einigen zu kopf gestiegen. ich erinnere mich an einen post, wo der schreiber sich darüber aufgeregt hat, dass wir den nimbus der unbesiegbarkeit verloren haben ;-) es reicht nicht titel zu sammeln, es muss immer ein rekordjahr sein. ungeschlagen, jedes spiel gewonnen und natürlich mit 5 toren unterschied. gegentore dürfen natürlich auch nicht sein :-) und wehe jemand verletzt sich bei diesem gehalt, da muss sofort der lohn gestrichen werden und vertragsverlängerungen sofort auf eis gelegt werden.


    das bedeutet heute mia san mia, ganz schön trauriges bild, das wir fans hier abgeben.!

    und trotzdem hat das bosmann urteil eine grundsatzentscheidung herbei geführt. daran hat sich bis heute nichts geändert, ob es vorteile fürdie spieler brachte oder nicht ist da nebensächlich. und wenn du dann die abstellungspflicht streichen möchtest, dann schaffst du natürlich eine grundsatzentscheidung. wie bereits erwähnt kannst du nicht ein teil der abstellungspflicht ändern und es im gross und ganzen aber so belassen wie es ist. entweder die vereine müssen abstellen und der spieler auflaufen oder nicht. ein zwischending gibt es da nicht. ob dabei dann vorteile für die spieler bei raus kommen oder nicht ist ein ganz andere fragee.