Posts by sirius_23

    sehr gut beobachtet!
    Kroos ist nicht nur hier ein entscheidender Negativ-Faktor im Bayernspiel. Langsam, unkonsequent, uninspiriert, faul....sorry, ich verstehe die Lobeshymnen der letzten Wochen einfach nicht....auf die Bank mit ihm!!!!

    na, wo waren wir denn beim Konter zum Gegentor?


    SCHWACHES DEFENSIVVERHALTEN!!!!!


    Lahm sieht freilich blöd aus, wenn er für Kroos mit aushelfen muss und damit seine Seite auf macht....

    Frage: Waren Sie überrascht, dass der HSV trotz deutlicher Unterlegenheit nicht auf den Spielverlauf reagiert hat?


    Hummels: Der HSV hat sein Spiel durchgezogen. Wir wussten im Vorfeld, wie sie ihr Spiel aufbauen und aufziehen werden und haben sie das machen lassen, um dann bei den Ballverlusten die Räume sofort auszunutzen. Das hat heute über fast 90 Minuten wunderbar geklappt. Deshalb kann man davon reden, dass unser Plan auch aufgegangen ist.


    Frage: Das Dortmunder Spiel gegen den Ball war teilweise überragend. Gehen diese Teilaspekte aus Ihrer Sicht immer ein wenig unter angesichts eines 5:1-Sieges, bei dem fast nur über die Offensivleistung gesprochen wird?


    Hummels: Das Geheimnis der besten Mannschaften besteht darin, hinten sicher zu stehen und dem Gegner somit das Gefühl zu geben, dass er keine Chance hat. Es gab in den letzten Jahren egal in welchem Wettbewerb kaum Titelträger, die pro Spiel zwei Tore kassiert haben. Es wird bei diesen Mannschaften großer Wert auf die Defensive gelegt, deshalb ist es auch unser erstes Ziel, dass wir so wenig wie möglich zulassen.




    !!!!!!!

    Ein sehr guter Artikel, der haupsächlich die starre Positionstreue der gesamten Offensivabteilung kritisiert. Jeder halbwegs intelligente Gegner kann sich einfach darauf einstellen und muss sich während des ganzen Spiels auch nicht neu orientieren, weil eventuelle Wechsel das System nicht ändern.
    -Die Aussen bleiben strikt auf aussen, um von dort Gomez zu bepassen
    -Gomez wartet auf Anspiele und macht weiter nichts -Chaos(positiv gemeint!)-Müller hat keine Anspielpartner, ihm bleibt oft nur der Pass nach aussen, weil Gomez gut abgeschirmt ist.


    Abhilfe schaffen würde:
    -Aussen und 10 folgen ihren Instinkten und mischen den Abwehrhaufen mal gehörig auf
    -Kroos bleibt mal schön auf der Bank und hält dort sein Nickerchen
    -Gomez zieht sich zurück und nimmt am Spielgeschehen anteil - kann er aber leider nciht so gut....
    -in comes Olic! oder endlich ein moderner, spielstarker Stürmer....Typ Agüero, hat gerade einen schicken Einstand gefeiert....

    Warum ist Ribery links immer noch der Eckballschütz No1???


    Wie viele Trainer müssen noch kommen, bis es mal einer schnallt, dass er das ziemlich schlecht macht?

    Was für ein lahmes Spiel!!!
    In der Offensive null Ideen, nur Einzelaktionen und schlechte Flanken....


    Neuer 5
    Rafinha 4
    Boateng 3
    Badstuber 3
    Lahm 5
    LG 2
    Schweinsteiger 5
    Robben 5
    Kroos 6
    Müller 3
    Gomez 4


    Ribery 3 (Eckballverbot!! lebenslänglich!!!!!)

    Hallo Toni, aufwachen, sie Saison hat begonnen! Es geht wieder um was!
    Ach so, alles so anstrengend, verstehe.....einen Platz auf der Bank gefällig?

    Ich kann nicht in die jüngste Alaba-Euphorie mit einstimmen.
    Ausser großem Einsatzwillen habe ich nciht viel gesehen, was mich überzeugte. Vielmehr waren seine Laufwege und sein allgemeines taktisches Verhalten fast schon als chaotisch zu bezeichnen. Er wollte das Spiel zwar öfters schnell machen, was ich grundsätzlich begrüße, liess dann aber jegliche Präzision vermissen....
    OK für mich, wenn man ihn in solchen Spielen an die Mannschaft heranführen will. Inwichtigen Matches hat er aber momentan noch nichts auf dem Feld zu suchen. Und schon garnicht in taktisch schwierigeren Positionen weiter hinten!


    Meiner Meinung nach wäre Usami die bessere Alternarive gewesen. Der hat sich gegen Barca als enorm ballsicher und dribbelstark erwiesen.