Posts by indyana

    Geb ich dir vollkommen Recht, das man den Anspruch haben sollte bzw. das Ziel. Aber wenn man sich dann doch mal geschlagen geben muss (einfach weil man mal akzeptieren muss das das andere Team besser war), dann sollte man damit Fair umgehen und sich zugestehen das es diese Saison einfach nicht gereicht hat. Den Kopf vom Trainer fordern oder alles in Frage stellen, was 3/4 der Saison toll war, ist meiner Meinung auch nicht Bayernlike oder dem Spruch "Mia san Mia" würdig! Sorry aber auf solche Fans kann ich verzichten!


    Falls Klitschko mal verlieren sollte (was eher schwer ist bei den Noob Gegner die er sich immer aussucht) dann wird er auch nicht gleich in Frage gestellt. Wenn Vettel mal verliert oder wie diese Saison es nicht läuft, wird er auch nicht fallen gelassen oder das gesamte Fahrertechnikerteam gefeuert. Da hält man zusammen, arbeitet an den Mankos und packt nächste Saison wieder an!


    Ach und überlegt mal für Pep ist das das erste Jahr, neue Sprache, neue Kultur und und und, sorry aber das ist gar nicht genug zu würdigen was der Mann bis dato für seine 1. Saison schon geleistet hat!

    Genau Finale ist auch nicht schlecht!


    Unsere Ansprüche sind einfach mittlerweile pervers hoch, sorry.


    Aber mit solchen Ansprüchen: "Jedes Jahr am besten überall Finale oder am besten noch Tripple"! Da darfst du dir spät. alle 2 Jahre einen neuen Trainer holen. Das haben noch nicht mal solche Hammer Trainer wie Otmar geschafft und Heynckes hat das letztjährige Tripple u.a. auch Sammer und die Trotzigkeit der Spieler (verlorenen Inter und Chelsea Finale) zu verdanken! Übrigens das CL Finale gegen Doofmund war auch nicht soooooo klar gewonnen, wie alle immer rummachen!


    Also kommt mir jetzt nicht mit: Oh mein Gott, Pep hat nur die Meisterschaft geholt, ist gegen REAL im CL HALBFINALE (die besten 4 Mannschaften der Welt) ausgeschieden, und war im DFB Pokalfinale (Ausgang noch ungewies).


    SCHMEIßT DIESEN VERSAGER RAUS!


    Merkt ihr noch was? Lacht ihr eigentlich nicht selber über Eure Überheblichkeit?

    Bevor es für ihn eng wird, wird es eher eng für dich hier! :D :D :D


    Die Meisterschaft und damit das Hauptziel hat er beeindruckend eingefahren, alles andere sind Schmankerl die man natürlich gerne mitnimmt!

    Wow kommen jetzt hier auch wieder alle Freizeittrainer raus und stellen den Trainer oder das System in Frage? Wahnsinn!!! Sorry aber ich kann mich noch erinnern, vor nicht allzulanger Zeit da haben alle geschwärmt und waren außer sich. Und jetzt wo es nicht läuft ... Bla bla bla! Ihr seit auch wie die Blätter im Wind was, also solche Fans braucht kein Verein der Welt. Sorry!!!


    Es ist ganz einfach: Das System passt nach wie vor, aber die Spieler sind im Moment einfach nicht im Stande dieses System so zu spielen wie sie es schon einmal richtig gut gemacht haben. Das einzige was ich Herrn Guardiola vorwerfe, ist seine Aussage von vor 4 Wochen "Die Bundesliga ist nicht mehr wichtig, die ist gelaufen". Alles andere werfe ich den Spieler vor. Wenn man alles mal zusammenzählt:


    - Spieler haben bereits vor Wochen die Meisterschaft gewonnen und konnten sich nicht mehr richtig motivieren -> Folge 5-10% weniger Leistung
    - Spieler werden von Medien von allen hochgelobt und haben nen fetten Höhenflug -> Folge 5-10% weniger Leistung
    - Pep sagt feiert was das Zeug hält die Bundesliga ist gelaufen -> Folge 5-10% weniger Leistung
    - Pep will Spieler schonen und lässt nun öfters auch Spieler ran die man nicht erwartet -> Folge Eingespieltheit leidet
    - Spieler verlieren aber reden weiter alles schön, Sammer haut dazwischen will entgegenwirken und die Spieler aufwecken scheitert aber an der mangelden Unterstützung von KHR der den Spieler den Hintern golden putzt -> Folge Kritik verpufft 5-10% weniger Leistung


    Dazu kommt die daraus resultierende mangelde Eingespieltheit und man darf nicht vergessen der ein oder andere ist im Kopf Titelschlapp (hört sich doof an ist aber so), da biste dann bei maximal noch 60%! Vielleicht motivierst du dich bei einem Real und CL Spiel noch max. mit 20%, aber selbst 90 oder 95% Motivation oder Leistung reichen halt nicht gegen Real aus. Vielleicht gegen Bremen und Co., aber nicht bei solchen Mannschaften. Ach und das Fehlen von Thiago ist auch nicht so unerheblich, wenn man derzeit den Einfallsreichtum von Schweini und Kross sieht!


    Von daher sehe ich auch gegen Dortmund im DFB Pokal leider schwarz! Aber Pep jetzt in Frage zu stellen, ist sowas von lächerlich und für sowas gehört man eigentlich sofort als Mitglied und aus dem Forum raus geworfen! Sorry aber für solche Fans schäme ich mich! (Erfolgfans und Möchtegerntrainer die bis dato noch nichtmal eine F-Mannschaft trainiert haben und max. mit dem FM durch unendliches laden Dauermeister werden)!


    Wie gesagt ich sage nicht das er Fehlerlos ist, aber mein Gott er ist noch ein junger Trainer und auch ihm stehen Fehler zu. Das er es drauf hat, hat er bewiesen und auch schon bei uns. Das die Spieler jetzt nicht mehr nachziehen (vielleicht auch ein wenig aus der Folge seiner nicht zwingend überlegten Aussagen), ist nunmal passiert und wird ihm nächste Saison sicher nicht mehr passieren!


    Und alle die jetzt meckern das wir im HALBFINALE ausgeschieden sind, fasst euch mal am Kopf! Jeder der wieder ein Tripple fest eingeplant hat, glaubt wahrscheinlich auch noch an den Weihnachtsmann oder Osterhasen! Wir und da schließe ich mich ein, sind einfach viel zu verwöhnt und sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Wir sollten einfach stolz sein, was unsere Mannschaft, das Managment und ..., die letzten Jahre alles geleistet hat! Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da haben wir Real und Co. ausgelost bekommen und haben eigentlich schon nicht mehr mit dem Weiterkommen gerechnet! Und jetzt: Was Real? Kein Problem die schlagen wir 6:0! Leute kommt mal klar!!! Und das schlimmste das färbt mittlerweile auf die Spieler ab.


    Ein bisschen Respekt und Demut schadet manchmal nicht und das Wissen woher wir kommen. Wir haben uns das alles mit Fleiß und harter Arbeit erarbeitet und nicht mit Arroganz und was weiß ich alles. Das schlimmste der der die Jungs und die Fans immer auf den Boden geholt hat, ist jetzt erstmal für längere Zeit nicht da. Ich hoffe nur das es nicht zu lange ist!


    Also Leute kommt mal alle wieder klar: Manchmal gibt es Tage da soll es einfach nicht sein und Mannschaften die mal besser sind wie wir. Das gilt es zu akzeptieren, Mund abzuwischen und weiterzumachen. Und nicht gleich wieder alles in Frage zu stellen was über 3/4 der Saison sensationell war. Und sorry die Spielweise und die Art und Weise, war in diesen 3/4 der Spielen um längen besser und schöner als unter Heynckes. Dennoch weiß ich auch das wir ihm eine Menge zu verdanken haben und schätze das!


    So und nun gibt es mir!

    Breitnerpaule und Raabe kannst ja nicht ernst nehmen. Die wollen doch nur die Atmosphäre aufheizen. Sachlich kannst mit denen eh nicht diskutieren, deswegen einfach ignorieren die beiden! Haben halt dahoam net genügend Aufmerksamkeit!

    Das schöne daran ist wir Mitglieder bestimmen den Präsidenten und nicht irgendwelche SPD, Grünen oder was weiß ich für Heinis! Ich lass mir sicher nicht von irgendwelche BVB Säcke sagen, wen ich als Präsident wähle. Das hätten sie gerne ja! Und solange Hoeneß auch nicht mehr Aufsichtsratvorsitzender wird, kann es der Wirtschaft scheißegal sein. Zudem haben die genug selbst Dreck am Stecken.


    Ich wünsche sondern erwarte mir sogar vom FCB, dass Hoeneß danach wieder vorgeschlagen wird. Sonst kannst du Bayernfamilie und Mia San Mia gleich vergessen. Das hat dann soviel Wert wie dieses wahre Liebe von den Majas. Genau das will ich über den FCB nie hören.


    WIR SAGEN NICHT NUR MIA SAN MIA SONDERN WIR LEBEN ES! WIR SAGEN NICHT NUR WIR SIND WIE EINE FAMILIE, WIR SIND ES!


    Und keine Medien, keine Politiker, keine Hater oder Möchtegernmoralisten können und werden daran was ändern. Und unserer Konkurrenz die glauben wir wären jetzt angeschlagen, wünsche ich ab heute viel Spaß. Wir werden jetzt noch enger zusammenstehen!


    Die Bestia Negra ist gefräßiger den je!

    Nachdem Hopfner zum Präsident vorgeschlagen wurde, bin ich mir sicher das Hoeneß nach der Gefängnis Zeit wieder als Präsident vorgeschlagen wird. Under meine Stimme hat er dann! Das ist das mind. was die Mitglieder ihm für seine sensationelle Arbeit, die er für den FCB geleistet hat, zurückgeben können. Das schöne daran, alle anderen da draußen sehen das wir zusammenhalten und nicht wie viele andere seine Leute ächten!

    Meint ihr Uli wird nach seiner Auszeit (ich nenn das jetzt einfach mal so) wieder zum Verein zurückkehren? Ich bin der Meinung das er jetzt seine Strafe absitzt und danach ist wieder gut. Danach würde ich ihn wieder verdammt gerne bei Bayern sehen. Ohne ihn fehlt auf alle Fälle was!


    Meine Meinung! Punkt!

    Ganz ehrlich ich wäre von jedem enttäuscht! Und ich glaube auch die Spieler werden von dieser Person mehr als enttäuscht sein! Schade das derjenige sowas nötig hat!


    Was will er mehr? Millionenverträge, pünktliches Gehalt und die möglichkeit beim besten Club der Welt spielen zu dürfen. Ich glaube dieser Person ist es nie schlecht gegangen. Aber eines kann ich ihm auch versprechen, er wird das alles auf alle Fälle bereuen. Bei einem Top 5 Club wird dieser nie wieder unterkommen, aber im Endeffekt hat er sich das selbst eingebrockt!


    Vielleicht ist genau sowas mal notwendig, damit das mit den Medien endlich mal wieder auf ein normales Maß an Seriösität zurückfällt! Das es ausgerechnet uns erwischt. Schade. Aber so ist es nun mal. Mund abwischen und weiter oder wie unser Olli sagen würde:


    Weiter! Immer weiter!

    Warum sollte Guardiola einen Autoritätsverlust erleiden? Im Gegenteil "Vereinstreue Spieler, Fans und Vorstand" können das nur gut finden, das Guardiola sowas nicht haben will. Wo kommen wir den dahin, wenn ich meiner Gruppe was in Vertrauen erzähle und morgen ist es überall zu lesen.


    Aber bei einem wird Guardiola sicherlich einen Autoritätsverlust erleiden, beim Maulwurf höchstpersönlich. Aber wenn der ertappt wird, braucht der sich nicht mal mehr bei seinen Kollegen oder bei den Fans blicken lassen. Der ist dann sowas von unten durch, das er froh sein darf das er überhaupt noch einen Job bei einem Verein bekommt. Denn sind wir uns mal ehrlich, welcher Verein will schon eine "PETZE" bzw. der in regelmäßigen Abständen das Vertrauen missbraucht!


    Aber soweit denken anscheinen einige Spieler nicht!


    Das Problem ist nur, er wurde gewarnt und trotz Warnung hat er wieder fleißig gebrabbelt! Spätestens jetzt hat er leider einmal zuviel geredet und das wars dann mit seinen Arbeitspapieren!


    Meiner Meinung nach hat Pep dadurch nur wieder mehr an Autorität gewonnen, der er zeigt ganz klar und deutlich BIS HIERHER UND NICHT WEITER!

    Da gibts nur eines. Ab sofort Hausverbot für jeglichen Reporter vom Springer Verlag! Danke! Mal schauen wer mehr Macht bei sich zu Hause hat! Außerdem brauchen wir die nicht!

    Exakto Mundo! Nichts anderes wollen doch die feinen Herren von der Presse oder den anderen Vereinen. Das wir uns selber bekriegen und uns gegenseitig die Schuld zuweisen bzw. misstrauen gegen den anderen wecken! Ganz einfach, wer oder was es auch immer gewesen ist, wird früher oder später gefunden werden. Dafür sorgen aber andere und nicht wir oder die Presse. Und solange gilt jeder als Unschuldig!


    Und egal was die Presse oder die anderen da draußen versuchen, erst die angedichteten Probleme mit Mandzu, dann die angedichteten Probleme mit Arjen, dann die Geschichte mit Sammer, dann die Hexenjagd gegen Hoeneß und die Mitglieder, und jetzt die Maulwurfsgeschichte.


    All das wir nur noch mehr die "MIR SAN MIR" - Mentalität und damit die LA Familia stärken.


    Sollen Sie nur weitermachen, dadurch erreichen sie nur das Gegenteil, wir werden nur "noch stärker" und nur "noch verbundener". Sie kapieren es einfach nicht!


    Uns kann es wurscht sein, das alles spielt uns nur in die Karten!


    Bin schon gespannt was das nächste reißerische Thema sein wird, wenn sie merken das es auch mit der Maulwurfsgeschichte nicht funktioniert!


    Hmm vielleicht "Matthäus wird Greenkeeper" bei Bayern! HRHR wobei da hätten sie glaube ich Erfolg!

    Also Pep hat ja anscheinend noch eine Art Gelbe Karte gezogen bzw. eine Warnung ausgesprochen, die prompt wieder missachtet wurde.


    Meiner Meinung nach, wenn es wirklich ein Spieler oder Mitarbeiter gewesen sein soll sofort weg mit diesem! Blödheit gehört einfach bestraft!


    Falls es aber eher in Richtung "Wanzen" oder dergleichen geht, dann muss da gleich mal Strafrechtlich was geschehen!


    Wie auch immer ich gebe dem Fall weniger als 2 Wochen und wir wissen wer bzw. was es war!

    Robben ist mittlerweile ersetzbar. Fakt. Wenn er sich nicht so Divenhaft verhalten würde und das bisher unter jedem Trainer, wäre er fast genauso beliebt bei den Fans wie Ribery. Das alles hat er sich selbst zuzuschreiben. Mir wäre mittlerweile lieber der Vertrag würde mit ihm nicht mehr verlängert und man bemüht sich um einen neuen starken Spieler der jung ist. Vielleicht einfach nochmal bei Reus anklopfen Versteht mich nicht falsch, ich finde Robben einen genialen Spieler aber mannschaftlich und menschlich zeigt er mir immer wieder was er doch für eine Pfeife ist. Für mich passt er in dieser Hinsicht bestens zum Egoverein Madrid der ja mit seinen Spielern in den letzten Jahren so wahnsinnig erfolgreich war.


    Ergo wenn Robben weiter aufmukt dann auf die Tribüne mit ihm!