Posts by aufgehts65

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wobei ich da lieber noch den Gomez als PR Mann hätte </span><br>-------------------------------------------------------


    Die sollen nicht soviel quatschen sondern ordentlich spielen und vor allem konzentriert.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sorry, aber ich hoffe einfach mal, dass wir besser spielen als die :



    </span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, sehen eher aus wie Schalke-Fans :D

    Habe mir das Interview auf FCB.TV angeschaut. Meine Fresse, der ist ja fast eingeschlafen beim dokumentieren, was ihm so durch den Kopf geht. Wenn der am Samstag auch noch so spielt, ja dann gute Nacht und tschüß.

    Dem kann ich mir nur anschließen. Hier jammert niemand auf hohem Niveau. Es ist wohl offensichtlich, dass wir wenn wir so mittelmäßig weitermachen auch mittelmäßig werden. Keiner verlangt das Triple jedes Jahr aber was derzeit im Personalkarussel abgeht, dass versteht keiner mehr. Und ich meine nicht die vermeintlichen möchtegern Spezialisten, nein wirkliche hochkarätige Leute die nur den Kopf schütteln.
    Und gerade deshalb, weil Bayern seit Jahrzehnten international vertreten ist, rüsten doch die anderen Clubs auf, sodass es jetzt wieder möglich war Italien einzuholen. Glaubt ihr den alle im Ernst daran, dass wir Punkte mit Mainz, Hannover oder Dortmund in CL nächstes Jahr holen. Sorry Vizekusen hat noch gefehlt. Die sind seit Jahren international nonames Clubs bzw. Punktelieferanten.
    Was mich allerdings wirklich wurmt, sind die ganzen Labberblubberer wie Breitner, KHR und Co. und nichts passiert. Meine Güte handelt endlich und macht den FCB wieder zum dem was er war. Leider kam der Niedergang schon in Madrid und keiner wollte es wahr haben.

    Ok jetzt in Aktionismus zu verfallen, ist bestimmt der falsche Weg. VG ist noch da, klar er hat die Fehler nicht alleine zu verantworten. Der Vorstand ist auch mit mind. 50% daran beteiltigt. Wie in einer Partnerschaft es gehören immer noch zwei dazu.
    Ich kann nur hoffen, dass sich die Verantwortlichen wie KHR jetzt endlich besinnen und zu den alten Stärken des FCB zurückkehren, nämlich zu einer außerordentlichen guten Einkaufspolitik. Die sollen jetzt nur nicht die Trainerfrage als Prio1 aufhängen sondern sich in allen Positionen verstärken. Waldi hat am Wochenende etwas gutes gesagt. Bei einem Budget von 120 Mio.€ können wir uns 24 Spieler zulegen und denen im Jahr 5 Mio. € zahlen. Da muss doch was zu finden sein????

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also: Kritik an Trainer ist ok! Aber auch die Mannschaft spielt nicht das was sie können! Es laufen alle der Form hinterher!
    Jedes zweite Jahr das gleiche! Man holt das Double, in der nächsten Saison wird wieder alles verspielt!


    Kritik an Vorstand!
    Man sollte sich jede Saison so verstärken das man auch mithalten kann mit den grossen in europa! Die Individuelle Klasse solcher Spieler fehlt dem FCB!! Ein Robben und Ribery die Weit von ihrer Bestform entfernt sind, sind nicht gut genug!


    Es muss mal was da getan werden! Einkaufen im grossen Still!
    Ein Klarer Spielmacher und ein Führungsspieler fehlen dem FCB ganz klar! Optimaler Spielmacher wäre Fabregas von Arsenal und ein führungsspieler wie Van Bommel oder Lampard!!
    FAZIT!!!
    FCBayern kauft mal vernünftig ein! Nicht so Spieler wie Pranjic,Braafeid usw.... </span><br>-------------------------------------------------------


    Du hast sowas von Recht. Ich hoffe, dass die Verantwortlichen das endlich auch so sehen. Kann doch nicht sein, dass wir das sehen und die mit Ihrer Erfahrung nicht. Unfassbar welcher grober Unfug hier gemacht und geplant wird.
    Da hilft es auch nicht, dass Breitner im Stadion war. Wobei alle wohl wissen warum, oder?

    Hatte gestern einen wichtigen Geschäftstermin. Im Zuge dieses Termins habe ich alle eingeladen bei mir zu Hause das Spiel auf Sky (natürich in HD-Qualität) anzusehen.
    Es ist schön, soviele unterschiedlichen Fans bei sich zu haben, die wirklich leidensfähig sind. Wir hatten Fortuna Düsseldorf, Cottbus, Pauli, Bremen und einen 1860er Fan in unserer Mitte. Was wirklich toll war, es herrschte absolute Einigkeit, wir waren gestern alle Bayern-Fans und keiner gönnte den Schalkern den Sieg.
    Ich hätte gestern gerne alle Spieler des FC-Bayern zu mir ebenso nach Hause eingeladen, um sich die total geschockten Gesichter anzusehen, als der Abpfiff das Desaster endgültig machte.


    Gestern wurde alles verschenkt, was eine Bayernmannschaft ausmacht.
    Keine Begeisterung, kein Einsatzwille, kein Engagement, Angst und das aller schlimmste wir standen überhaupt nicht auf dem Platz. Soviel Enttäuschung kann man nicht ertragen.
    Und kommt mir jetzt bloß keiner mit dem Mist in guten wie in schlechten Zeiten

    lieferte ein ordentliches Spiel ab, war zufrieden allerdings noch nicht begeistert, doch das wird noch kommen - weiter so

    Hauptsache die Kohle kassieren, PS3 spielen und einen auf dicke Hose machen, was war das gestern??? Kenn ich übrigens nur von Vorstandsetagen in Banken, haut mich echt um, dass das auch im Fussball funktioniert. Ich dachte Fussball ist ein Laufspiel? Ein Totalausfall, wie viele andere auch. Na dass wird ja was werden am Samstag.............Hiiiiiiiiillllllllllllfffffffeeeeeeeee Die Lachnummer der Nation kommt, nämlich der FCB von 2010/2011. Holt euch einfach die Punkte die ihr braucht, der FCB macht das schon natürlich mit seinen Helfershelfern.


    Kahn würde sagen, nein hat gesagt "Wir brauchen Eier, Eier brauchen wir"
    Na dann los.

    bin froh dass du geschrieben hast hinter den Zug, für so eine Leistung lohnt es sich nicht - Spieler kommen und gehen der Verein bleibt und die Fans auch, dass sollten sich die Spieler einmal klar machen

    Hatte gestern einen wichtigen Geschäftstermin. Im Zuge dieses Termins habe ich alle eingeladen bei mir zu Hause das Spiel auf Sky (natürich in HD-Qualität) anzusehen.
    Es ist schön, soviele unterschiedlichen Fans bei sich zu haben, die wirklich leidensfähig sind. Wir hatten Fortuna Düsseldorf, Cottbus, Pauli, Bremen und einen 1860er Fan in unserer Mitte. Was wirklich toll war, es herrschte absolute Einigkeit, wir waren gestern alle Bayern-Fans und keiner gönnte den Schalkern den Sieg.
    Ich hätte gestern gerne alle Spieler des FC-Bayern zu mir ebenso nach Hause eingeladen, um sich die total geschockten Gesichter anzusehen, als der Abpfiff das Desaster endgültig machte.


    Gestern wurde alles verschenkt, was eine Bayernmannschaft ausmacht.
    Keine Begeisterung, kein Einsatzwille, kein Engagement, Angst und das aller schlimmste wir standen überhaupt nicht auf dem Platz. Soviel Enttäuschung kann man nicht ertragen.
    Und kommt mir jetzt bloß keiner mit dem Mist in guten wie in schlechten Zeiten.

    Bin seid langem mal wieder ON-Air. Habe heute das Spiel der Spiele gesehen, die Stimmung war großartig, so müssen Fans mitgehen, alles andere ist Betrug.


    Zum Spiel, dass Dortmund gefühlt nicht mindestens 15 zu NULL gewonnen hat, haben die Schalker ihrem Torhüter NEUER zu verdanken.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Viel Spaß mit dem Video!


    Auf eine tolle CL-Saison:


    </span><br>-------------------------------------------------------



    Wunderbarer Video, leider hast Du die Perspektive vertauscht, man sieht das bei der Einblendung des zweiten Tores von Klose am Schriftzug.


    PS: Ich will diesen Pott