Posts by meyerlein1980

    Wenn man es 31 Spieltage nicht schafft, mit seinem Abwehrchef die Abwehr dicht zu bekommen,iegt das mit Sicherheit nicht an der heutigen Situation sondern zieht sich nun mal durch die ganze Saison.


    Und da wir gehen Gladbach ja auch ganz gerne immer Mal Scheisse aus sehen, könnte zumindest Spieltag 33 noch Mal interessant werden, wenn es Leipzig nicht morgen verkackt

    Ändert aber nichts daran, dass man jetzt schon Alarm schlägt. Das heutige Spiel hat dazu keine Aussagekraft.

    Was für ein dummes polemisches Geschwafel. Die Niederlage heute hatte nix mit Brazzo, Flick oder dem Kader zu tun, sondern ist die logische Konsequenz der aktuellen Situation beider Mannschaften.... auch mit Zinedine „Pep“ Heynckes-Flick als Trainer ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass man ein solches Spiel verliert.

    Ganz cool bleiben. Selbst mit 22 Weltklassespielern wird man solche Spiele mal verlieren können, weil man (a) so gut wie sicher durch ist und (b) es für den Gegner um alles geht und er nen Lauf hat. Ich fand es nicht überraschend. Bin froh, dass Lewa noch getroffen hat und unsere Torserie hält.

    Der Zahavi ist ein Fuchs, der hat bestimmt auch die Entwicklung zur SL verfolgt und jetzt schnell den vorausgefüllten Vertrag mit Real unterzeichnet.

    Was ich nicht verstehe, wenn das alles von JPM schon durchfinanziert war, gab es ja sicherlich auch schon rechtliche Vereinbarungen. Und ja, das geht durchaus auch schon im Rahmen eines LOI. JPM ist ja keine Hinterhoffirma, die Vereinbarungen aufsetzt, aus denen man einfach so mal aussteigen kann. Da bin ich sehr gespannt, ob da noch was kommt. Hätte was, wenn die ganzen Pleitevereine jetzt noch ne Strafzahlung leisten müssten. 😂

    Es ist schon offensichtlich, dass Brazzo für Flick der willkommene Depp ist, auf dessen Kosten er hier seinen Abgang provozieren kann und ihm das niemand übel nimmt. Das halte ich persönlich auch für absolut schwach....


    Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass Brazzo schnellstens von seinen Aufgaben entbunden werden muss.

    Natürlich ist es einfach.

    Es gibt in der Praxis genug Fälle, dazu vom BGH ausgeurteilte Fälle.

    Je nach den Fristen, geregelt in Gesellschaftervertrag und -ordnung, kann man a.o. Sitzungen einberufen mit dem einzigen TOP einen AR oder VS abzuberufen.

    Jederzeit. Unsachlichkeit und Willkür muss der abberufene Vorstand nachweisen.
    Salihamidzic würde nie gegen eine Abberufung vorgehen, die FCB AG würde auch immer zeitgleich eine großzügige Kompensation sprich Abfindung vereinbaren so das es zu keinem Disput kommt. Verstehe nicht warum man einen Artikel bemüht um einen gegenteiligen Sachverhalt zu konstruieren das die FCB AG einen Vorstand nicht jederzeit abberufen kann.

    Absurd

    Du hast recht. Ist Gang und gäbe.


    Darüber hinaus ist jeder Euro, der in Brazzos Abfindung investiert wird, ein gut investierter Euro! Wenn er hier länger werkeln darf, kostet das am Ende deutlich mehr.

    Tschüss, mach's gut.


    Ich finde es immer wieder beeindruckend, mit welcher Selbstverständlichkeit irgendwelche Krakeler in Foren annehmen, nur weil sie laut genug schreien würden sie die Meinung der Mehrheit abbilden...

    Ich finde es immer wieder beeindruckend, mit welcher Selbstverständlichkeit irgendwelche Besserwisser in Foren die für jeden sichtbare (u.a. in Social Media, Umfragen, Medien) Realität ignorieren.

    die peinlichen last second versuche Spieler, die schon beim Medizincheck bei einem anderen Verein sind, noch per Anruf zu überzeugen, steht auf der Peinlichkeitsskala auch recht weit oben.

    Unabhängig davon, dass ich die aktuelle Situation unterirdisch finde, könnte gerade diese Situation durchaus attraktiv für einen neuen Trainer sein, denn eines ist klar, sollte Brazzo diese Situation überstehen, wird der Druck auf ihn enorm und bevor man dann wieder den nächsten Trainer vergrault, wird man sich von Brazzo trennen. Insofern könnte der neue Trainer hier mehr Macht haben, als Flick oder Kovac sie je hatten, denn Brazzo wird auf dessen Erfolg angewiesen sein. Ich glaube Nagelsmann würde es machen.

    Man muss sich als Fan dieses Klubs für dich schämen. Das hier ist die offizielle Plattform des FCB AG und du stellst dir hier ein Benutzerbild ein was einen Vorstandsmitglied des Betreibers im Fadenkreuz zeigt. Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln. Wie sowas hier akzeptiert wird ist auch unerklärlich.

    Ich sehe kein Fadenkreuz.