Posts by camadu

    Tja, kaum ist die Saison zu Ende... schmeisst RUBELowlew den Aufsteiger mit Kohle zu.


    Moutinho & James für 70 Mio. vom FC Porto.
    Falcao für rund 50 Mio. von Atletico Madrid.
    Ricardo Carvalho ablösefrei von Real Madrid.


    Valdés soll ablösefrei vom FC Barça folgen. Hulk (ca. 50 Mio.) von Zenith, Coentrao (20 Mio.) von Madrid.... sind die nächsten auf der Agenda. Soll aber noch nicht das Ende der Fahnenstange sein.



    PS: Da es diesen schon gibt, wollte ich jetzt kein "Extra-Fred" für den AS Monaco eröffnen. Vielleicht kann man ja diesen umbenennen in:


    "Retortenclubs - Vive la nouvelle révolution française!"


    Dann hätte man die französichen Retortenklubs beisamen. Denn sowohl als auch... verdienen eigentlich keinen eigenen "Fred".

    Natürlich hat es den gebraucht. Immerhin hatte Osnabrück die Möglichkeit sich sportlich zu qualifizieren. Hätten sie diese genutzt, wäre Osnabrück aufgestiegen. Durch den MSV- Zwangsabstieg wäre dann aber Dresden trotzdem drin geblieben und Sanhausen hätte die A-Karte gezogen.


    Wie man so liest, stand die Lizenzverweigerung auch schon am 23.05. fest. Anscheinend hat man aber diese Info zurückgehalten, um mögliche Absprachen oder eventuell aufkommende Verschwörungstheorien um die Relegationsspiele vorzubeugen.

    Dummschwätzer hin oder her...


    ...aber in den Wochen vor´m CL-Finale, war er noch einer der wenigen Moderatoren, der noch eine gewisse Neutralität an den Tag gelegt hat. In diversen Situationen hat man sogar versucht, auf "Korkenzieherbasis", ihn zu ´nem dummen Spruch über den FCB zu verleiten... und er ist nie darauf eingegangen.


    Bei mir hat er in den letzten Wochen einiges an Respekt gewonnen. Obwohl er keine journalistische Ausbildung genossen hat... können einige seiner wesentlich erfahrenen und besser ausgebildeten Kollegen von ihm noch eine Scheibe abschneiden - speziell im Sektor: Journalistische Neutralität.


    Ausserdem ist er noch einer der wenigen Moderatoren, die, auch ohne einen Spickzettel der zuarbeitenden Redaktionen, die letzten 5 Meister aus dem Stehgreif aufzählen könnte.

    Ich weiss nicht wie es euch ergeht... aber kein Spieler bringt mich, während eines Fussballspiels ,so oft zum Fluchen wie Thomas Müller. Mal verstolpert er den Ball und den damit verbundenen aussichtsreichen Angriff, mal lässt er bei der Ballannahme die Kugel zu weit abprallen (manche wären froh überhaupt so weit schiessen zu können), mal bekommt er den einfachsten Pass über 5 Meter nicht zum Mitspieler... ertappe mich immer wieder beim Gedanken:


    "Wechselt mir endlich diesen Typen aus!"



    Aber wenn der Schiri nach 90 Minuten abpfeift, komme ich in 95% der Fälle immer zu der gleichen Erkenntnis:


    Was für ein "bekloppter Hund"! Der Typ ist einfach unbezahlbar! Wie hat er Das und Das schon wieder hinbekommen? Ich finde zwar selten eine logische Erklärung... aber Fakt ist, an irgendeiner spielentscheidenden Situation, bekommt er meistens dann doch sein Fuss/Kopf/Knie dazwischen. In der Naturwissenschaft würde man dazu sagen:


    "Der setzt sämtliche phsikalischen Gesetze ausser Kraft... und trotzdem funktioniert´s."



    Einfach nur genial verrückt, unser Tomas - auf und neben dem Platz. Hoffentlich bleibt er seiner Linie treu. Eine Wahnsinns Type, der, mit seiner lockeren Art, diesen Verein/Mannschaft auch ein äusserst sympathisches "Gesicht" aufdrückt.

    Natürlich wird er seine Siegermedallie bekommen. Er gehört dazu. Wenn mich nicht alles täuscht... bekommt der CL-Siegerverein 40 Goldmedallien zugesprochen. Da wird man sicherlich eine für Badstuber reservieren.

    Das bewerte ich positiv. Nachdem er in letzter Zeit nicht mehr berüchsichtigt wurde, bekommt er endlich seine Belohnung und Anerkennung. Das wird ihn noch mehr aufmuntern. Das Bayern-Trikot zu tragen, soll sich ja nicht negativ bemerkbar machen.


    Im Fall Dante hat es dazu verholfen, noch rechtzeitig auf den fahrenden Zug "WM´14" aufzuspringen. Hoffentlich verhilft es Javi dazu, eine faire Chance auf Augenhöhe mit Busquets zu bekommen. Die hat er in Bilbao nicht gehabt...


    Der FCB müsste die den ersten Wochen auch ganz gut ohne Martinez auskommen.

    London, 25.05.2013: Wembley, 89. Spielminute... welch ein schöner Artikel für die Geschichtsbücher des ruhmreichen FCB! Ein Moment für die Ewigkeit...


    ...danke, Arjen!

    Unglaublich wie Manuel Neuer, bei all den Anfeindungen, mit der ganzen Situation umgegangen ist und umgeht. Trotz des immensen Druckes, hatte er letzes Jahr schon die Eier einen Elfer zu verwandeln. Man stelle sich nur vor, was los wäre, hätte er diesen veschossen. Gestern hält er seine Mannschaft überhaupt im Spiel...


    Wandelt den Druck in Leistung um - speziell wenn es darauf ankommt. Toller Charakter, vorbildliche profissionellle Einstellung, überragender Torwart, Führungsspieler... Weltklasse!

    Ein sehr gutes Spiel von Boateng gegen die "perfekte Kopie" von Marco van Basten. Hatte den komplettesten Mittelstürmer der Welt ganz gut im Griff - bis auf ganz wenige Situationen. Fühlte mich des öfteren an die legendären Duelle zwischen Jürgen Kohler vs. van Basten erinnert. Selbst für den "Kokser" war es nicht möglich, diese geballte Stürmerqualität über 90 Minuten komplett auszuschalten.

    Das dürfte nur der Anfang sein. Denn wenn jetzt auch noch Dmitri "Rubelowlew", aus´m Fürstentum, mit seinen/m AS Mon(eten)aco auf´m Transfermarkt tätig wird...



    Chelsea, ManCity, PSG, Zenith, Donezk, Anschi "MatscheMachtKohle", Monaco... da werde ich, bei aller sportlichen Rivalität, demnächst sogar mit Real und Barça "mitfiebern".... wenn es dann in der CL heisst: Fussballverein vs. Retortenverein.

    Im Kampf um die Durchsetzung des FFP... dürften die zwei spanischen Kolosse wohl auch die letzten Verbündeten sein, die bis zum Schluss mit der Bundesliga an einen Strang ziehen werden. Scheint so, als ob all die anderen, nach und nach, das sinkende unfertige Schiff verlassen.

    Dem kann man sich nur anschliessen.


    Wenn ´nem Vereinsvorsitzenden und Vereinstrainer deren liebstes Spielzeug (Götze) unter´m Allerwertesten weggezogen wird, kann ich ja noch verstehen, dass da einige Trotzreaktionen folgen - auch wenn manche nicht besonders klug angebracht worden sind.



    Aber wenn ein Politiker, so unverschämt, mit diffamierenden Äusserungen um die Ecke kommt, die sogar weit über den Fussball und deren handelnen Personen hinaus gehen...


    ...na dann Gute Nacht, Deutschland.

    Wenn man den ganzen Schmarrn so durchliest... fallen mir zwei Passagen auf:



    INFERNO BAVARIA: Ja, das ist richtig. Aufgrund diverser Spruchbänder standen wir schon des Öfteren massiv in der Kritik. Das Gute ist allerdings, dass es von Seiten des Vereins relativ wenig Handlungsmöglichkeiten gegen uns als Gruppe gibt, da wir nicht offiziell beim Verein als Fanclub eingetragen sind und auch keine bevorzugte Behandlung bei der Vergabe der Karten bekommen. Somit war die Erklärung unserer Gruppe zur "Persona non grata" von Seiten des FC Bayern nach unserem Spruchband gegen Manuel Neuer in Trentino eigentlich nicht mehr als heiße Luft. Wirkliche Konsequenzen hatte es für uns nicht, wir konnten weiterhin als Gruppe im heimischen Stadion auftreten (zunächst gab es die Befürchtung das unsere Zaunfahne verboten werden könnte).



    .....



    Bezüglich Schmuggelverbot und Drehkreuze:



    INFERNO BAVARIA: Für uns und andere Gruppen ist das natürlich der "Worst Case", denn aufgrund diverser Gründe (Verlust der Jahreskarte bei Stadionverbot usw.) haben nur wenige Leute von uns überhaupt eine Jahreskarte, geschweige denn für den entsprechenden Block. Somit wird es uns ab der kommenden Saison nicht mehr möglich sein als Gruppe an unserem gewohnten Standort zu stehen. Wir sind bereits die letzten beiden Heimspiele nicht mehr als Gruppe aufgetreten.




    Damit bestätigen sie direkt/indirekt, dass der FCB sogar richtig gehandelt hat. Dann protzen die auch noch damit, dass dem Verein kaum Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung standen und sie somit ihr Treiben beliebig fortführen konnten... ja dann, haben sie dem FCB auch keine andere Wahl gelassen, um deren widerwärtiges Treiben ein Ende zu setzen.

    "Guad" ist was anderes. Abgesehen davon, dass man damit nur die Mutter beleidigt...


    ...braucht man sich auch nicht über das "Niveau" anderer Fanlager echauffieren.

    Beim 3:0-Finalsieg über den BvB...


    ...wird Robben zwei Buden machen. Eine für´s verschossene Elfer gegen den BvB und die andere für´s verschossene im letztjährigen CL-Finale.


    Die andere Kiste macht Bastian Schweinsteiger. Nachdem er in seiner Karrierre so oft das Aluminium getroffen hat (doppelt so viele Alu-Treffer wie Tore, gefühlt)... so wird der Ball erst von den einen zum anderen Pfosten springen, um dann doch über die Linie zu rollen - Billard-Tor par excellence! Ich stelle mir jetzt auch schon den Klopp vor, wie er den Weg des Balles verfolgt und diesen mit den Oberkörper/Kopf nachgeht... um letztendlich mit Schaum vorm Mund zu verstarren. Ein Bild für den "Jahresrückblick".