Posts by jamal_a

    Lahms defensivverhalten ist eine zumutun!


    Warum zieht er immer soweit nach innen? dadurcht lässt er den Mann aussen einfach laufen....Entweder der DM geht raus oder Lahm und der DM macht innen mit zu...aber immer innen bleiben und aussen den Mann ganz frei lassen, das geht nicht. Vorallem dann immer nur hintraben anstatt eines Vollsprintes...


    Lahm lebt von vergangen Leistungen. Mit modernem Fussball hat das derzeit wenig zu tun!

    auswechslung verdient.


    bin ein großer Riberyfan, aber viele seiner letzten Auswärtsauftritte sind sehr uninspiriert! Er fängt oft gut an und wird immer lustloser....das geht so nicht.

    er ist jung deutsch und bayer, aus der eigenen Jugend, d.h. er ist gut...PUNKT.


    bitte keine deutschen Spieler kritisieren, vorallem keine Nationalspieler!


    Der erinnert mich an Ottl, Lell, Kraft und Rensing....tolles Niveau!

    ich verstehe nicht ganz wieso es keiner sieht wie spielverhindernd dieser Gomez ist....


    kann man mit ihm doppelpass spielen?
    kann man ihn hoch anspielen? ausser schicken ist nix, nur leider stehen die Gegner gegen uns meist nicht so dass man ihn schicken kann....seine spielerische intelligenz ist sehr limitiert! seine technischen fähigkeiten erinnern mich an KLinsmann!


    ihr erwähnt Toni? der hat jeden Zweiten abschlag geholt, ebenso ein Elber ! Gomez holt Null! da ist jeder Ball weg!


    grad wieder ne Chance vergeigt!

    Dzeko wäre mal ein guter anstelle von Gomez. Mit Gomez ist einfach jeder ball vorne verloren. Der kann nicht mit dem Ball umgehen. Bei Konterteams wäre er ganz gut aufgehoben, aber ein Team wie Bayern muss einen Spielstarken Stürmer haben, da die Gegenr hinten oft dicht machen. Dazu fehlt es gomez an Kopfballstärke. Da bringen die ganzen Flanken nichts!


    Gomez ist kein schlechter spieler, das ist nicht mein Thema, er hat gute Abschlussfähigkeiten und ist schnell, aber seine Spielweise ist einfach die falsche für den FC Bayern! Solange man mal nicht anfängt strukturell über die Spielweise des FCB und die notwendigen spieler nachdenkt, wird sich nicht viel ändern. Im Grunde haben wir seit Jahren keine dominante Mannschaft mehr, sondern es läuft mal super und dann wieder sch....viel zu unkonstant!


    Zurück zu gomez, schaut man sich Dezko an, dann kann er all das was ein Stürmer im Bayernsystem können sollte....ich denke da sollte es früher oder später eine chance geben ihn zu verpflichten! Für Gomez sollte man einen Abnehmer finden können...

    man kann doch nicht badstuber heute die Schuld an der Niederlage geben.
    Man kann aber festhalten, dass er einfach nicht das Niveau hat, leider!

    endlich mal einer der erkennt wie wenig Gomez zu Bayern passt. Er kann technisch sehr wenig, dazu ist er sehr schlecht im Kopfball. Was mich vorallem stört ist das Spiel mit dem Rücken zum Tor, wie es einst luca Toni herrlich gemacht hat. Sowas braucht es, keinen Gomez der ständig im Abseits rumturnt und jeden Ball vertendelt.


    Es ist klar dass er viele Tore bei Bayern macht, wenn er solche vorlagengeber hat, aber er ist der teuerste Spieler des Teams, da muss von ihm selbst mal mehr kommen.

    man sollte ihn nicht zu früh verdammen, aber das war nichtmal im Ansatz Bundesligareif. So wird es wahrscheinlich nichts mit ihm. Aber so überfordert wie der war, da war ich gottfroh als er endlich ausgewechselt wurde.


    Es tut mir zwar leid für ihn, scheint ein sympathischer junge zu sein, aber Bundesliga kann nicht jeder spielen und wenn er sich nicht reinhaut ist er bald wieder in Fernost - zum glück hat man ihn nur ausgeliehen.

    stark so, endlich jemand auf der AV der auch einen Schuss abblockt und sich mal traut den Gegner umzuhauen...

    sehr gutes Spiel, weiter so....schon lange keinen solchen Balleroberer gehabt...im Spiel nach vorne wirkt er manchmal etwas überfordert aber möglicherweise steigert er sich da, wenn er Stammspieler bleibt.


    Das Hinspiel gegen Inter hat vorallem gezeigt das er exzelllente Fernschüsse hat, die sollte man vielleicht etwas öfter fordern.

    hat heute sehr gut gefallen. Mit ein wenig mehr Spielpraxis und Selbstvertreauen in der Zentralenposition dürfte er auch nach vorne besser spielen.


    diese Zeitungsbewertung ist ein witz und zeigt, dass Journalist eher über Theater schreiben sollte.

    was mir bei Schweinsteiger derzeit sehr missfällt ist seine Orientierung nach hinten. Seine erste Anspielstation ist immer der hintenstehende Abwehrspieler. Das ist die typische van gaalsche Ballhintenrum taktik. Dadurch entsteht das langeweilige ballrumgeschiebe. Er sollte sich mehr nach vorne orientieren und nicht immer nur drauf hoffen das andere das Heft in die Hand zu nehmen. Das ist sehr alibihaft - ich erwarte deutlich mehr von einem angeblichem Weltklassespieler. Insbesondere fällt dies auf, wenn Robben und Ribery fehlen und er dennoch wenig Aktion zeigt.

    badstuber hat ähnliches Niveau wie ein Lell oder Ottl.
    Es wird Zeit zu reagieren und zu erkennen, dass es nicht reichen darf jung, deutsch und bayer zu sein um bei Bayern München Stammspieler zu sein. Die Leistung muss stimmen und die tut es bei Badstuber einfach nicht