Posts by mahalo

    Die lieben Meckerheinies und nie zufriedenen sind mal wieder da. Wie letzte Saison im November.

    Seltsam das mit dem Kader das Triple geholt wurde.

    Selbst andere große Vereine halten sich in Zurückhaltung....

    Aber von Bayern werden verückte Dinge verlangt .

    Mal einfach den Ball flach halten ! Lass ua auch mal junge Talente ran und nicht schon wieder Stress machen ... Liebe Erfolgsfans .....

    Die Definition von Erfolgsfan ist dir scheinbar nicht geläufig. Grundsätzlich zeigt die Nutzung des Wortes aber auch schon die geistigen Fähigkeiten desjenigen wunderbar auf. Keine Argumente, Pauschalisierungen? Da ist Erfolgsfan natürlich der letzte Ausweg.

    Diejenigen die jede Aufstellung kritisieren. Diejenigen die ständig alles besser wissen. Noch nie Fußball gespielt haben und jeden Spieler anders aufstellen.

    Diejenigen die natürlich alle Details von Bayern inkl interna kennen und Brazzo pauschal verurteilen.

    Schau euch die Kommentare nach der Halbzeit an......

    ich gibt dir 100% recht . die Außerdarstellung und der Strahlkraft werden mit Kovac und Brazzonicht besser eher schlechter :( aber wahr.

    Poste ich schon seid zwei Jahren , aber keiner will es wahr haben. Hier werden teilweise Namen gehandelt die nur Wunschvorstellung sind.
    Warum sollte ein Top Spieler zum FC wechseln?
    Die Zeiten sind vorüber.
    CL in weite Ferne, Gehälter weit unter dem in England zu und dann noch ständig nörgelnde Fans und Presse
    Kein Vollprofi der was erreichen möchte tut sich das an.

    Südkurve: blind. Tribüne: blind. Journalisten: blind. Sammer, Lothar und Co.: blind.


    Zum Glück gibt's da noch die Insel der Sehenden...

    Sehe ich auch so. Da feiern über 10000 Fans den Trainer, der holt das Double in einer wirklich schweren Saison und hier wird nur gemeckert und sich sogar über Niederlagen gefreut.
    N.K. wird sicher mit einigen Verstärkungen in die nächste Saison gehen und das ist auch gut so. Den meisten wirklichen Fans freut es.
    Es gibt nicht viele Trainer die auf Anhieb das Double geholt haben.....

    Der Trainer ist eh nach der Saison Geschichte.

    Dafür gibt es weder vom Vorstand noch von sonstigen Verantwortlichen die geringsten Anzeichen.
    Vielleicht wenn er gar kein Titel holt. Aber auch nur vielleicht.

    und es darf nicht sein, dass es nicht mehr gelingt, einen Hudson-Odoi zu bekommen... ich meine... das ist kein Hazard, Mbappe etc... das muss doch gehen, ohne denen 60mio in den Rachen zu werfen...

    Hier fallen zum Teil Namen da kann jeder nur Kopf schütteln.
    Versetzt euch mal in die Lage eines Top Spielers.
    Warum sollte er zum jetzigen Zeitpunkt zum FCB gehen ?
    CL in weiter Ferne, in 20 Jahren nur 2 mal gewonnen.
    Zudem wird weniger gezahlt als bei anderen Vereinen.
    Also wo wäre der Reiz?
    Da können noch zig Namen gesagt werden, die müssen aber auch wollen.

    Derweil verstossen die bösen Medien mal wieder gegen §1:
    Wenn der FC Bayern einen Spieler will, bekommt er ihn - nicht mehr


    Tja, so sieht's nun mal leider aus - leider besteht offenbar nach wie vor keine Einsicht, sondern nur die Bereitschaft, möglichst viel schön zu reden :thumbdown:

    Das ist nicht erst seid diesem Jahr so. Zudem muss der Spieler auch zu uns wollen.
    Daher Namen hin oder her, nicht jeder Spieler sieht Bayern als Maßstab für sich an.

    Wenn keinerlei Verstärkung im Winter kommt ist Brazzo Rücktrittsreif. Wie kann man sich so hinstellen und groß rausposaunen was und wen man will und dann kommt nichts?! Nichtmal mit überzahlten Angeboten kommt man durch, eigentlich beängstigend

    Wie schon der ein oder andere festgestellt hat..... Was nützen die großen Namen, nicht jeder möchte mehr zum FCB . Erst recht nicht große Spieler. Denn wie groß ist zb die Wahrscheinlichkeit das der FCB in den nächsten Jahren die CL gewinnt....
    Zudem gibt es genügend andere Vereine die wesentlich besser zahlen.

    Trainer : Zidane


    Der war gut.
    Als ob er sich den FCB gibt. Da gibt es ne Menge interessantere und vor allem lukrativere Angebote für Ihn, da bin ich mir sicher.
    Aber Träumen darf man ja.
    Unser jetziger Trainer wird, wenn nichts aussergewöhnliches passiert, auch 2019/20 noch da sein.
    Nur weil eine Minderheit ihn nicht mag und Erfolg auf Teufel komm raus möchte ,Wird er sich nicht verabschieden.

    Etwas besseres als die 3 wird der FCB auf dem Transfermarkt auch lange Zeit nicht mehr finden. Was hat man hier schon zu bieten? Geld gibt's woanders mehr, sportlicher Erfolg ist auch nicht mehr garantiert, persönliche Entwicklung sehr fragwürdig. FCB 2019. Mahlzeit.


    Sehe ich genauso. Hier werden teilweise Namen aufgerufen, woher die auch immer kommen, die sich sicher nicht den FCB zum jetzigen Zeitpunkt antun werden.
    Die Gründe dazu wurden ja auch schon mehrfach genannt.