Posts by knorpusdelictus

    Du vergleichst da private Angelegenheiten der Spieler mit einem Menschen der sich absolut menschenfeindlich auf und neben dem Platz verhält. Da gibt es wohl noch einen deutlichen Unterschied. Wir reden hier von Rassismus. Hast du überhaupt keine moralischen Prinzipien, folgst du keiner Ethik? Dein Horizont hat den Fußball wohl nicht überschritten. Das kann ich nicht tolerieren.

    Zumal man einem Menschen eine Entwicklung (in jeder Hinsicht) durchaus zugestehen darf...
    Was man im Alter von 16-19 an Attitüde repräsentiert, ist in der Regel mit spätestens 22-23 doch Geschichte, oder nicht? Zumindest war es bei mir und vielen Freunden und Bekannten so ;-)


    Ist doch völlig legitim, wenn man als Jugendlicher voll hinter seinem Heimatverein steht und somit logischerweise gegen den Branchenprimus eine gesunde Prise Abneigung und Rivalität mitbringt, sehe da nichts Verwerfliches. Man wird auch mal Erwachsen und erkennt vielleicht, dass man mit einer solch beschränkten Weltanschauung, seinen Wünschen, Hoffnungen und Träumen nicht gerecht werden kann. Überzeugungen sind wichtig, aber sie können/sollten sich verändern, sonst ist man Fundamentalist und Fundamentalisten sind das Gift dieser Welt.

    Du hast bei deiner Argumentation eine Komponente nicht beachtet.
    Neuer macht diese Bewegung in dem Moment, wo er sieht, dass es Action gibt. Wenn er den Handballtorwart macht und die Arme nach oben reißt, muss er voraussetzen, dass der Ball oben in die kurze Ecke oder über ihm einschlägt. Damit würde er sich aber seiner anderen Handlungsmöglichkeiten berauben (Verlust von Reichweite), wenn der Ball z.B. ins lange Ecke kommt. Diese *Pantherstellung* ist notwendig, um den größtmöglichen Aktionsradius zu haben (Sprungkraft - Reichweite)

    Exakt!
    Für eine entsprechende Parade fehlt bei einem Volleyschuss aus der Entfernung die Zeit.
    Selbst wenn er mit den Fingerspitzen noch rankommt, geht der Ball ins Tor. Ich halte es für unmöglich. Wie schnell kann ein Torhüter seine Hände nach oben bekommen und zwar so, dass ein Ball der mit solch einer Energie unterwegs ist, abgewehrt werden kann (Man beachte die Entfernung)?
    Ist ja nicht so, dass die Distanz des Schützen und die Geschwindigkeit des Balls gar keine Rolle spielen würden, wenn es darum geht, zu entscheiden, ob ein Schuss haltbar war oder nicht :)
    Dem Torhüter sind natürliche Grenzen gesetzt (Gesetze der Physik).


    Der beste TW der Welt kann den Ball mit den Fingerspitzen berühren und es besteht die Möglichkeit, dass der Schuss dennoch unhaltbar war, weil der TW schon das Maximum rausgeholt hat. Für den Zuschauer sieht es dann so aus, als ob der haltbar gewesen wäre. Es gibt Grenzen.


    Wir können nicht jedes Tor wissenschaftlich untersuchen, aber wir können uns zumindest Zeitlupen anschauen. In diesem Fall sieht man, dass Neuer keine Chance hat den Ball rechtzeitig zu erreichen, außer er reagiert bevor Kroßkotz schießt. Und ich sage, keiner hätte den gehalten. Vielleicht gibt es Menschen, die da ihre Finger ranbekommen hätten, aber reingegangen wäre der trotzdem, da es unmenschlich erscheint in dieser kurzen Zeit die Hände so hochzubekommen, dass auch ausreichend Gegendruck entsteht, um den Ball abzulenken.

    Bist du blöd? Der Schiedsrichter hat die Szene selbst nicht gesehen und bewertet das Foul von Kuba. Dann bekommt er die Meldung vom Assistenten und gibt Gelb-Rot. Besser so, als wenn Rafinha nach dem Spiel erst bestraft worden wäre bzw gar nicht. Nicht jeder hätte da die Eier, um den Spieler in dieser Situation nachträglich vom Platz zu stellen, denke ich.

    FIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAALEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

    Man muss sich doch nur andere Vereine anschauen. City, Real und Juve rotieren ihre Stürmer durchgehend. Macht ja auch Sinn, wenn man mehr als EINEN Top-Stürmer im Kader hat und mit nur einer echten Spitze spielt. Verletzt sich nun dieser EINE schwer, kann man die Saison abhaken. Daher werden zwei Top-Stürmer in einem Top-Verein benötigt. Für Gomez heißt das In letzter Konsequenz, dass er nicht erwarten kann in jedem Spiel gesetzt zu sein.

    Wir können froh sein, wenn wir 30 Mille für ihn bekommen. So blöd kann eigentlich kein Verein sein.
    Chelsea -> Falcao
    ManU -> RvP
    Barca -> Quatsch
    Madrid? Athletico vllt :)
    AC Mailand - > haben talentierte junge Stürmer und kein Geld
    Juventus -> Finanziell kaum vorstellbar, System?
    PSG -> Ibra
    ManCity - > Überangebot, verdient er vielleicht ein bisschen mehr, aber sitzt locker genauso häufig auf der Bank wie hier