Posts by javi2012

    Das Problem war nur, dass Gomez sich nicht mehr zu 100% wohlgefühlt hat und dann ist Gomez meistens ein Schatten seiner selbst, wenn er nicht das volle Selbstvertrauen hat. Er wollte spielen und bei uns wäre er kein Stammspieler. So ist es schon richtig. Warten wir mal die Rückrunde ab, wenn Götze richtig fit ist

    Und nochmal das System ist nicht wichtig. Das siehst du eh nicht im Spiel, eine dauerhafte Doppel 6 während des Spiels wäre nicht vörderlich, weil man unseren AV dann einer Stärke beraubt. Die AV agieren momentan diagonal weil sie sehr ballsicher sind und ein gutes Passspiel haben aber bei einer Doppel 6 wäre der Raum überbesetzt. Und wir wollen alle nicht nur AV sehen die zur Grundlinien gehen und Flanken schlagen.

    Ne Ancelotti setzt momentan auf ein 4-2-2-2 und Alonso fällt noch lang aus.
    ----------------------López------------------------
    Carvajal-----Pepe-------Ramos-----Marcelo
    ---------------Modric-------Kehdira---------
    -------Bale-----------------------------Isco
    --------------Benzema------Ronaldo


    -wenn Illaramendi wieder fit, spielt er statt Kehdira
    Das ganze kann aber auch ein 4-2-3-1 sein so konnte man das in den ersten spielen beobachten

    Boateng hat sicher und solide gespielt. Die Fahrkarte beim 1:2 war sein einzigster Fehler seit Wochen. Dante macht drei Fehler oder vier pro Spiel, macht Boateng nur einen ist er gleich der Depp, da wird ihm immer noch Unrecht getan, vorallem in den Medien. Für mich momentan der beste Deutsche IV, weil wie Hummels gegen Paraguay gespielt hat war unterirdisch und das war ja in der Nati keine Ausnahme.

    Hör bitte nicht auf die Medien, die verzapfen schon ziemlich viel Mist, weil sie von Taktik meist aber sowas von keine Ahnung haben. Also betrachte unser Spiel genauer, Schau dir vllt mal noch ein Spiel aus dem letzten Jahr von uns an und ein Spiel von Barca und mach deine eigenen Beobachtungen;-)


    Ich bin zurzeit sehr begeistert von Lahm, er hat neue Elemente in sein Spiel einfließen lassen, nicht nur das sturre hinterlaufen und Flanken. Was mir sehr gefällt sind die häufigen seitenverlagerungen diese ziehen den Gegner schneller auseinander und legen neue Räume frei die wir dann bespielen können. Gut das diese Entwicklung fortgeführt wird.


    Nochmal was zu unserem Offensivspiel. Es ist nicht so wichtig ob wir durch die Mitte oder über Außen spielen. Was momentan noch fehlt, ist die dauerhafte Bewegung in unserem Spiel und damit auch das Tempo.


    Wenn hier manche Angst haben, dass wir nur noch durch die Mitte spielen, dem sei versichert es ist nicht so. Häufig sieht man ja das Dreieck im linken Halbraum, da wird viel rochiert und gut herausgespielt . Spielverlagerung.de nennt es den Kreisel, dieses taktische mittel ist vom Grundsatz her gut, aber fehlt uns da noch die Feinabstimmung. Zu häufig werden Pässe zu ungenau gespielt oder die Laufwege nicht richtig eingehalten. Aber das kommt noch;-)

    Um mal eins klar zu stellen. Das die AVs diagonal spielen wurde letztes Jahr angefangen zu entwickeln und dieses Jahr fortgesetzt. Durch diagonale AVs ist die Staffelung in der Offensive besser und die Schnittstellen können besser bespielt werden. Das ist eine neue Weiterentwicklung, die auch andere Teams einführen. Barca spielte letzte Woche mit extrem Diagonalen AVs.

    Um mal eins klar zu stellen. Das die AVs diagonal spielen wurde letztes Jahr angefangen zu entwickeln und dieses Jahr fortgesetzt. Durch diagonale AVs ist die Staffelung in der Offensive besser und die Schnittstellen können besser bespielt werden. Das ist eine neue Weiterentwicklung, die auch andere Teams einführen. Barca spielte letzte Woche mit extrem Diagonalen AVs.

    jaycob danke du sprichst mir aus der Seele, bei jedem deiner Beiträge.
    Ich sehe es auch so, solange du denn Ball in der gegnerischen Hälfte hast, steht der Gegner immer unter Druck. Mal mehr mal weniger. Dur zerstörst deinen Gegner nicht nur physisch.

    Dir ist hoffentlich bewusst,dass das Ballherumgeschiebe auch dazu führt, dass der Gegner dauerhaft am verschieben ist und dadurch müde wird. Nürnberg war heute am Schluss stehend ko.

    Ich erzähl dir mal was ganz neues:
    Martínez hat mal nen Jahr lang erfolgreich IV gespielt:-O
    Lahm ist technisch so überragend und extrem wendig, dass er im Mittelfeld spielen kann
    Ribéry hätte im Sturm noch mehr Freiheiten, was ihn noch stärker hätte machen können.

    Halt, Guardiola wird auch eine titellose Saison überstehen, es ist nicht mehr so, dass Bayern die einzige Macht in D ist. Dortmund hat sich als langfristiger Gegner etabliert. Die Verantwortlichen haben das auch verstanden. Wir wollen Immer Meister werden, es ist aber durch Dortmund wesentlich schwieriger geworden. Wir können nicht wie in der van Gaal Saison so viele Punkte aufholen, weil Dortmund weniger Punkte abgiebt und wesentlich stabiler als Leverkusen damals war.