Posts by gschubsda

    henry wäre 20 mal besser gewesen den zu holen als nen klose oder podolski zu halten.... der war in barca sowas von unglücklich und wäre mit ribery auch wieder aufgeblüht. aber uli zahlt ja nix in seinem letzten jahr als managerchef.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich habe noch nie eine Mannschaft so auseinander fallen sehen wie Atletico !


    Nicht einmal </span><br>-------------------------------------------------------


    doch uns, die letzten 10 Minuten ;-)

    mit 17 bei barca der messi und unser kroos wird vom hoeneß und leider auch vom Klinsmann gedrückt. jetzt ist die saison sowieso schon am a.rsch, warum nicht dann so einen pushen?

    bei denen geht alles rein, und bei uns hat toni sch.eisse am fuss.


    der hätte heute 3 machen MÜSSEN. dann gehts 5 oder 6:1 aus und alles wär bestens. (aber dann hätte klinsmann trotzdem nichts richtig gemacht - jetzt hat er ja sowieso alles verbockt :P )</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber da sieht man auch das Toni technisch um einiges hinter der Weltspitze herhinkt. Ein Etoó, Drogba, Messi oder Aguero hätten heute die Dinger geknipst bei uns.</span><br>-------------------------------------------------------



    Ja eben. Aber er wird uns immer als technisch brilliant von den Kommentatoren präsentiert :D
    Mir wärs lieber gewesen Makaay wäre geblieben. Hätten wir wenigstens noch einen der immer alles macht. Makaay und Ribery wären ein Traum gewesen.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">bei 3:1 hätte auch nichts mehr passieren dürfen.</span><br>-------------------------------------------------------


    ja, da brauchen wir nicht reden.
    Aber ich glaub auch nicht, dass klinsmann borowski oder auch sosa gesagt hat immer weiter nach vorne, sondern eher: sosa, du bist frisch, technisch begabt: HALTE den Ball und flank nach vorne.



    für mich übrigens ne Rote Karte da, das foul an messi.

    bei denen geht alles rein, und bei uns hat toni sch.eisse am fuss.


    der hätte heute 3 machen MÜSSEN. dann gehts 5 oder 6:1 aus und alles wär bestens. (aber dann hätte klinsmann trotzdem nichts richtig gemacht - jetzt hat er ja sowieso alles verbockt :P )

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">:D :D


    hammergeil messi</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber sind wir ehrlich. Darf normal nicht sein sowas oder ?</span><br>-------------------------------------------------------


    Nein, eigentlich ein witz. Aber Spanien hat kaum qualitativ gute Schiris wie wir.

    Und wenn es 60 % des Gesamteinkommens wären: Es wäre diesem Scheich nicht möglich alle diese Stars zusammenzukaufen.
    Ich finde es eigentlich eher peinlich, wenn ein erwachsener Mann, der in den USA sogar studiert hat mit einer halben Milliarde um sich wirft, während in Afrika die Kinder vor Hunger verrecken.


    Ganz ehrlich, DEM würde ich ohne zu zögern die Lippen nach oben aufschneiden.

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die Entwicklung im modernen Fußball muss einem ja Angst machen! Gerande jetzt bei ManCitty sieht man es am besten!
    Wie will ein Verein wie Bayern mit "normalen" Wirtschaften da noch mithalten, wenn so ein Milliardenfutzi kommt und alles Gute zum Teufel zusammen kauft! Entweder sollte man das untersagen, was irgendwie unmöglich ist oder die normalen Vereine wie Bayern müssen sich einfach auch so ein Investor zulegen; ansonsten schwindet die Changengleichheit rapiede... Traurig aber wahr!!</span><br>-------------------------------------------------------


    SALARY CAP!!!!


    Nicht umsonst wurde das im amerikanischen Profisport eingeführt. Weil es genau so anfing.



    Wird irgendwann bald kommen müssen. Chancengleichheit wieder etwas hergestellt.....

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hauptsache die bieten nochmal 20 Mios für den Kekskrümler. Dann ist alles andere egal. !! :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Leider sehen die mehr Potential bei Gomez. So blöd ist halt der Scheich nicht. Leider.


    Aber evtl. wird sich Abramovitsch was einfallen lassen (Mafia) damit er wieder das Sagen hat........ ;-)



    600 Mio für sämtliche Superstars? Sollte da einer nur mal auf der Bank sitzen müssen rappelts im Karton. Ui, C.Ronaldo verdient mehr als Messi? Kawusch, Hollywood City!


    Ich freu mich! Wenn der mal gar nix gewinnt, kauft er nochmal für 500 Mio ein.


    Und sollte er Ribery wollen, dann lacht ihn Hoeneß recht höflich aus. :D
    Und auch ein Ribery wird sich da nicht weichklopfen lassen, wie ich ihn einschätze.

    Manchester City (Shinawatra) -> Manchester City (Abu Dhabi United Group)



    London (dpa) - Manchester City, der Verein des langjährigen England-Legionärs Dietmar Hamann, wechselt den Besitzer.


    Ein Investmentunternehmen aus dem Scheichtum Abu Dhabi am Persischen Golf, die «Abu Dhabi United Group for Development and Investment» (ADUG), übernahm nach eigenen Angaben den Premier-League-Club. Der bisherige Besitzer, der frühere thailändische Premierminister Thaksin Shinawatra, habe den Club für rund 150 Millionen Pfund (185 Millionen Euro) verkauft, berichtete die Zeitung «Manchester Evening News» auf ihrer Website.


    Shinawatra lebt in Großbritannien praktisch im Exil. Zuletzt ließ er ein Korruptionsverfahren gegen ihn in seiner Heimat platzen, als er kurz vor dem Prozessauftakt flüchtete. Shinawatra hatte den Verein im Mai 2007 übernommen.


    «Unser Ziel ist ganz einfach - wir wollen ManCity zum besten Club der Premier-League machen. Diese Saison soll es Platz vier werden», sagte der designierte ADUB-Vertreter im Vereinvorstand, Sulaiman Al Fahim. Vergangene Saison war ManCity unter dem damaligen Trainer Sven-Göran Eriksson zunächst die Überraschungsmannschaft der Premier League und schlug unter anderem zwei Mal den großen Stadt-Rivalen Manchester United. Im Verlauf der Saison folgten jedoch schlechtere Resultate, so dass der Verein auf dem neunten Platz landete.



    (Der Vereinshandel ist das neue lukrative Geschäft der Milliardäre.... na dann, wenns schön macht....)

    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Natürlich hat man nie die Garantie. Keine Frage.


    Aber uns gehen solche Spieler immer einfach ab.


    Weiteres Beispiel konnte man gestern im Fernsehen bewundern!
    Angeblich war man sich nicht sicher, ob er es packt.</span><br>-------------------------------------------------------



    Was da wieder so angegeben wurde..... er war Hoeneß zu teuer und Atletico hat das bessere Angebot gemacht. Punkt. Und er wollte wohl auch eher nach Spanien als nach Deutschland.

    Der HSV ist so unglaublich arrogant - kauft dauernd bei den Bundesligisten ein, um sie zu schwächen!
    Mittlerweile muss man bei deren Kader ja sagen, dass gefühlte 99% schonmal beim FCB unter Vertrag standen...


    :8
    :D