Posts by djmikey

    es gibt kein nächstes mal weil mir ja niemand die chance gibt nochmal karten zu bestellen.


    und die aussage bei dauerkarten wird mehr drauf geachtet. es war in ebay gar nicht ersichtlich das es sich um eine dauerkarte handelt. es war eine einzelne karte für ein auswärtsspiel. nicht mehr und nicht weniger

    Hallo


    ich möchte diesen beitrag online stellen damit jeder mal die chance hat zu sehen was dem FC Bayern seine fans und andere dinge bedeuten.


    ich war im besitz einer heim- und auswärtsdauerkarte. wie sicher jedem klar sein wird hat man nicht jedes wochenende die zeit oder das geld quer durch deutschland zu reisen um den FC Bayern zu sehen. Man macht es halt so oft wie möglich.


    jetzt hatte ich einmal keine zeit zu einem auswärtsspiel zu fahren und wollte die karte weitergeben. hier beging ich einen fehler was ich hiermit auch eingestehe und setzte die karte in ebay. das ganze zwar für einen euro aber egal. die preis stieg und die karte wurde verkauft. im nachhhinein bemerkte ich das ein mitarbeiter des fc bayern die karte ersteigert hatte. bald darau erhielt ich post das ich meine auswärtsdauerkarte sofort gekündigt bekomme und auch für weitere kartenbestellungen gesperrt bin.


    daraufhin habe ich mich sofort an den FC Bayern gewannt und mich entschuldigt. ich habe angeboten, um zu beweisen das ich mit der karte kein geld verdiene wollte, alles was über dem normalen preis der karte lag an einen wohltätigen zweck zu spenden. heute kam ein brief zurück, das eine wiederaufnahme des abonnements der auswärtsdauerkarte unter allen umständen ausgeschlossen ist.


    dies zeigt mit das der ach so große und wohltätige FC Bayern dieses gesicht nur wahrt wenn es vor fernsehkameras oder in der öffentlichkeit passiert und auch der verein seine vorteile daraus hat. der einzelne fan und die wohltätigkeitsarbeit an sich scheint dabei völlig egal zu sein.


    ich möchte hier betonen das ich zeit meines lebens fan des FC Bayern bin, seit 15 jahren mitglied und ich habe mir noch nie etwas zu schulden kommen lassen. beim ersten fehler so zu reagieren würde es bei keinem anderen verein geben. dies geht nur beim FC Bayern weil der verein eh weis das es auf den einen fan nicht ankommt, da ja eh wieder 10 neue anstehen die die karte wollen.


    wenn das der normale umgang mit fans seitens des FC Bayern ist bin ich schwer am überlegen ob dies noch der verein ist den ich unterstützen und anfeuern will.


    ich denke der beitrag wird eh gelöscht sobald es die richtigen leute lesen aber ich hoffe er ist wenigstens so lange online das ihn möglichst viele lesen können.


    ich hab auch unter fans und fanclubs ein eigenes thema" fcb und seine fans" hierfür eröffnet falls darauf jemand antworten möchte.


    Michael