Posts by edgecution

    Und um das festzustellen muss man Kraft, der sich hier 8 Jahre lang den ***** für den Verein aufgerissen und sich nie was zu Schulden kommen lassen hat, lächerlich machen. Das gleiche gilt auch für Rensing, Lell oder Ottl.


    Ist es wirklich schon wieder so weit, dass man sich Kritik an Neuer förmlich herbeiwünscht, um ihn dann zu beschützen zu können.

    Wenn der Großteil des Publikums die Klatschpappen wirklich wolllen würde, würden sie die Dinger selbst mitbringen.
    Benutzt werden diese doch nur, weil sie der FCB kostenlos auf die Plätze legt. Lägen da Vuvuzelas oder Ratschen oder Trommeln usw. würden diese halt hergenommen.


    Kennt man doch alles aus dem AudiDome. Da liegt so ziemlich jedes Spiel ein anderes Sponsorengeschenk aus. Dieses wird dann mit "Stolz" ausgepackt und verwendet. Kann mich noch gut an ein Basketball Spiel erinnern, als ein Großteil der Bayernfans grüne DAB Bank T-Shirts trugen. Glaube kaum, dass sich auch nur einer so ein TShirt privat gekauft hätte.


    Wenn man schon von "Vorschriften" reden will, dann doch eher von denen des Vereins oder seiner Sponsoren, die leider mit Geschenken den Großteil des Publikums steuern können.

    Fakt ist, dass in den KO Spielen der Champions League die Stimmung auch ohne die Drecks Klatschpappen immer gut war. Wozu die verteilt werden, erschließt sich mir einfach nicht.


    Toll ist natürlich auch, das mit den Dingern sogar zu den gegnerischen Gesängen rhytmisch geklatscht wurde.:(


    Und wer will den wirklich 90Minuten lang ein Vuvuzela-ähnliches Dauergeklatsche hören, das jeden Gesang im Keim erstickt?

    http://www.faz.net/aktuell/spo…bracht-sein-11878115.html

    Wo sehen Sie den BVB im europäischen Ranking?


    Es gibt praktisch keinen großen Verein mehr, der keiner Metropole entstammt, da gehören wir mit 580.000 Einwohnern nicht dazu. Dieser Scheich, der jetzt sein Geld bei Paris St.-Germain ausgibt, ist ja auch nicht dorthingegangen, weil Paris seit Jahren so tollen Fußball spielt, sondern weil Paris eben Paris ist. Aber merkwürdig finde ich, dass der deutsche und der französische Meister jetzt bei der Auslosung in Topf vier waren. Es würde der Attraktivität der Champions League mehr Rechnung tragen, wenn man die vier großen Ligen mit größerem Respekt behandeln würde. Wirtschaftlich sind wir sicher unter den besten zwanzig, wir wünschen uns, unter die Top Ten zu kommen. Sportlich ist das schwierig einzuschätzen, weil jeden Tag neue Player ins Spiel kommen, die irgendwo ihr Geld rausfeuern. Paris, Manchester City - du musst immer damit rechnen, dass irgendwo so etwas passiert. Wenn Financial Fairplay kommt und konsequent angewendet wird, haben wir die Chance, auch sportlich unter die Stärksten in Europa zu kommen. Wenn aber die Alternative ist, für das Achtelfinale 20 Millionen Schulden aufzunehmen, würde ich es nicht machen.


    Ich liebe diese Aussage einfach. Ich möchte gerne mal wissen , wieso ein Verein, der unter dem "geilen Jürgen" 3mal international nicht überwintert hat, woanders als in Topf 4 hingehört.

    Schöner Beitrag.
    Aber du hast noch einen Grund vergssen:
    "Draußen gibt es kostenlos Coke Zero, da muss ich mir ein paar Dosen abgreifen, bevor die Meute kommt"
    Diesen Satz hab ich übrigens genau so am Sonntag in der 80. Minute gehört. :D


    Was ich noch schlimmer fand, waren die aufkommenden Pfiffe in der Schlussphase.

    Manchmal kommt es mir so vor, als würden hier bestimmte User darum betteln, dass Neuer kritisiert wird, um sich als Beschützer unseres TW hervorzutun.
    Hier ist doch seit Wochen keine Kritik mehr aufgekommen, in der Kurve ist es ruhig seit Manuel unser Trikot trägt. Also wo ist denn im Moment das Problem.
    Aber es sagt schon viel aus, wenn man Neuer als Kapitän möchte um die Kurve zu "ärgern".


    Ich bevorzuge immer Feldspieler als Kapitän. Wenn diese dann auch noch aus unserer Jugend stammen, ist es mMn ideal. Und da haben wir mit Lahm, Schweinsteiger, Müller und Badstuber doch einige Kandidaten.

    Ich sehe halt vor allem in der defense auf der 3 enorme Probleme auf uns zukommen. Weder Benzing noch Thomas haben das verteidigen erfunden.
    In der defense war Foster 2 Klassen stärker als Thomas, daneben hatte Foster einen Killerinstinkt wie kein zweiter bei uns.


    Schau mer mal ...

    Hoeneß hofft auf Meister-Titel


    Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat nun auch für seine Basketballer die höchsten Ziele ausgegeben.


    "Wir haben alle Wünsche erfüllt. Jetzt wollen wir auch um die Meisterschaft mitspielen. Das impliziert, dass wir Meister werden können, aber nicht müssen. Wir müssen aber jetzt den Korb etwas höher hängen", sagte Hoeneß am Donnerstag in München und ergänzte:


    "Der Druck ist nun zwar noch etwas größer, aber das sind wir in diesem Verein ja gewöhnt."


    Das Projekt Basketball sieht der ehemalige Bayern-Manager inzwischen etabliert. Die anderen Bundesligaklubs könnten "sogar eine Kerze aufstellen, dass es den FC Bayern gibt. Das Interesse an der Liga und auch die Zuschauerzahlen sind gestiegen", betonte Hoeneß. Der FC Bayern leiste schon jetzt "einen Solidaritätsbeitrag".


    Die Münchner haben für die in sechs Wochen beginnende Saison den Israeli Yotam Halperin, Kapitän der Nationalmannschaft, von Spartak St. Petersburg sowie die Amerikaner Tyrese Rice und Lawrence Roberts vom litauischen Klub Lietuvos Rytas verpflichtet.


    "Wir haben uns hervorragend verstärkt. Es wächst etwas zusammen, um unseren hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Wir sind sicher bereit, um den nächsten Schritt zu tun", sagte Trainer Dirk Bauermann.


    Bereits im ersten Jahr in der Bundesliga haben die Bayern laut Hoeneß, der nach eigener Aussage "von der Droge Basketball infiziert ist", schwarze Zahlen geschrieben. Der Etat lag bei rund neun Millionen Euro.

    http://www.sport1.de/de/basket…liga/newspage_600271.html

    Bayern feuern Je'Kel Foster: Der FC Bayern hat sich von Je'Kel Foster getrennt. Das teilte FCB-Präsident Uli Hoeneß am Donnerstag auf einer Pressekonferenz mit.


    Foster sei demzufolge nach seinem Urlaub nicht zum verabredeten Zeitpunkt in München erschienen. Die letzte Frist am 13. August habe der Guard verstreichen lassen und damit Vertragsbruch begangen.


    "Der FC Bayern kann sich nicht auf der Nase herum tanzen lassen", begründete Hoeneß die Trennung. Der Kontrakt des 29-jährigen US-Amerikaners wäre noch eine weitere Saison gültig gewesen. Nun, so Hoeneß weiter, halte sich der Verein Schadensansprüche vor. Die Suche nach einem Ersatz für den Shooting Guard laufe bereits.


    2011 war Foster, der zuvor bereits für Ludwigsburg und Oldenburg in der BBL am Ball war, vom italienischen Klub Vanoli Cremona nach München gewechselt.


    http://www.spox.com/de/sport/m…heis-wechselt-zu-ulm.html

    Wahrscheinlich geht Foster zu Bamberg und wir holen uns Roberts :D.


    Sehr schade das Ganze. Ich gehe davon aus, dass wir nie erfahren werden was genau zu dieser Kündigung geführt hat.
    Mal sehen wen man als Ersatz aus dem Hut zaubert.

    Bayern-Talent erleidet Kreuzbandriss


    Der FC Bayern muss für längere Zeit auf seinen Ersatztorhüter Lukas Raeder verzichten.
    Der 18-jährige Schlussmann, der erst im Juli aus der U 19 des FC Schalke 04 nach München gewechselt war, hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.
    Neben Stammkeeper Manuel Neuer stehen dem deutschen Rekordmeister in Tom Starke und Maximilian Riedmüller damit zunächst noch zwei Torhüter zur Verfügung.

    http://www.sport1.de/de/fussba…liga/newspage_600083.html


    Hat da heute jemand was mitbekommen?