Posts by nurfussball

    Ich sehe keine Verbindung zwischen Alabas gestriger Leistung und dem Fehlen von Ribery. Alaba stand einfach immer wieder falsch in der Anfangsphase, hat Nickerchen gehalten und war beim Passspiel unkonzentriert. Diese Fehler werden auch bestraft, wenn Ribery auf dem Platz steht.

    Wenn man sich die Lobhudeleien auf Thiago nach dem Spiel gegen Frankfurt anschaut, wird die Leistung von Kroos gestern eher noch unterbewertet. ;-)

    Die Diskussionen über Müller sind immer wieder lustig. :D
    Wo ist das Problem? Er hat sich gut eingefügt und seine Rolle als Einwechselspieler erfüllt. Robben und Götze haben ein solides bzw. ordentliches Spiel gezeigt, also gibt es keinen Grund etwas an der Marschroute für die kommenden wichtigen Partien zu ändern, abgesehen von der Rückkehr Riberys.

    Und welcher Spieler ist unverzichtbar? Neuer, Alaba, Boateng, Dante, Lahm und Ribery wohl noch. Ein Martinez oder ein Thiago sind nach dem Maßstab dann auch verzichtbar.

    Der Unterschied ist, dass Gomez es einfach nicht besser konnte. Gomez war ab einem gewissen Zeitpunkt mit dem Spielstil nun einmal überfordert. Bei Müller ist das nicht der Fall. Ich bin davon überzeugt, dass er wesentlich besser spielen kann als er es bisher getan hat in dieser Saison.

    Ich bezweifle, dass Badstuber schon in 2-3 Monaten wieder auf Wettkampfniveau spielen kann. Im Prinzip hat er ja 1 1/2 Jahre nicht auf dem Rasen trainiert, das wird noch einige Zeit dauern. Wenn er zum Trainingsauftakt im Sommer schon weite Teile des Mannschaftstrainings absolvieren kann, kann man sehr zufrieden sein, denke ich.

    Wenn Lewandowski fit ist und seine Leistung bringt, wird er Mandzukic den Rang ablaufen. Dafür muss man kein Prophet sein. Außerdem kann Lewandowski die volle Vorbereitung absolvieren, er wird also auch noch bessere Voraussetzungen als Mandzukic haben, wenn dieser denn überhaupt nach dem 31.08 noch hier ist.

    Trifft das auf alle anderen unserer Spieler nicht zu? Müller wird weiter seine Einsätze bekommen und oft spielen. Die Frage ist ob er bspw. im April unter der Woche von Beginn an gegen Real Madrid spielt oder am Wochenende von Beginn an in Braunschweig. Nach aktuellen Stand tippe ich eher auf die zweite Option. ;-)

    Soweit ich weiß stellt ein Trainer seine Spieler nach den vorangegangenen Trainingsleistungen, den vorangegangenen Spielen und dem jeweiligen Gegner auf. Das einzige Kriterium was für Müller und gegen Robben sprechen würde, wäre die Ausrichtung auf den jeweiligen Gegner, wenn Robben die Form aus der Hinrunde erreicht. Vielleicht sieht Guardiola das auch anders, kann sein, aber ich sehe keine Veranlassung wieso Müller nach seinen bisherigen Leistungen in der Saison einem Robben in guter Form vorgezogen werden sollte. Da sehe ich noch eher Möglichkeiten für ihn in einem CL-Viertelfinale/Halbfinale statt Mandzukic aufzulaufen, wenn er sich nicht in den nächsten Wochen steigert.