Posts by xeldon

    Lahm ist mit Sicherheit eine der besten RV oder LV. Aber auch der Beste bringt nur 90% wenn er keinen Druck hat. Das ist meiner Meinung das größte Problem was wir momentan haben. Bommel gesetzt, Schweinsteiger gesetzt, Müller gesetzt, Lahm gesetzt, und auf den anderen Positionen gibt es auch kaum Konkurrenz. Auch wenn das vielleicht nur unbewußt ist, 100% Leistung ruft einfach niemand ab der absolut sicher sein kann und keinerlei Druck verspürt. Von daher kann LvGaals Konzept meiner Meinung nach nicht aufgehen. Im Prinzip haben wir nur eine erste 11 und der Rest auf der Bank ist doch wohl eher Bundesligadurchschnitt, wenn überhaupt. Klar, ohne Robbens Verletzung würden wir wahrscheinlich weiter oben stehen, aber das kann es ja wohl auch nciht sein, auf einen Spieler angewiesen zu sein. Und den Schuh können sich alle Beteiligten anziehen.

    Ich fand ihn gestern auch sehr gut. Er hat ein paar schöne Aktionen nach vorne gebracht. Da hat man ganz klar gesehen, dass er halt ein offensiver Mittelfeldspieler ist und kein LV. Er hat auf jeden fall um längen mehr gerissen als ein Altintop. Auch wenn er wohl nie an Ribery vorbei kommen wird, so braucht man solche Spieler halt auch.

    butch81 Man sollte generell auf 442 umstellen. Ribery und Robben können genausogut offensive Flügelspieler abgeben und dafür einen echten 10er einsetzen. Vor allem weg von der ach so tollen doppel 6. Das ist absolute Verschwendung. Zumindest für die 34 Bundesligaspieltage. BS und vB schieben sich eh nur den Ball hin und her um möglichst viele Ballkontakte zu bekommen, damit hinterher wieder gesagt werden kann, wie toll sich doch Bastian entwickelt hat und was eine unglaubliche Statistik er doch hat. Nicht gegen Schweinsteiger, aber wie man gestern gegen Hoffenheim gesehen hat, war das nur Standfußball was da betrieben wurde. Selbst vanBuyten hat (mit Ausnahme der Situation in der 36 Sekunde) jeden Ball ordentlich zum MItspieler gebracht. Das für vanGaal nach dominatem Fußballspiel aussieht ist für mich eher inspirationsloses gekicke. Komischerweise erzwingen wir unsere Tore immer erst dann, wenn ein zweiter Stürmer auf dem Platz steht. Aber ich könnte wetten wir beginnen gegen Mainz wieder mit ner halben Sturmspitze namens Klose. Aber vermutlich habe ich von Taktik einfach keine Ahnung. :D

    Es gibt halt verschiedene IV Typen. Daniel hat auch seine Stärken (Kopfball, Robustheit), aber im direkten 1gegen1 hat er, wie häufig gesehen keine Chance. da riecht eine Körpertäuschung und man ist vorbei. Das Problem der Bayern ist einfach, es gibt Spiele, wie gegen Inter, Bremen und andere spielstarke Mannschaften, die auch Dribbler haben, braucht man einen anderen IV Typ. Und wenn man dann nur 2 IV überhaupt hat, sieht es halt mau aus. Ich glaube sogar ein Breno hatte uns da gestern eher genützt.


    Daniel ist ein toller Typ und sollte unbedingt bei den Bayern bleiben, aber wir brauchen dennoch dringend eine Alternative. Vor allem was das Aufbauspiel angeht, kommt leider kaum etwas.

    jarlaxle2001 Sehe ich genauso, alles kein Problem. Nur hätte ich eher Demichelis statt Breno abgegeben. Schlechter ist er auf keinen Fall. Demichelis hat lediglich eine gute Saison gespielt und da lief es aber auch auf jeder Position. Die letzten 2 Jahre kommt absolut 0 von ihm. Derart formabhängige Spieler wie auch ein Klose, kann sich vielleicht Werder erlauben, wir aber mit sicherlich nicht. Aber mal abwarten, mit Alaba auf links und Badstuber als IV ist Demichelis eh überflüssig :)

    Viele Spieler brauchen ein Jahr um sich an den Verein, die Liga zu gewöhnen. Das hat man auch bei Martin Demichelis gesehen. Leider hat es bei ihm auch nur eine Saison angehalten :)

    @Jarlaxe2001 Wieso schreibt bulle Mist? Wenn 90% es sehen wir er, würde ich mich mal fagen ob, gerade in Bezug auf Schweinsteiger, evtl. miene eigenen Sichtweise ganz korrekt ist. Ich habe die letzten 5 Jahre jedes Spiel gesehen und mochte Schweinsteiger früher sehr, aber das was er seit Jahren leistet liegt nicht über dem Niveau eines Ottl. Wenn dieser in der NM spielen würde hätte er den gleichen Stellenwert. Und vergleichbar sind die beiden allemal, denn Schweinsteiger kann weder auf den Flügeln noch als 10 spielen. Er ist meiner Meinung nach lediglich als 6er zu gebrauchen, aber da haben wir 2 bessere. Wieso also einem Schweinsteiger mehr zahlen als einem Ottl? Wobei ich das Problem ja nichtmal bei Schweinstiger sehe, der macht was er kann, sondern eher beim Trainer, der ihn schließlich aufstellt. Schweinsteiger läßt sich locker durch Kroos gratis ersetzen, wobei man dann auch mal jemanden hätte, der Ecken und Freistöße schießen kann. Was vermittelt man denn den anderen Mitspielern, wenn man solche Leistungen mit einem Stammplatz belohnt. Gleiches gilt auch für vB, der sogar noch zur Krönung zum Kapitän gemacht wurde. So kann das nicht weitergehen.

    Das lustige ist, dass die Verantwortlichen wirklich glauben, wenn Ribery und Robben wieder it sind, würde alles von alleine laufen. Ich halte das für einen absoluten Irrglauben. Das 4:3:3 wird gut gegen andere spielstarke Manschaften funktionieren (siehe 1 Halbzeit gegen Juve), dummerweise spielen wir aber zu 90% gegen Gegener, die sich hinten reinstellen. Mal abgesehen davon, wie hoch ist denn die chance, dass beide zeitgleich nicht verletzt sind? Wie oft hat denn Scholl mit Liza gespielt?


    Wenn ich einen Robben kaufe weiß ich, dass er höchstens 20 Spiele die Saison macht. Das war doch allen klar. Wenn nicht ist das echt traurig, denn ein Blick auf den Werdegang hätte da wohl genügt. Bei ribery ist es ähnlich. Rib +Rob werden wir auch in Zukunft höchstens 16 Spieltage zusammen sehen.
    Vor allem wenn ich 4:3:3 spielen lasse, liegt absolut alles auf den beiden Außenstürmern, da im Mittelfeld ein vB, Tymo und leider wohl auch ein Schweinsteiger spielen werden. Also 3 6er :( Würde bedeuten, Tore fallen wenn eine Flanke von Rib oder Rob Gomez, toni oder Klose erreicht und auch genutzt wird.


    Wieso zum teufel fällt dem Vorstand nicht auf, dass wir einen SPIELMACHER benötigen, eine richtige 10, die Bälle verteilen kann und das Spiel nach vorne ankurbelt. Das traurige ist, selbst ein Trochowsky oder eine Misimovic würden dem FCB unglaublich weit nach vorne bringen. Seit MB weg ist läuft es doch mehr schlecht als recht. In den Jahren hat man 150 Milionen für Spieler investiert und dafr keine 10 anwerben können? Das ist echt arm. Stattdessen macht man den gleichen Fehler wie in der Saison als Ballack ging, nämlich Ze abzugeben. Man hätte natürlich auch Kroos wieder aktivieren können, aber was wäre dann aus der 31 geworden?


    Bitte macht nicht den gleichen Fehler wie in der letzten Saison und haltes an einem Trainer fest, der zu arrogant ist seine eigenen Fehler zu sehen. Van Gaal wir niemals sein System den vorhandenen Spielern anpassen. Es ist doch wie in der Rückrunde anfang des Jahres, wir sind lediglich durch das Unvermögen der anderen Vereine noch in Reichweite zur Spitze. Hamburg und Leverkusen könnten schon locker 10 Punkte vorsprung haben. Genau wie bei Klinsmann würde ich alles wetten, dass wir unter vG niemals die Meisterschaft holen. Auch die CL-Quali wird verdammt eng. Während Klinsmann ja noch wenigstens symphatisch war, wenn er auch keine Ahnung vom Fußball hat, so würde doch vG kein Mensch auch nur eine Träne nachweinen.

    Die Kapitänsrolle ist eh absolut überbewertet. Was macht er denn? Die Spieler haben in der Mannschaft ein bestimmtes Ansehen aufgrund ihres Charaters. VB ist ein Leader, mit Binde oder auch ohne. Daher würde ich sie ihm nicht geben. Es kann schließlich nicht sein, dass jemand wie vB gesetzt ist. Da reicht meiner Meinung nach seine Leistung nicht aus. Die 6er Position ist sehr wichtig auch für den kreativen Spielaufbau. Bommel kann das nicht so gut spielen wie Tymo, also sollte er auch als 6er eingesetzt werden. Und rechts sind nunmal Bommel und auch Tymo schlechter als Altintop, Schweinsteiger und sogar sosa zu sehen. Tut mir ja leid für vB aber für mich wäre er lediglich backup für Tymo oder In Spielen mit doppel 6er einzusetzen. Problem: vB ist Holländer und das wird entscheidener sein als vG es zugibt. Schade.

    Natürlich ist Sky nicht wirklich günstig. Es kommt halt darauf an wie oft man es nutzt. Wenn ich wirklich nur 4 mal im Monat ein Bayern Spiel gucken möchte, lohnt es sich nicht unbedingt. Aber ich gucke mir auch gerne Konkurrenzspiele an. Vor allem aber die Tatsache, Spiele in HD gucken zu können ist mir das Gekld wert. Gerade bei Fußballspielen finde ich den Unterschied verblüffend. Dazu kommt ja noch, dass man das normale Fernsehen schon lange nciht mehr ertragen kann. Da kommen gefühlte 30-40% Werbeunterbrechungen bei Filmen, die dann auch noch zu Unkenntlichkeit geschnitten sind.
    Ich habe seit Jahren das Komplettpacket und bin absolut zufrieden. Viele mehr ärgern mich die ständig steigenden GEZ Gebühren und was damit finanziert wird.


    PS: Nein, ich arbeite nicht für Sky ;)

    Natürlich ist Sky nicht wirklich günstig. Es kommt halt darauf an wie oft man es nutzt. Wenn ich wirklich nur 4 mal im Monat ein Bayern Spiel gucken möchte, lohnt es sich nicht unbedingt. Aber ich gucke mir auch gerne Konkurrenzspiele an. Vor allem aber die Tatsache, Spiele in HD gucken zu können ist mir das Gekld wert. Gerade bei Fußballspielen finde ich den Unterschied verblüffend. Dazu kommt ja noch, dass man das normale Fernsehen schon lange nciht mehr ertragen kann. Da kommen gefühlte 30-40% Werbeunterbrechungen bei Filmen, die dann auch noch zu Unkenntlichkeit geschnitten sind.
    Ich habe seit Jahren das Komplettpacket und bin absolut zufrieden. Viele mehr ärgern mich die ständig steigenden GEZ Gebühren und was damit finanziert wird.


    PS: Nein, ich arbeite nicht für Sky ;)

    Unser Model Schweinsteiger wird bei Fifa 2010 auf dem Cover zu sehen sein :) Er läßt keine Gelegenheit aus sich zu präsentieren, außer natürlich auf dem Platz ;)

    Das Podolski überhaupt noch eingewechselt wird, ist doch nur wieder ein Zeichen für Klinsis Unfähigkeit. Natürlich wäre Müller besser. Bei mir hätte er gegen Schalke auch gespielt. Müller ist doch kein B-Jugend Spieler mehr. Er ist ein gestandener Spieler und hat locker das Zeug um in der Bundesliga zu spielen. Man muss sich doch nur andere Vereine ansehen, da ist es vollkommen normal einen 20jährigen spielen zu lassen. Klinsmann versteht einfach ncht, dass es wichtiger ist ein System beizubehalten, auch mit Amatuer (wobei Müller ja sogar Profi ist) als in einem Heimspiel gegen die Stärkste Defensive der Liga mit einem Stürmer (vor allem Toni) zu spielen.

    Was ist da bitte schon ok? Ich glaub ich höre nicht richtig. Wir sind aus dem DFB Pokal rqaus, die CL gewinnen wir garantiert nicht und dann ist Platz 2 ok? Mit der gleichen Mannschaft mit der HItzfeld mit Abstand Meister gewordern ist, gurken wir auf nem 4ten Platz rum. Das die Meisterschaf tnoch theoretisch möglich ist, ist nur der Schwächer der anderen zu verdanken. Unda das Schlimme, es ist keine Besserung in Sicht, da Klinsmann von sich überzeugt ist und Uli und Kalle ihm noch in den *** kriechen.
    Platz 2 ist NICHT ok!!!!

    Da kann ich auch einen:
    Der FCB wird ständig von den Schiris bevorzugt.
    Wie man der "wahren Tabelle" entnehmen kann ist dies nicht der Fall. Selbst Schiris haben schon ausgesagt, dass es leichter ist, gegen die Bayern zu pfeifen.