Posts by xeldon

    Kritisch sehe ich nur, dass für einen Plan B keine Zeit mehr ist. Und wenn man sich derart über die eigenen Spieler äußert, muss auf der Position einfach noch was kommen.


    Ob Martiniez die 40 Milionen wert ist oder nicht, ist doch eh unerheblich. Wir brauchen einen Spielertyp wie ihn und andere sind nicht verfügbar. Geld ist auch genügend vorhanden. Daher sehe ich da auch kein Problem. Und im Vergleich zu einem Ibrahimovic sind die 40 Mio zumindest teilweise berechtigt.

    Gleiches Spiel wie immer. Gehen wir früh in Führung läuft es erst einmal gut. Baut der Gegener mehr Druck auf, sind unsere Kapitäne nicht in der Lage den druck aus dem Spiel zu nehmen, bzw. die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das war doch im CL Finale nicht anders. Aber es wurde hier ja schon oft genug gesagt. Ich wechsele nciht defensiv um einen knappen Vorpsrung zu halten. So was geht fast immer in die Hose. Damit zeige ich ja indirekt meinen Spielern auf. Macht hinten alles dicht und lasst den Gegner kommen. Sin macht das nicht.

    ;-)Naja, sollte bei dem Gustavo Gerücht tatsächlich was dran sein, würde uns Martinez ja gerade einmal 25 Mio kosten.


    Wobei ich immer noch der Meinung bin, dass gerade Gustavo ein Spieler ist, den man nicht gehen lassen sollte. Bis zu seiner gelben Karte, die natürlich fast immer kommt, spielt er einen tadellosen Abräumer, der mit viel Einsatz fast immer die richtigen Entscheidungen trifft. Eigentlich mag ich solche Spielertypen. Mir fallen da auf Anhieb 2-3 andere MF Spieler ein, die ich lieber ziehen lassen würde.

    Ich glaube auch nicht, dass Ribery von Beginn an spielen wird. Dann wird er Shaq auf links ziehen und wir werden kaum Erkenntnisse bekommen.

    Aber wenn man sieht mit welcher 11 wir wohl auflaufen werden, kann man sich beim besten willen keine großartigen Chancen ausrechnen. Gomez, Schweinsteiger, Alaba und höchst wahrscheinlich auch Ribery werden nicht spielen. Und glaub mal ja nicht, Jupp hätte was aus der letzten Saison gelehrnt.


    Und natürlich sollte man sich am BVB orientieren. Weil genau das der Fehler der letzten beiden Jahre war. Man ist gegen den BvB wie gegen jeden anderen Gegner ins Spiel gegangen, während die absolut auf unsere Taktik eingestellt waren. Wenn sich da nichts geändert hat, werden wir niemals als Sieger hervorgehen. Ganz gleich welche Spieler auf dem Platz stehen.

    Naja, Müller ist ja auch ein Stürmer. Würde ich eh mal gerne sehen. Da hätte man doch seinen mitspielenden Stürmer. :)

    Verstehe ich wirklich nicht. Du meinst doch nicht, dass ein evtl. Handgeld im gleichen Rahmen wie eine Ablöse liegt? Die Gehälter zahl ich doch auch bei einer Ablösesumme. Bitte kläre mich auf. :)

    Bei seinem Pfostenschuss hat Mario M. gezeigt, was er technisch kann. Ansonsten ist es halt das gleiche Bild wie bei Gomez. Das würde auch mit einem Pizza nicht anders aussehen. Alle drei Stürmer sind Strafraumstürmer und haben es als alleinige Spitze schwer, da sie von unserem MF kaum in Scene gesetzt werden. Die Kritiker von Mario Gomez werden sehen, dass die Spielanteile eines Mandzukic und Pizzaro auch nicht höher ausfallen werden. Wobei Gomez viel für die Defensive macht. Das sehen manche nicht. Bei Claudio habe ich da so meine Zweifel.

    Und in wie weit unterscheidet sich das nun von Schweinsteiger? Ich bin auch kein Freund von Kroos, aber objektiv betrachtet ist Bastian auch nicht besser. Beide glänzen ab und an gegen keine Gegner und sind sonst unauffällig. Für die 8er Position ist das ok, aber halt nicht beide gleichzeitig, da einer dann den 10er geben müsste, was beide nicht können. Von daher stimme ich rza_2Punkt0 da absolut zu.

    Man muss es ja auch nicht übertreiben mit dem Jugendwahn. Weiser hat mit Sicherheit viel Potential. Evtl. hätte man ihn sofort an einen anderen Verein ausleihen sollen. Sollte dies die letzte Robben Saison sein, wäre seine Chance auf Einsätze im nächsten Jahr deutlich höher. Andererseits muss sich Robben nur einmal verletzen. Müller ist ja nicht wirklich in Form, dann könne es schon wieder anders aussehen. Aber Einsätze bei den Amateuren halte ich für sehr wichtig, da er sonst zu wenig Spielpraxis bekommt.

    Wie ich schon einmal geschrieben habe, ist das Verletzungspech der Spieler doch ein Segen für den Trainer. Auch wenn es nur ein Freundschaftsspiel war, hat man gestern deutlich gesehen, dass eine Aufstellung mit Shaq im Zentrum und Mandzukic davor und vor allem mit lediglich Kroos ODER Schweinsteiger die mit Abstand beste Aufstellung ist, die wir momentan hinbekommen. Jupp Henckes muss zu seinem Glück mal wieder gezwungen werden.


    Fakt ist, solange Schweinsteiger nicht 100% fit ist, ist auch ein Kroos nicht schlechter. Und wenn es bei Bastian noch 6-8 Wochen dauert, dann ist das eben so. Auf dem Platz will ich ihn aber erst wieder sehen, wenn er wieder sein altes Selbstvertrauen hat. Schön wäre es natürlich, wenn wir die ersten 6 Spiele gewinnen würden und der Druck ein wenig geringer ausfallen würde.


    Es wäre ihm aber auch sehr geholfen, wenn die Presse ihn nicht immer zu DEM Spieler des FCB sondern lediglich zu EINEM Spieler machen würde. Bastian ist nun einmal nicht der Heilsbringer sondern einfach nur ein guter 8ter. Mehr ist auch nicht notwenig.

    Das kennt man doch, da werden aus 4 Wochen mal schnell 8 Wochen. Spielt aber keine Rolle. Zwischen den beiden Marios gibt es Qualitativ kaum Unterschiede und Pizza und Müller sind ja auch da. trotzdem tut es mir natürlich leid. Hatte auch gehofft, dass Mario dem Uli seine Antwort auf dem Platz gibt.

    Aber auch wenn Lahm ab und an mal einen Aussetzer hat, gibt es doch keine ernsthafte Alternative zu ihm. Wir bekommen doch seit Jahren nicht einmal einen gescheiten zweiten AV, wie sollte man da Lahm auch noch ersetzen. Außerdem ist Lahm in den letzten Spielzeiten ernorm offensiv geworden ohne hinten seine Defensivkünste zu vernachlässigen. Einen besseren AV hat nicht mal Barca oder Real. Die Baustellen liegen wohl anderswo.

    Ist schon lustig. JH wird mal wieder per Zufall tatsächlich eine gute Aufstellung finde, da er keine Wahl hat. So wie mit Alaba als LV. Bei den Verletzungen stellt sich die Mannschaft ja fast von allein auf. Mandzukic im Sturm und shaq zentral haben sch viele hier doch gewünscht. :)

    So sieht es leider aus. Sind diese verletzt oder außer Form geht bei uns absolut nix. Alle ändern Spieler, vor allem das zentrale MF sind beliebig austauschbar. Ob Müller oder Kroos spielt, Tymo oder Gustavo, oder wie auch immer die Konstellation ist, das Ergebnis ist immer gleich. Langsamer schleppenden Fußball. Ein Schweinsteiger haut einen Fehlpass nach dem anderen raus, ein Müller kann nur jeden zweiten Ball annehmen. Bei Kroos ist es genau das gleiche. Seit mindestens 5 Jahren benötigen wir einen Spielmacher im MF und sind nicht in der Lage einen zu verpflichten und das als größter Verein hinter Barcelona? Traurig ist das. Dazu dann noch so einen Alibi Trainer der nicht erkennt, dass wir für ein 451 nicht die Spieler habe. Über die Flügel kann man auch im 442 spielen. Dann hatten wir aber immerhin mit den beiden Marios einen guten Sturm. Aber so etwas wird ja nicht einmal ausprobiert. Warum? Schlechter geht es doch auch nicht.