Posts by ullifuchs69

    Alles Gute zum Geburtstag,viel Glück und Gesundheit
    Auch deiner Familie die besten Wünsche.
    Es wäre zu schön, dass du wieder teilnehmen könntest, aber lass dir ruhig Zeit-langsam aufbauen.Es beginnt erst harte die Zeit.


    LG

    so ist es, den besten Doc gibts in Dtl. in München
    Denn sonst würden auch andre Spieler/Sportler nicht zu Müller-Wohlfahrt kommen, um sich behandeln zu lassen.
    An dieser Stelle möchte ich den Doc und Assistenten würdigen für seine Arbeit


    ;-)

    Wenn das so weiter anhält wie bis Samstag, zwecks Aufstellung etc. dann werden wir wieder auf Jupp zurück kommen müssen.
    Wie schon von euch vorher erwähnt wurde, kann es nicht sein dass tolle Spiel nicht zum Einsatz kommen, wie Martinez, Gustavo, Shaquiri, Dante.
    Esd darf auch nicht vorkommen, dass Trainer ihre Lieblingsspieler immer wieder bevorzugen können. Die Def Arbeit leidet sehr darunter.
    Wenn das stimmt, dass aus Chelsea der Luiz kommen soll, dann weiß ich nicht warum wir so viele Spieler auf der Bank sitzen lassen sollen. Erst sagt er, Thiago oder nichts und dann so 'ne Aussage.
    Unnötig Geld verschwendet.
    Ich befürchte auch , dass die Stimmung die unter Jupp super war, gen Null geht. Pep muß aufpassen, Denn er wäre nicht der erste Trainer,von dem man glaubte er passt zu Bayern. JK 2008/09 ergings ebenso.
    Jupp war eben einzigartig. Hatte zwar auch seinen Lieblingspieler-war aber in den entscheidenen Spielen eben verletzt, sodass Arjen seine Spiele bekam und sie für Bayern und sich entschied.
    Jupp,Jupp,Jupp

    wir dürfen es nie vergessen, mit welchen dubiosen Mitteln man den FC Bayern stören möchte. Der besagte Trainer darf anderen mit den nackten Gesäß ins Gesicht springen und bekommt von den Medien noch Beifall. Am letzten Spieltag durfte sich der Schiri am FCB vergehen, mit der Folge, dass die Spieler vom FCB diese Benachteiligung zu spüren bekommen haben. Das Rafinha die Sicherungen geglüht haben, liegt daran, dass die 1. Gelbe Karte unberechtigt war und der Schiri darauf nur gewartet hat, das einem Spieler von uns die Sicherung durchbrennt, um ihn dann vom Platz stellen zu dürfen. All diese Vorgehensweisen zeigen deutlich, wie man uns hasst und den Erfolg, der auf wunderbarer spielerischer Art und Können basiert, nicht gönnt.
    Der Kommentar des Trainers aus Lügenscheids zum Platzverweis ist doch nur billig.
    Ein Team, dass mit 11 Spielern+Schiri+Heimspiel+Elfmeter nicht gewinnt ist doch nur ein Team von elendigen Nichtkönnern. Einfach ungenügend und blamabel.

    Der Schiri, der gestern unseren FC Bayern verpfiffen hat, hat gezeigt, das er das was er in der Vegangenheit war, gestern auch sowie in der Zukunft sein wird - ein wahrer Bayernhasser. Diese Schiriansetzung bei einem Dortmunder Heimspiel gegen FC Bayern ist eine wahre Zumutung.Dortmund war von Beginn an mit 12 Leuten auf dem Platz. Das Foul gegen Pizza hat dieser wirklich Unparteiische nicht pfeifen wollen. Rafinha hat die 1. Gelbe für nichts bekommen. Die Tretereien der Dortmunder wurden nicht geahndet- so lebt man im Bremer Raum Neutralität. Ich wünsche Werder den Abstieg und Gagelmann, das er sich vor lauter Neutralität in der Wüste verirrt-den Rest erledigt die Natur.

    Gomez steht vorne rum.
    Das ist richtig. er steht-und oft sich im Weg.
    Ohne die genialen Zupässe wäre er im Pokal nicht so erfolgreich.
    Was immer wieder vergessen wird- wo war der Herr Gomez, als man ihn am meisten brauchte im vergangenen CL Saison Finale? Gar nicht vorhanden-nicht einen richtigen Ball verwertet.
    Es ist nur Augenwischerei- zufällig mal 3 Tore innerhalb von 6min.


    Nichts gegen Mensch Gomez- er hat ja jetzt einen guten Marktwert damit eingespielt.

    Was mir am meisten immer wieder wehtut ist die Tatsache, dass wir anderen Mannschaften immer wieder zm auslachen(lachen) bringen. Wenn man bedenkt bzw. sieht, dass man gefühlte 1000 Ecken (freistösse) bekommt, die aber kläglich enden, ist das auf keiner Kuhhaut zu ertragen. Siehe CL-Finale im Mai. zu doooooooooof. Mir ist immer noch übel.......
    Wer sagt denn dem JH mal dass andere Mannschaften so ihre Spiele gewinnen.? Es gibt genug Spieler.
    Auch ist es beschämend, dass TK immer wieder mitspielen darf. Ist er drinnen dann wirkt alles so hemmend.
    Wer macht dem das klar??????????

    So mal nebenbei bemerkt: MG und TK sind Spieler 2. Wahl, außerdem haben die ein Justin Biber Syndrom-denn nach jedem Schuss, bzw. hingefalle müssen die Haare erstmal wieder ordentlich gemacht werden.
    Ist das vllt ne Macke oder haben die nebenbei nen Sponsor,der dieses verlangt, wenn die Kameras auf die Spieler zeigt? Ich weiss ja nicht.... Der Blick in Kameras lässt einiges offen....

    Es sollte daran mal gedacht werden, ob dieser nicht in die 2.oder 3.Mannschaft von Bayern geschickt sollte. Denn solange dieser immer zur Verfügung steht(auf der Bank), ist JH gelegen , ihn wieder und wieder einsetzen zu dürfen/möchten /müssen.
    Es passt einfach nicht zusammen. Immer wieder hört man im Radio oder sieht im TV das die Spielart total hemmend auf die Mannschaft wirkt. Manchmal müsste man meinen, er hätte Angst , den Ball länger am Fuß zu behalten und dann die überheblichen kurzen Abgaben an den ihn nahe stehensten Mitspieler abzulegen, oft ist sein Mitspieler aber auch mind. von 2 Gegenspielern gedeckt.


    Wann tut sich da mal jemand erbarmen, dies abzustellen?????

    Das Eckenverhältnis ist je eklatant: die könnte man doch abschaffen-Bayern ist seit Jahren nicht in der Lage daraus Kapital zu schlage.Immer noch machen andere Mannschaften was vor. Wann wird Kroos endlich auf die ewige Ersatzbank geschickt? Leider nicht inder Lage hundertprozentige Bälle zu verwerten?

    Diesmal haben iwr zwar Heimrecht- aber bitte net unterschätzen,die Pfälzer. Glaub auch nicht richtig, dass die gefährlich werden können, aber man hat gestern gegen Fürth gesehn,zu was die "Unterklässer" fähig sein können. Und wenns Haurucks gegen die Beine gibt.


    Und was für ne Überraschung: Aalen gegen Dortmund, ob Dortmund "Angst "hat?


    Wir sehn uns